Werbung

Pressemitteilung vom 10.07.2024    

Feuerwehr verhindert größeren Flächenbrand nach Traktorbrand in Enspel

Am Dienstagabend (9. Juli) wurden die Feuerwehren aus Enspel und Umgebung zu einem brennenden Traktor auf ein Feld in Enspel gerufen. Schnelles Eingreifen konnte einen größeren Flächenbrand verhindern.

(Foto: Pixabay)

Enspel. Die alarmierten Feuerwehren aus Enspel, Bellingen, Stockum-Püschen, Langenhahn, Nistertal und Westerburg konnten bereits auf der Anfahrt eine Rauchsäule über dem Einsatzort feststellen. Bei ihrer Ankunft stand ein Traktor lichterloh in Flammen und das Feuer hatte bereits auf Teile der angehängten Rundballenpresse und die angrenzende Wiesenfläche übergegriffen.

Mehrere Trupps gingen sofort unter Atemschutz zum Löschangriff vor. Mit zwei Strahlrohren konnte der Flächenbrand rasch eingedämmt und eine weitere Ausbreitung verhindert werden. Zum Ablöschen des Traktors und der Heuballenpresse kamen zusätzlich zwei Strahlrohre mit Wasser und eines mit Schaum zum Einsatz. Auch hier konnte schnell Erfolg erzielt werden.

Der hohe Löschwasserbedarf wurde durch eine längere Schlauchleitung zum öffentlichen Hydrantennetz und die Tanklöschfahrzeuge aus Nistertal, Langenhahn und Westerburg sichergestellt. Die Nachlöscharbeiten an der Rundballenpresse gestalteten sich jedoch als schwierig. Mithilfe des Rüstwagens der Feuerwehr Nistertal konnte die Presse vom ausgebrannten Traktor entfernt und das teils noch brennende Heu auf dem Feld abgelöscht werden.



Zur Entdeckung möglicher Hitzequellen kamen zwei Wärmebildkameras zum Einsatz. Für die rund 58 Feuerwehrkräfte war der Einsatz gegen 20 Uhr erfolgreich beendet. Die genaue Brandursache ist bislang unklar, jedoch wurde glücklicherweise niemand verletzt. Neben den Feuerwehren waren auch die Polizei Westerburg und ein Rettungsdienst mit Rettungswagen vor Ort. (PM/red)



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Westerwaldkreis mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.



Mehr dazu:   Blaulicht  
Lokales: Westerburg & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Westerburg auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Wanderung für Familien und geführte E-Bike-Tour in Bad Marienberg

Bad Marienberg. Mittwoch, 24. Juli um 10.30 Uhr: familiengerechte gemütliche Wanderung, auch für kleinere Kinder und Kinderwagen ...

Flucht auf zwei Rädern - Zeugen nach Motorrad-Unfallflucht auf der A 48 gesucht

Dernbach. Der Vorfall ereignete sich gegen 15.25 Uhr in Fahrtrichtung Autobahndreieck Dernbach nahe dem Autobahnparkplatz ...

Betrug durch falsche Polizeibeamte in Neuwied - Zeugen gesucht

Neuwied. In den frühen Morgenstunden des heutigen Sonntags (21. Juli) wurde eine ältere Dame in Neuwied Opfer eines Betrugs ...

Unbekannte Täter beschädigen Auto in Norken - Zeugen gesucht

Norken. Wie die Polizeidirektion Montabaur berichtet, kam es in der Nacht zum heutigen Sonntag (21. Juli) zu einer Sachbeschädigung ...

Vandalismus in Wirges: Unbekannte verursachen erheblichen Schaden an Audi A6

Wirges. Zwischen 19.30 Uhr am Samstag und 0.30 Uhr ereignete sich auf dem Parkplatz der Neuen Mitte in Wirges eine Sachbeschädigung, ...

84-Jähriger Zeitungsausträger in Staudt Opfer von brutalem Raubüberfall

Staudt. Am 19. Juli, zwischen 23.30 Uhr und 23.45 Uhr, kam es in der Bergstraße 9 in Staudt zu einem brutalen Übergriff auf ...

Weitere Artikel


Westerwälder Rezepte: Pesto-Aufstriche mit viel Geschmack

Dierdorf. Gewürzkräuter sind in der Regel auch Heilkräuter. Sie sollten vormittags und kurz vor oder zu Beginn der Blüte ...

29-Jähriger Autofahrer in Girod unter Kokaineinfluss gestoppt

Girod. Am Mittwochnachmittag, um 16.30 Uhr, führte die Polizeidirektion Montabaur eine Kontrolle am Campingplatz in Girod ...

Neue Ära für Rheinland-Pfalz: Neuer Ministerpräsident Alexander Schweitzer übernimmt das Steuer

Mainz. Für seine Wahl benötigte Schweitzer mindestens 51 Stimmen, was durch die Unterstützung der Regierungskoalition, bestehend ...

Großbaustelle an der B 414: Talbrücke bei Nister erhält neuen Überbau

Nister. Wie der LBM Diez bekannt gab, beginnt die Betonage des neuen Brückenüberbaus der Talbrücke auf der B 414 bei Nister ...

Schwerer Verkehrsunfall mit Fahrerflucht in Bad Marienberg: Fahrradfahrer schwer verletzt

Bad Marienberg. Wie die Polizei berichtete, kam es gegen 15.50 Uhr im dortigen Kreisverkehr zu dem folgenschweren Vorfall. ...

Grandioser Start ins Sommerfestival: "Bigfoot" rockte Bad Marienberg

Bad Marienberg. Das Sommerfestival wird von der Stadt und der Tourist-Info Bad Marienberg veranstaltet und organisiert. Die ...

Werbung