Werbung

Nachricht vom 31.01.2012    

"Burn-Out" - neue Geißel der Arbeitswelt?

Die Arbeitsagentur Montabaur und das Forum für Soziale Gerechtigkeit bieten gemeinsam am 7. März eine Info-Veranstaltung zum Thema "Burn-Out" an. Anmeldungen sind bis 27. Februar möglich. Referent ist Dr. Hilmar Schneider vom Bonner Forschungsinstitut zur Zukunft der Arbeit.

Montabaur. Die Agentur für Arbeit Montabaur und das Forum Soziale Gerechtigkeit bieten eine gemeinsame Veranstaltung an: Dr. Hilmar Schneider, Direktor Arbeitsmarktpolitik im Bonner Forschungsinstitut zur Zukunft der Arbeit (IZA), spricht am Mittwoch, 7. März, 18 Uhr, in der Arbeitsagentur Montabaur, Tonnerrestraße 1 über "Burn-out: Die Entstehung einer Geißel der modernen Arbeitswelt".

Die Zahl der krankheitsbedingten Fehltage am Arbeitsplatz durch das sogenannte Burn-Out ist innerhalb der vergangenen sechs Jahre um das Neunfache gestiegen. Diese Zunahme steht – so der Referent - in einem auffallenden Zusammenhang mit charakteristischen Veränderungen in der Arbeitswelt, die mit einer Verlagerung unternehmerischer Risiken und unternehmerischer Verantwortung auf Arbeitnehmer einhergehen.
Damit breite sich ein Verantwortungsstress aus, der manche Mitarbeiter zu überfordern drohe. Der Umgang mit dieser Herausforderung erfordere nicht nur Mitarbeiter, die gelernt haben, sich selbst Grenzen zu setzen, sondern auch Vorgesetzte, die ihre Mitarbeiter darin unterstützen. Auf diese und andere Aspekte geht Dr. Hilmar Schneider in seinem Vortrag ein.



Die Teilnahme an dieser Veranstaltung ist kostenlos. Es wird jedoch um Anmeldung gebeten bis Montag, 27. Februar – entweder telefonisch unter 02602 123707 oder per E-Mail: Montabaur.BueroGF@arbeitsagentur.de


Lokales: Montabaur & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Montabaur auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Festival-Feeling mit der heimischen Band "Soulmatic" im Kulturwerk Wissen

Wissen/Sieg. Das Konzept "Sommer im Kulturwerk" geht auf. An nun noch weiteren sechs Terminen in den Sommerferien sind Festivalcharakter ...

Anhänger im Wert von 3.500 Euro in Rennerod gestohlen

Rennerod. Nach Angaben der Polizei fand der Diebstahl zwischen 14 Uhr am Mittwoch und 8.35 Uhr am Donnerstag statt. Der Tatort ...

Rheuma-Bus auf Deutschland-Tour: Station in Bad Marienberg am 29. August

Bad Marienberg. Vom 26. bis 30. August 2024 ist der Rheuma-Bus im Einsatz und besucht verschiedene Städte. Zum Auftakt steht ...

Hachenburg startet Förderprogramm für erneuerbare Energien im August 2024

VG Hachenburg. Ab dem 1. August 2024 wird die Verbandsgemeinde Hachenburg ein Förderprogramm zur Nutzung erneuerbarer Energien ...

"Nachhaltige Schule": Grundschule Alpenrod ausgezeichnet

Alpenrod/Mainz. Die Vertreter der Verbandsgemeindeverwaltung Hachenburg, darunter Bürgermeisterin Gabriele Greis, Dr. Timo ...

45. Verbandsgemeinde-Pokalschießen in Montabaur

Montabaur. Anders als in den vergangenen Jahren, wird es in diesem Jahr nur noch eine Teamwertung geben, egal wie sich das ...

Weitere Artikel


Ehrenamtskarte im Westerwaldkreis eingeführt

Montabaur. Der Westerwaldkreis will ehrenamtliches Engagement belohnen. Deshalb wird der Kreis am 1. Februar eine Ehrenamtskarte ...

Grünes Wachstum und nachhaltiges Wirtschaften

Montabaur. Prof. Martin Jänicke diskutiert und informiert am Mittwoch, 29. Februar, in Montabaur zum Thema "Grünes Wachstum" ...

Glückliche Gewinnerin beim PS-Los-Sparen der Naspa

Wiesbaden. Der Einsatz hatte sich gelohnt: Bei der Auslosung des PS-Los-Sparens der Nassauischen Sparkasse (Naspa), Wiesbaden, ...

Zahl der Arbeitslosen steigt deutlich an

Westerwaldkreis. Die Arbeitslosenquote im Bezirk der Arbeitsagentur Montabaur klettert auf 4,4 Prozent. Das Jahr beginnt, ...

„BVMW Meeting Mittelstand“ im Porsche Zentrum Siegen

Siegen. „Im Geschäftsleben ist es nicht mehr, dass die Großen die Kleinen fressen, nicht mehr, dass die Langsamen von den ...

Kickerturnier war ein voller Erfolg

Nentershausen. Mit so viel Zuspruch hatte selbst Verbandsgemeinde-Jugendpfleger Roman Blaser nicht gerechnet. Beim ersten ...

Werbung