Werbung

Nachricht vom 04.02.2012    

"Guitarmonix" spielt in Marienstatt

Das bekannte klassische Gitarrenquartett "Guitarmonix" päsentiert am Sonntag, 12. Februar, ab 17 Uhr in der Annakapelle des Gymnasiums der Abtei Marienstatt ein faszinierendes Konzert.

Marienstatt. Am Sonntag, dem 12. Februar, ist ab 17 Uhr in der Annakapelle des Gymnasiums Marienstatt ein Konzert mit „Guitarmonix“ zu hören. Das klassische Gitarrenquartett wurde 2009 von den Solo-Preisträgern des Wettbewerbs „Jugend musiziert“ Yannick Helle (17 Jahre, Siegen), Jan-Peter Bähner (17 Jahre, Molzhain), Michael Starschenko (19 Jahre, Siegen) und Thilo Weiken (19 Jahre, Wenden) gegründet.
Das Ensemble nahm 2010 sogar am Bundeswettbewerb teil und konzertiert seitdem auch überregional mit wachsendem Erfolg.
Ihr Name „Guitarmonix“ ist ein Kunstwort aus den englischen Wörtern „guitar“ (Gitarre) und „harmonics“ (spezielle Töne auf der Gitarre).
Es erklingen Werke von Vivaldi und Boccherini, von großen Gitarristen des 19. Jahrhunderts wie Albéniz und Bizet, aber auch von Komponisten der Moderne wie Bellinati und Ponce.



Der Eintritt kostet 10 Euro, Schüler: 6 Euro, unter 14 Jahren ist der Eintritt frei. Infos gibt´s unter Tel. 02662/6722 oder www.abtei-marienstatt.de (Link: Musikkreis)


Lokales: Hachenburg & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Hachenburg auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Kultur


Juke and the Blue Joint verwandeln den Alten Markt in eine Bühne voller Soul und Jazz

Hachenburg. Ab 19.15 Uhr laden die Hachenburger KulturZeit und die rhenag alle Musikbegeisterten zu einem besonderen Konzert ...

Folksongs, Whisky-Tasting und Fingerstyle im b-05 Kulturzentrum in Montabaur

Montabaur. 2007 formierten Angela Schmitz-Buchholz und Franz Schmitz das Duo "Orange Moon", das fantasievoll und mit viel ...

Fotoausstellung im Stöffel-Park: Andreas Pacek zeigt die schönsten Orte im Westerwald

Enspel. Paceks Fotos vom aufsteigenden Nebel im Wiedtal oder bei Burg Greifenstein lassen die Betrachter in eine Welt zwischen ...

b-05 Kulturzentrum Montabaur: Claude Bourbon kommt für Marty Hall

Montabaur. Claude Bourbon, der jetzt in Großbritannien lebt, ist in ganz Europa und Amerika für seine erstaunlichen Darbietungen ...

Entdeckungsreise durch die regionale Kunstszene: Das b-05 Kulturzentrum öffnet seine Tore

Montabaur. Die Vernissage zu den Expositionen regionaler Kunstschaffender findet am Sonntag, 7. Juli, um 15 Uhr vor dem ersten ...

Ausverkaufte Festhalle beim Musical in Selters - trotz Unwetter und EM-Fußballspiel

Selters. Als der Termin vor Wochen festgelegt wurde, konnte niemand ahnen, dass genau zu diesem Zeitpunkt der Aufführung ...

Weitere Artikel


Engagierte Kommunalpolitiker

Bad Marienberg. Den traditionellen Neujahresempfang der Stadt Bad Marienberg nutzte Stadtbürgermeister Dankwart Neufurth ...

Apres-Ski-Party in Lautzert wieder ein voller Erfolg

Der Besucheransturm war riesig. Alle, auch die hochgesteckten Erwartungen, wurden wieder locker erfüllt und übertroffen. ...

Auto geriet in den Gegenverkehr - Fahrer starb

Hof. Am Sonntag, 5.Februar, gegen 15.33 Uhr befuhr ein 81-jährige Fahrer eines Dacia Logan die Bundesstraße 414 aus Richtung ...

Zum ersten Mal Literaturwettbewerb in RLP


Literaturwettbewerb Rheinland-Pfalz
startet zum ersten Mal
Kreis Neuwied/Altenkirchen/Westerwald. Inwiefern bildete das ...

IHK-Abschlussfeier für 100 junge Fachkräfte

Montabaur/Bad Ems. "Sie können stolz auf Ihre Leistung sein!" Mit diesen Worten beglückwünschte der Leiter der IHK-Geschäftsstelle ...

Kinder- und Jugendarbeit im Fokus

Selters/Herborn. All diejenigen, die in der evangelischen Kinder- und Jugendarbeit tätig sind, sollten sich den 3. März vormerken: ...

Werbung