Werbung

Pressemitteilung vom 10.07.2024    

29-Jähriger Autofahrer in Girod unter Kokaineinfluss gestoppt

Bei einer Verkehrskontrolle am Mittwoch (10. Juli) in Girod wurde ein 29-jähriger Autofahrer aufgehalten, der drogentypische Konsummuster zeigte. Ein Drogentest bestätigte den Verdacht der Polizei.

(Symbolfoto)

Girod. Am Mittwochnachmittag, um 16.30 Uhr, führte die Polizeidirektion Montabaur eine Kontrolle am Campingplatz in Girod durch. Dabei wurde ein 29-jähriger Pkw-Fahrer aus dem Raum Koblenz angehalten. Die Beamten bemerkten bei der Kontrolle drogentypische Konsummerkmale bei dem Fahrer, was den Verdacht auf einen kürzlichen Betäubungsmittelkonsum weckte.

Um ihren Verdacht zu bestätigen, führten die Einsatzkräfte einen Drogentest durch. Dieser Test verlief positiv auf die Stoffgruppe Kokain. Im Anschluss an den positiven Drogentest wurde dem Fahrer eine Blutprobe entnommen. Zudem wurde ihm die Weiterfahrt untersagt. (PM/red)


Mehr dazu:   Blaulicht  
Lokales: Montabaur & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Montabaur auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Wanderung für Familien und geführte E-Bike-Tour in Bad Marienberg

Bad Marienberg. Mittwoch, 24. Juli um 10.30 Uhr: familiengerechte gemütliche Wanderung, auch für kleinere Kinder und Kinderwagen ...

Flucht auf zwei Rädern - Zeugen nach Motorrad-Unfallflucht auf der A 48 gesucht

Dernbach. Der Vorfall ereignete sich gegen 15.25 Uhr in Fahrtrichtung Autobahndreieck Dernbach nahe dem Autobahnparkplatz ...

Betrug durch falsche Polizeibeamte in Neuwied - Zeugen gesucht

Neuwied. In den frühen Morgenstunden des heutigen Sonntags (21. Juli) wurde eine ältere Dame in Neuwied Opfer eines Betrugs ...

Unbekannte Täter beschädigen Auto in Norken - Zeugen gesucht

Norken. Wie die Polizeidirektion Montabaur berichtet, kam es in der Nacht zum heutigen Sonntag (21. Juli) zu einer Sachbeschädigung ...

Vandalismus in Wirges: Unbekannte verursachen erheblichen Schaden an Audi A6

Wirges. Zwischen 19.30 Uhr am Samstag und 0.30 Uhr ereignete sich auf dem Parkplatz der Neuen Mitte in Wirges eine Sachbeschädigung, ...

84-Jähriger Zeitungsausträger in Staudt Opfer von brutalem Raubüberfall

Staudt. Am 19. Juli, zwischen 23.30 Uhr und 23.45 Uhr, kam es in der Bergstraße 9 in Staudt zu einem brutalen Übergriff auf ...

Weitere Artikel


Neue Ära für Rheinland-Pfalz: Neuer Ministerpräsident Alexander Schweitzer übernimmt das Steuer

Mainz. Für seine Wahl benötigte Schweitzer mindestens 51 Stimmen, was durch die Unterstützung der Regierungskoalition, bestehend ...

Westerwald hautnah: Panoramawanderung im Naturschutzgebiet Oberes Wiedtal

Merkelbach. Das Naturschutzgebiet Oberes Wiedtal ist Ziel der 9,6 Kilometer langen Wanderung, die am Sonntag, 14. Juli, um ...

Melanie Leicher als neue Stadtbürgermeisterin in Montabaur ins Amt eingeführt

Montabaur. Zunächst eröffnete Gabi Wieland, die scheidende Stadtbürgermeisterin, die konstituierende Sitzung und erledigte ...

Westerwälder Rezepte: Pesto-Aufstriche mit viel Geschmack

Dierdorf. Gewürzkräuter sind in der Regel auch Heilkräuter. Sie sollten vormittags und kurz vor oder zu Beginn der Blüte ...

Feuerwehr verhindert größeren Flächenbrand nach Traktorbrand in Enspel

Enspel. Die alarmierten Feuerwehren aus Enspel, Bellingen, Stockum-Püschen, Langenhahn, Nistertal und Westerburg konnten ...

Großbaustelle an der B 414: Talbrücke bei Nister erhält neuen Überbau

Nister. Wie der LBM Diez bekannt gab, beginnt die Betonage des neuen Brückenüberbaus der Talbrücke auf der B 414 bei Nister ...

Werbung