Werbung

Pressemitteilung vom 07.07.2024    

Unfallflucht in Herschbach: Polizei sucht Zeugen

Ein Verkehrsunfall mit anschließender Flucht ereignete sich am Freitagnachmittag (5. Juli) in Herschbach, wie die Polizeidirektion Montabaur berichtet. Die Polizei bittet nun um Mithilfe bei der Suche nach dem flüchtigen Fahrzeugführer.

Symbolbild

Herschbach. Der Vorfall ereignete sich gegen 16.45 Uhr auf der Wiedstraße in Fahrtrichtung zum Einmündungsbereich auf die B 413. Laut Polizeiangaben fuhr der Geschädigte mit seinem weißen Wohnmobil aus der Ortslage Herschbach kommend, als ein ihm entgegenkommendes Fahrzeug - vermutlich ein Pritschenwagen oder Baustellenfahrzeug - auf seine Fahrspur geriet. Es kam zu einem Zusammenstoß der beiden linken Außenspiegel.

Der Fahrer des entgegenkommenden Fahrzeugs entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Die genauen Umstände, die zu dem Unfall führten, sind bisher unbekannt.

Die Polizeiinspektion Montabaur bittet Zeugen, die sachdienliche Angaben zum flüchtigen Fahrzeugführer oder dem unbekannten Fahrzeug machen können, sich telefonisch oder schriftlich zu melden. (PM/Red)


Mehr dazu:   Blaulicht  
Lokales: Selters & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Selters auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Wanderung für Familien und geführte E-Bike-Tour in Bad Marienberg

Bad Marienberg. Mittwoch, 24. Juli um 10.30 Uhr: familiengerechte gemütliche Wanderung, auch für kleinere Kinder und Kinderwagen ...

Flucht auf zwei Rädern - Zeugen nach Motorrad-Unfallflucht auf der A 48 gesucht

Dernbach. Der Vorfall ereignete sich gegen 15.25 Uhr in Fahrtrichtung Autobahndreieck Dernbach nahe dem Autobahnparkplatz ...

Betrug durch falsche Polizeibeamte in Neuwied - Zeugen gesucht

Neuwied. In den frühen Morgenstunden des heutigen Sonntags (21. Juli) wurde eine ältere Dame in Neuwied Opfer eines Betrugs ...

Unbekannte Täter beschädigen Auto in Norken - Zeugen gesucht

Norken. Wie die Polizeidirektion Montabaur berichtet, kam es in der Nacht zum heutigen Sonntag (21. Juli) zu einer Sachbeschädigung ...

Vandalismus in Wirges: Unbekannte verursachen erheblichen Schaden an Audi A6

Wirges. Zwischen 19.30 Uhr am Samstag und 0.30 Uhr ereignete sich auf dem Parkplatz der Neuen Mitte in Wirges eine Sachbeschädigung, ...

84-Jähriger Zeitungsausträger in Staudt Opfer von brutalem Raubüberfall

Staudt. Am 19. Juli, zwischen 23.30 Uhr und 23.45 Uhr, kam es in der Bergstraße 9 in Staudt zu einem brutalen Übergriff auf ...

Weitere Artikel


Ein bezaubernder autofreier Sonntag entlang der Sieg – Siegtal pur begeistert erneut Tausende.

Betzdorf. Bereits in den frühen Morgenstunden strömten die ersten Besucher nach Betzdorf, um die unvergleichliche Atmosphäre ...

Startschuss für ein überregionales Angebot: Skatepark in Katzwinkel eröffnet

Katzwinkel. Der neue Skatepark in Katzwinkel wurde am Samstag (6. Juli) feierlich eröffnet und lockte zahlreiche Besucher ...

Schwerer Verkehrsunfall auf der L288: Vier Personen verletzt, darunter ein Kind

Westerburg. Am besagten Sonntagmorgen wurden die Feuerwehren aus Westerburg, Gershasen, Sainscheid und Wengenroth zu einem ...

Nächtlicher Küchenbrand in Alsbacher Mehrfamilienhaus

Alsbach. Nach Angaben der Polizeidirektion Montabaur brannte es im Bereich des Herdes einer Wohnung in dem betroffenen Mehrfamilienhaus. ...

Trunkenheit im Straßenverkehr: Einparkversuch mit Alkohol endet in Polizeieinsatz

Höhr-Grenzhausen. Laut Polizeidirektion Montabaur befuhr der Beschuldigte an diesem Samstagabend den Parkplatz eines Supermarktes ...

Intensives regionales Wirtschaftsgespräch der IHK in Neuwied

Neuwied/Region. Kristina Kutting, Regionalgeschäftsführerin der IHK für die Landkreise Altenkirchen und Neuwied, sowie Harald ...

Werbung