Werbung

Pressemitteilung vom 08.07.2024    

Ferienspiele und Seminarangebote der Waldritter im Westerwald

Auch dieses Jahr bieten die Waldritter im Westerwald wieder interessante Angebote für Kinder und Jugendliche in den Sommer- und Herbstferien an. Einige der Maßnahmen werden durch die Aktion "Kultur macht stark" des Bundesforschungsministeriums gefördert und sind kostenlos. Es sind noch Plätze für Ferienspiele frei.

Symbolbild (Foto: Pixabay)

Westerburg. Mit der Eröffnung des "Waldritter Jugend-, Bildungs- und Begegnungszentrums Westerwald" am Marktplatz in Westerburg bieten sich nun weitere Seminar- und Bildungsmöglichkeiten für engagierte Mitarbeiter in der Jugendarbeit.
Neben dem Herbst-Seminar zur Qualifikation als Jugendleiter (JuLeiCa) starten die Waldritter auch mit einem Einsteiger-Seminar zur Methode des Bildungs-Liverollenspiels (Edu-LARP, bzw. Educational Live Action Role Play) für Interessierte, Jugendleiter und Lehrer. Weitere Seminare für Aktive in der Jugendarbeit werden folgen, zum Beispiel "Wo bekomme ich Kohle her?" - Finanzierungsmöglichkeiten der Jugendarbeit oder "Stress im Team" - Konfliktlösungsmöglichkeiten und Teamkommunikation. Auch die Hinweise und Ausschreibungen für die Bildungsangebote findet man auf der Waldritter-Homepage.

Ferienspiele 2024 auf einen Blick

Erstes Sommer-Ferienwoche 2024: Escape-Boxen-Bauen für Kinder ab 12 Jahren
"Das Geheimnis der Escape-Boxen" - Escape-Boxen verstehen, selbst bauen und erproben
In dieser Ferienwoche erfahren Teilnehmer alles über die Prinzipien der Escape-Rätsel, werden eine eigene Box bauen und gegenseitig erproben.
Wann: Von Montag, 15. Juli, bis Freitag, 19. Juli, Betreuungszeit von 10 Uhr bis 16 Uhr
Ort: Waldritter Jugend-, Bildungs- und Begegnungszentrum Westerwald (56457 Westerburg, Marktplatz 14)

Fünftes Sommer-Ferienwoche 2024 - Kreativtreff für Kinder von 8 bis 12 Jahren
Kreativ-Treff - Brett- und Bewegungsspiele, Basteln, Malen, Geschichten erfinden und gemeinsam kreativ unterwegs sein
Die Teilnehmer bestimmen selbst das Programm und können eigene Ideen umsetzen. Die Organisatoren unterstützen sie dabei mit Ideen, Techniken und Bastelmaterialien.
Wann: Von Montag, 12. August, bis Freitag, 16. August, Kreativzeit von 14 Uhr bis 17 Uhr
Ort: Waldritter Jugend-, Bildungs- und Begegnungszentrum Westerwald (56457 Westerburg, Marktplatz 14)

Sechstes Sommer-Ferienwoche 2024 für Kinder von 8 bis 12 Jahren
"Die Geschichte des Ponyvolks" - LARP mit Ponys Neues umweltpädagogisches Pilotprojekt in Zusammenarbeit mit der "Team Pony Schule", 57520 Langenbach bei Kirburg
"Alberta kann nach ihrem ersten Winter im Süden endlich wieder ihre Flügel ausbreiten und freut sich schon auf ihre Freunde zu Hause. Auf dem Rückflug nach Silvanien kann sie unter ihr auf den Wiesen vierbeinige Wesen beim Grasen erkennen und will freudig winken, doch irgendwas scheint komisch zu sein. Ist das wirklich das Ponyvolk? Ihre Freunde sehen doch sonst so anders aus, viel bunter! Die Ponys da unten wirken so farblos..."
Wann: Von Montag, 19. August, bis Freitag, 23. August, Betreuungszeit von 9 Uhr bis 16 Uhr (Zusatzbetreuung ab 8 Uhr möglich), freitags ist um 15 Uhr Ende
Ort: Team Pony Schule (57520 Langenbach)



Erstes Herbst-Ferienwoche 2024 - "Silvanische Zauberschule" für Kinder von 7 bis 11 Jahren
"Die große Turney" - Die "Silvanische Zauberschule" geht weiter
"Höret, höret! Meister Kulgan lässt verkünden, dass während der diesjährige Silvanische Zauberschule zu einer großen Turney gerufen wird. Der Wettbewerb wird sowohl in Einzelvergleichen, als auch in Gemeinschaftsaufgaben durchgeführt", mit diesen Worten wickelt der Ausrufer die Schriftrolle wieder zusammen und verkündet die Nachricht an allen wichtigen Orten des Westwaldes...
Wann: Von Montag, 14. Oktober, bis Freitag, 18. Oktober, Betreuungszeit von 9 Uhr bis 16 Uhr
Ort: Alte Burg zu Rotzenhahn (56459 Rotenhain/ Westerwald)

