Werbung

Pressemitteilung vom 07.07.2024    

Rastplatz Fernthal: Alkoholisierte Wohnmobilfahrerin rast in parkenden Sattelzug

Ein tragischer Unfall ereignete sich am 6. Juli auf der A3 in Fahrtrichtung Frankfurt am Main, bei dem eine alkoholisierte Frau mit ihrem Wohnmobil frontal in einen geparkten Sattelzug krachte. Die 59-jährige Fahrerin musste aus dem stark verformten Fahrzeug befreit werden. Ihren Führerschein ist sie los.

Symbolbild

Neustadt/Wied. Eine 59-Jährige aus der Verbandsgemeinde Montabaur war am Samstag (6. Juli) mit ihrem Wohnmobil auf dem Autobahnparkplatz Fernthal unterwegs, als sie in den Auflieger eines dort geparkten Sattelzugs fuhr. Der Frontalzusammenstoß führte dazu, dass die Fahrzeugfront des Wohnmobils massiv verformt wurde und die Fahrerin nicht eigenständig aussteigen konnte. Sofort herbeigerufene Feuerwehrkräfte mussten die Frau aus ihrer misslichen Lage befreien.

Während der Unfallaufnahme bemerkten die Beamten einen deutlichen Alkoholgeruch. Ein vor Ort durchgeführter Atemalkoholtest bestätigte den Verdacht und ergab einen erschreckenden Promillewert von 2,36. Aufgrund des hohen Alkoholkonsums wurde der Führerschein der Beschuldigten noch am Unfallort sichergestellt.



Nach der Entnahme einer Blutprobe wurde die zum Glück nur leicht verletzte Fahrerin durch den Rettungsdienst in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht. Die Auffahrt Neustadt Wied in Fahrtrichtung Frankfurt/Main und die Zufahrt zur dortigen Tankstelle mussten aufgrund des Einsatzes für 1,5 Stunden voll gesperrt werden. (PM/Red)


Mehr dazu:   Blaulicht  

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Asbach auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Wanderung für Familien und geführte E-Bike-Tour in Bad Marienberg

Bad Marienberg. Mittwoch, 24. Juli um 10.30 Uhr: familiengerechte gemütliche Wanderung, auch für kleinere Kinder und Kinderwagen ...

Flucht auf zwei Rädern - Zeugen nach Motorrad-Unfallflucht auf der A 48 gesucht

Dernbach. Der Vorfall ereignete sich gegen 15.25 Uhr in Fahrtrichtung Autobahndreieck Dernbach nahe dem Autobahnparkplatz ...

Betrug durch falsche Polizeibeamte in Neuwied - Zeugen gesucht

Neuwied. In den frühen Morgenstunden des heutigen Sonntags (21. Juli) wurde eine ältere Dame in Neuwied Opfer eines Betrugs ...

Unbekannte Täter beschädigen Auto in Norken - Zeugen gesucht

Norken. Wie die Polizeidirektion Montabaur berichtet, kam es in der Nacht zum heutigen Sonntag (21. Juli) zu einer Sachbeschädigung ...

Vandalismus in Wirges: Unbekannte verursachen erheblichen Schaden an Audi A6

Wirges. Zwischen 19.30 Uhr am Samstag und 0.30 Uhr ereignete sich auf dem Parkplatz der Neuen Mitte in Wirges eine Sachbeschädigung, ...

84-Jähriger Zeitungsausträger in Staudt Opfer von brutalem Raubüberfall

Staudt. Am 19. Juli, zwischen 23.30 Uhr und 23.45 Uhr, kam es in der Bergstraße 9 in Staudt zu einem brutalen Übergriff auf ...

Weitere Artikel


Ungesicherter Pkw landet im Emsbach - Bergung ohne Komplikationen

Bad Ems. Am heutigen Sonntag gegen 13 Uhr erreichte die Polizeiinspektion Bad Ems die Meldung über einen im Emsbach stehenden ...

Ferienspiele und Seminarangebote der Waldritter im Westerwald

Westerburg. Mit der Eröffnung des "Waldritter Jugend-, Bildungs- und Begegnungszentrums Westerwald" am Marktplatz in Westerburg ...

Ellenhausen lebt auf - Naspa Stiftung unterstützt Initiative für das Dorfleben

Ellenhausen. Die Gründe für das Projekt sind vielfältig: Der bestehende Spielplatz ist in die Jahre gekommen und wird kaum ...

Schwerer Verkehrsunfall auf der L288: Vier Personen verletzt, darunter ein Kind

Westerburg. Am besagten Sonntagmorgen wurden die Feuerwehren aus Westerburg, Gershasen, Sainscheid und Wengenroth zu einem ...

Startschuss für ein überregionales Angebot: Skatepark in Katzwinkel eröffnet

Katzwinkel. Der neue Skatepark in Katzwinkel wurde am Samstag (6. Juli) feierlich eröffnet und lockte zahlreiche Besucher ...

Ein bezaubernder autofreier Sonntag entlang der Sieg – Siegtal pur begeistert erneut Tausende.

Betzdorf. Bereits in den frühen Morgenstunden strömten die ersten Besucher nach Betzdorf, um die unvergleichliche Atmosphäre ...

Werbung