Werbung

Pressemitteilung vom 08.07.2024    

Ellenhausen lebt auf - Naspa Stiftung unterstützt Initiative für das Dorfleben

Ellenhausen, ein kleiner Ort im Westerwald mit 300 Einwohnern, erfährt derzeit einen Aufschwung dank des Engagements der Bürgerinitiative "Team Pusteblume". Diese Initiative junger Eltern hat sich das Ziel gesetzt, den alten Spielplatz im Ort zu erneuern und attraktiver zu gestalten.

Die Fördermittelempfänger, Stefan Hartmann (Leiter Privatkundengeschäft Region Nord) und Jens Prange-Wegmann (Geschäftsführer der Naspa Stiftung) (Foto: Jörg Halisch)

Ellenhausen. Die Gründe für das Projekt sind vielfältig: Der bestehende Spielplatz ist in die Jahre gekommen und wird kaum noch genutzt. Die jungen Eltern möchten einen sicheren und attraktiven Ort schaffen, an dem sich Kinder und Eltern im Alltag treffen können. Mit dem neuen Spielplatz soll das Zentrum für interaktive Familienaktivitäten im Dorf wiederbelebt werden, was langfristig dazu beitragen soll, die Bindung der Kinder an ihren Heimatort zu stärken.

Herr Stefan Hartmann, Leiter Privatkundengeschäft Region Nord, betont die Bedeutung solcher Projekte: "Es ist inspirierend zu sehen, wie viel Engagement in kleinen Gemeinden steckt. Das Team Pusteblume zeigt, wie durch gemeinschaftliches Handeln Großes erreicht werden kann. Wir sind stolz, dieses Projekt mit 1.000 Euro unterstützen zu können."

Landrat Achim Schwickert fügt hinzu: "Ein neuer Spielplatz ist nicht nur ein Ort zum Spielen, sondern auch ein Ort der Begegnung und des Zusammenhalts. Projekte wie diese stärken das Gemeinschaftsgefühl und machen unsere Dörfer lebenswerter. Es freut mich besonders, dass die Naspa Stiftung hier einen wertvollen Beitrag leistet."

Das Projekt begann 2022 mit der Gründung des "Team Pusteblume" durch die Initiatorinnen Vanessa Müller und Christine Schumann. Die Finanzierung wurde in enger Abstimmung mit dem Gemeinderat geklärt und zunächst durch Eigenmittel der Gemeinde und verschiedene Spendenaktionen unterstützt. Durch zahlreiche Initiativen, wie Kinderbasare und Spendenaufrufe, konnte ein beträchtlicher Betrag gesammelt werden.

Aktuell ist der alte Spielplatz abgebaut, und die Erdarbeiten sowie die Montage des neuen Spielgeräts sind abgeschlossen. Die Einweihungsfeier und die offizielle Übergabe des neuen Spielgeräts an die Gemeinde finden am 31. August 2024 statt.



WW-Kurier Newsletter: So sind Sie immer bestens informiert

Täglich um 20 Uhr kostenlos die aktuellsten Nachrichten, Veranstaltungen und Stellenangebote der Region bequem ins Postfach.

In den kommenden Monaten plant das Team Pusteblume die Gründung eines gleichnamigen Vereins, welcher sich um die Förderung der Gemeinschaft junger Familien in Ellenhausen, durch die Beschaffung und Bereitstellung von finanziellen Mitteln und Ressourcen mittels diverser Veranstaltungen und kulturellen Aktivitäten in Ellenhausen kümmern wird.

Der Spielplatz in Ellenhausen ist nur eines von jährlich rund 500 geförderten Projekten der Naspa Stiftung. Im ersten Halbjahr 2024 wurden allein im Westerwaldkreis insgesamt 21 Vereine und Organisationen mit einer Summe von 16.750 Euro unterstützt.

