Werbung

Pressemitteilung vom 09.07.2024    

Küchenbrand während der Kirmes im Bürgerhaus Mörlen

Am Montagnachmittag (8. Juli) wurde die Polizei Hachenburg über einen Brand in der Küche des Bürgerhauses von Mörlen informiert. Die Feuerwehr konnte das Feuer schnell löschen und niemand wurde verletzt.

(Foto: Privat)

Mörlen. Gegen 15.50 Uhr erreichte die Polizei Hachenburg am Montag die Meldung über einen Küchenbrand im Bürgerhaus von Mörlen. Als die Feuerwehr vor Ort eintraf, stellte sie fest, dass die Brandursache wahrscheinlich auf einen eingeschalteten Küchenherd zurückzuführen war.

Die Feuerwehren aus Norken, Mörlen, Neunkhausen und Bad Marienberg waren schnell zur Stelle und konnten das Feuer effektiv bekämpfen. Glücklicherweise befand sich zum Zeitpunkt des Brandes keine Person im Gebäude, sodass niemand verletzt wurde. Trotzdem entstand ein erheblicher Gebäudeschaden im oberen fünfstelligen Bereich. Zum Zeitpunkt des Brandes fand vor dem Bürgerhaus eine Kirmes statt. Im Einsatz waren neben den Feuerwehren auch Kräfte der Polizei Hachenburg und des Rettungsdienstes. (PM/red)


Mehr dazu:   Blaulicht  
Lokales: Bad Marienberg & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Bad Marienberg auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Wanderung für Familien und geführte E-Bike-Tour in Bad Marienberg

Bad Marienberg. Mittwoch, 24. Juli um 10.30 Uhr: familiengerechte gemütliche Wanderung, auch für kleinere Kinder und Kinderwagen ...

Flucht auf zwei Rädern - Zeugen nach Motorrad-Unfallflucht auf der A 48 gesucht

Dernbach. Der Vorfall ereignete sich gegen 15.25 Uhr in Fahrtrichtung Autobahndreieck Dernbach nahe dem Autobahnparkplatz ...

Betrug durch falsche Polizeibeamte in Neuwied - Zeugen gesucht

Neuwied. In den frühen Morgenstunden des heutigen Sonntags (21. Juli) wurde eine ältere Dame in Neuwied Opfer eines Betrugs ...

Unbekannte Täter beschädigen Auto in Norken - Zeugen gesucht

Norken. Wie die Polizeidirektion Montabaur berichtet, kam es in der Nacht zum heutigen Sonntag (21. Juli) zu einer Sachbeschädigung ...

Vandalismus in Wirges: Unbekannte verursachen erheblichen Schaden an Audi A6

Wirges. Zwischen 19.30 Uhr am Samstag und 0.30 Uhr ereignete sich auf dem Parkplatz der Neuen Mitte in Wirges eine Sachbeschädigung, ...

84-Jähriger Zeitungsausträger in Staudt Opfer von brutalem Raubüberfall

Staudt. Am 19. Juli, zwischen 23.30 Uhr und 23.45 Uhr, kam es in der Bergstraße 9 in Staudt zu einem brutalen Übergriff auf ...

Weitere Artikel


Große Feier zum 30-jährigen Jubiläum Pizzeria "Primavera" in Wissen

Wissen. Gekrönt war der Jubiläumstag, wie nicht anders zu erwarten, von der besonderen Herzlichkeit und Gastfreundschaft ...

AKTUALISIERT - Verkehrsunfall in Flammersfeld: 84-Jährige leicht verletzt, hoher Sachschaden

Flammersfeld. Die Polizei berichtete von einem Verkehrsunfall, der sich gegen 7.50 Uhr auf der B256 in Fahrtrichtung Oberlahr ...

Abiturfeier am Dernbacher Raiffeisen-Campus

Dernbach (Westerwald). Am Freitag durfte der Raiffeisen-Campus in Dernbach allen diesjährigen Kandidaten zum bestandenen ...

Konzertsommer in Hachenburg: Sky Dynamo entführt in die 80er Jahre

Hachenburg. Es war ein Jahrzehnt voller Glitzer, Glamour und unvergesslicher Melodien: die 80er-Jahre. Die Band Sky Dynamo ...

19-Jähriger aus der VG Wallmerod in Diez unter Drogeneinfluss am Steuer gestoppt

Diez/VG Wallmerod. Ein 19-jähriger Autofahrer aus der Verbandsgemeinde (VG) Wallmerod wurde in den frühen Morgenstunden des ...

Junges Motorsporttalent begeistert am Nürburgring

Leuterod. Bereits am Freitag erhielten die Teilnehmer nur zwei freie Trainings à 20 Minuten, von denen eines durch eine Rotphase ...

Werbung