Zweites Herbst-Ferienwoche 2024 - Pen & Paper-Woche für Kinder ab 11 Jahren
"Pen & Paper" - Abenteuer mit Stift und Papier am Tisch erleben und selbst entwickeln
Pen & Paper ist ein Spiel, bei dem sich Leute zusammen an einen Tisch setzen und mit Stift und Papier Abenteuer erleben. Einer erzählt die Geschichte und die anderen Spieler entscheiden, was ihre Figuren tun, indem sie würfeln und Notizen machen.
Wann: Von Montag, 21. Oktober, bis Freitag, 25. Oktober, Betreuungszeit von 10 Uhr bis 17 Uhr
Ort: Waldritter Jugend-, Bildungs- und Begegnungszentrum Westerwald (56457 Westerburg, Marktplatz 14)

JuLeiCa-Ausbildung Herbst 2024 ab 16 Jahren
Verantwortung in der Jugendarbeit übernehmen, aber wie? - Ausbildungs-Seminar mit Qualifizierung als Jugendleitung
Aufsichtspflicht, Gruppendynamik und -pädagogik, Spiele und Kinderprogramme planen und anleiten, rechtliche/gesetzliche Grundlagen, Präventions- und Schutzkonzepte, Entwicklungsstufen, Organisation von Zeltlagern oder Übernachtungsveranstaltungen, Kommunikation und Konfliktlösung, Finanzen in der Jugendarbeit und viele weitere Themen sind Inhalte der Seminar-Wochenenden. Alles verbunden mit Spiel und Spaß zum nachhaltigen Lernen. Das Seminar findet an zwei Wochenenden statt, die aufeinander aufbauen, das heißt, beide Seminare-Wochenenden gehören zusammen.
Erstes Wochenende, von Freitag, 1. November, 18 Uhr bis Sonntag, 3. November, 15 Uhr
Zweites Wochenende, von Freitag, 15. November, 18 Uhr bis Sonntag, 17. November, 15 Uhr
Ort: Waldritter Jugend-, Bildungs- und Begegnungszentrum Westerwald (56457 Westerburg, Marktplatz 14)

Alle Preise und weitere Informationen dazu auf der Waldritter-Homepage waldritter-westerwald.de. (PM)


Lokales: Westerburg & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Westerburg auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Wanderung für Familien und geführte E-Bike-Tour in Bad Marienberg

Bad Marienberg. Mittwoch, 24. Juli um 10.30 Uhr: familiengerechte gemütliche Wanderung, auch für kleinere Kinder und Kinderwagen ...

Flucht auf zwei Rädern - Zeugen nach Motorrad-Unfallflucht auf der A 48 gesucht

Dernbach. Der Vorfall ereignete sich gegen 15.25 Uhr in Fahrtrichtung Autobahndreieck Dernbach nahe dem Autobahnparkplatz ...

Betrug durch falsche Polizeibeamte in Neuwied - Zeugen gesucht

Neuwied. In den frühen Morgenstunden des heutigen Sonntags (21. Juli) wurde eine ältere Dame in Neuwied Opfer eines Betrugs ...

Unbekannte Täter beschädigen Auto in Norken - Zeugen gesucht

Norken. Wie die Polizeidirektion Montabaur berichtet, kam es in der Nacht zum heutigen Sonntag (21. Juli) zu einer Sachbeschädigung ...

Vandalismus in Wirges: Unbekannte verursachen erheblichen Schaden an Audi A6

Wirges. Zwischen 19.30 Uhr am Samstag und 0.30 Uhr ereignete sich auf dem Parkplatz der Neuen Mitte in Wirges eine Sachbeschädigung, ...

84-Jähriger Zeitungsausträger in Staudt Opfer von brutalem Raubüberfall

Staudt. Am 19. Juli, zwischen 23.30 Uhr und 23.45 Uhr, kam es in der Bergstraße 9 in Staudt zu einem brutalen Übergriff auf ...

Weitere Artikel


Ellenhausen lebt auf - Naspa Stiftung unterstützt Initiative für das Dorfleben

Ellenhausen. Die Gründe für das Projekt sind vielfältig: Der bestehende Spielplatz ist in die Jahre gekommen und wird kaum ...

Sperrung für autofreien "Gelbachtag"

Montabaur. Daher werden an dem Sonntag, der Radfahrenden und Wandernden ein besonderes Erlebnis bietet, die beiden Landesstraßen ...

Hartenfels im Fieber - Ein Ort feiert mit vielen Gästen sein 775-jähriges Bestehen

Hartenfels. Der Festreigen begann am Freitag (5. Juli) mit einem gut besuchten Auftritt von DJ Markus Deluxe. Das Motto der ...

Ungesicherter Pkw landet im Emsbach - Bergung ohne Komplikationen

Bad Ems. Am heutigen Sonntag gegen 13 Uhr erreichte die Polizeiinspektion Bad Ems die Meldung über einen im Emsbach stehenden ...

Rastplatz Fernthal: Alkoholisierte Wohnmobilfahrerin rast in parkenden Sattelzug

Neustadt/Wied. Eine 59-Jährige aus der Verbandsgemeinde Montabaur war am Samstag (6. Juli) mit ihrem Wohnmobil auf dem Autobahnparkplatz ...

Schwerer Verkehrsunfall auf der L288: Vier Personen verletzt, darunter ein Kind

Westerburg. Am besagten Sonntagmorgen wurden die Feuerwehren aus Westerburg, Gershasen, Sainscheid und Wengenroth zu einem ...

Werbung