Die weiteren Fördermittelempfänger sind:
• ASV Rothenbach e.V.
• Gymnastik-Verein Salz e.V.
• Förderverein Grundschule Herschbach Oww. e.V.
• SV 1920 Welschneudorf e.V.
• Maxsainer Blaskapelle e.V.
• Eintracht Guckheim e.V.
• Kindertagesstätte Zauberstein
• VdK Ortsverband Westerburg
• Gemischter Chor Cäcilia Dreikirchen e.V.
• Schutz Einheimischer Natur - SEN Rothenbach e.V.
• AG Gelbachtal
• Bildungswerk der Hessischen Wirtschaft e.V.
• Förderverein der First Responder Hartenfels e.V.
• Naturschutzbund Deutschland Ortsgruppe Hundsangen
• Sportverein 1928 Oberelbert e.V.
• TTV Lautzenbrücken e.V.
• TSV Liebenscheid e.V.
• Jugendförderverein Wolfstein Westerwald/Sieg e.V.
• Förderverein Kloster Seligenstatt Seck e.V.
• Gemischter Chor "Frohsinn" Hübingen e.V.

(PM)


Lokales: Selters & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Selters auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Wanderung für Familien und geführte E-Bike-Tour in Bad Marienberg

Bad Marienberg. Mittwoch, 24. Juli um 10.30 Uhr: familiengerechte gemütliche Wanderung, auch für kleinere Kinder und Kinderwagen ...

Flucht auf zwei Rädern - Zeugen nach Motorrad-Unfallflucht auf der A 48 gesucht

Dernbach. Der Vorfall ereignete sich gegen 15.25 Uhr in Fahrtrichtung Autobahndreieck Dernbach nahe dem Autobahnparkplatz ...

Betrug durch falsche Polizeibeamte in Neuwied - Zeugen gesucht

Neuwied. In den frühen Morgenstunden des heutigen Sonntags (21. Juli) wurde eine ältere Dame in Neuwied Opfer eines Betrugs ...

Unbekannte Täter beschädigen Auto in Norken - Zeugen gesucht

Norken. Wie die Polizeidirektion Montabaur berichtet, kam es in der Nacht zum heutigen Sonntag (21. Juli) zu einer Sachbeschädigung ...

Vandalismus in Wirges: Unbekannte verursachen erheblichen Schaden an Audi A6

Wirges. Zwischen 19.30 Uhr am Samstag und 0.30 Uhr ereignete sich auf dem Parkplatz der Neuen Mitte in Wirges eine Sachbeschädigung, ...

84-Jähriger Zeitungsausträger in Staudt Opfer von brutalem Raubüberfall

Staudt. Am 19. Juli, zwischen 23.30 Uhr und 23.45 Uhr, kam es in der Bergstraße 9 in Staudt zu einem brutalen Übergriff auf ...

Weitere Artikel


Sperrung für autofreien "Gelbachtag"

Montabaur. Daher werden an dem Sonntag, der Radfahrenden und Wandernden ein besonderes Erlebnis bietet, die beiden Landesstraßen ...

Hartenfels im Fieber - Ein Ort feiert mit vielen Gästen sein 775-jähriges Bestehen

Hartenfels. Der Festreigen begann am Freitag (5. Juli) mit einem gut besuchten Auftritt von DJ Markus Deluxe. Das Motto der ...

Kinder mit kühlem Wäller Wasser der Klingelwiese getauft: Rund 100 Gäste feiern Tauffest vor Maxsain

Maxsain. Neben den drei Familien, die ihre Kinder taufen ließen, spendeten Pfarrerin Swenja Müller, Pfarrer Stefan Thomanek, ...

Ferienspiele und Seminarangebote der Waldritter im Westerwald

Westerburg. Mit der Eröffnung des "Waldritter Jugend-, Bildungs- und Begegnungszentrums Westerwald" am Marktplatz in Westerburg ...

Ungesicherter Pkw landet im Emsbach - Bergung ohne Komplikationen

Bad Ems. Am heutigen Sonntag gegen 13 Uhr erreichte die Polizeiinspektion Bad Ems die Meldung über einen im Emsbach stehenden ...

Rastplatz Fernthal: Alkoholisierte Wohnmobilfahrerin rast in parkenden Sattelzug

Neustadt/Wied. Eine 59-Jährige aus der Verbandsgemeinde Montabaur war am Samstag (6. Juli) mit ihrem Wohnmobil auf dem Autobahnparkplatz ...

Werbung