Werbung

Pressemitteilung vom 23.06.2024    

Polizei sucht Zeugen nach ungelöschtem Lagerfeuer im Wald bei Unnau

Ein nicht ordnungsgemäß gelöschtes Lagerfeuer im Wald bei Unnau, das am späten Samstagnachmittag (22. Juni) entdeckt wurde, hat die Polizeidirektion Montabaur auf den Plan gerufen. Nun bittet sie um Mithilfe aus der Bevölkerung.

(Symbolfoto)

Unnau. Am späten Nachmittag wurde in einem Waldgebiet oberhalb vom Schwimmbad in Unnau eine Rauchentwicklung gemeldet. Zeugen hatten die Polizeidirektion Montabaur alarmiert. Bei der Untersuchung vor Ort stellten die Beamten fest, dass ein Lagerfeuer nicht vollständig gelöscht worden war. Die Glutstelle konnte von den Einsatzkräften mit eigenen Mitteln ordnungsgemäß gelöscht werden. Der Schaden beschränkte sich auf eine Fläche von etwa 40x40 cm am Waldboden. Die Polizei weist darauf hin, dass von unbeaufsichtigten oder nicht ordnungsgemäß gelöschten Feuerstellen eine erhebliche Brandgefahr für die Umgebung ausgeht.

Die Polizeidirektion Montabaur appelliert an die Bevölkerung, Lagerfeuer nur an dafür vorgesehenen Stellen zu entzünden und sicherzustellen, dass diese auch ordnungsgemäß gelöscht werden. Zudem bittet sie um Mithilfe bei der Suche nach den Verursachern des Feuers. Zeugen, die Hinweise zu den Verursachern geben können, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Hachenburg unter der Rufnummer 02662-95580 in Verbindung zu setzen. (PM/red)



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Westerwaldkreis mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.



Mehr dazu:   Blaulicht  
Lokales: Bad Marienberg & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Bad Marienberg auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Wanderung für Familien und geführte E-Bike-Tour in Bad Marienberg

Bad Marienberg. Mittwoch, 24. Juli um 10.30 Uhr: familiengerechte gemütliche Wanderung, auch für kleinere Kinder und Kinderwagen ...

Flucht auf zwei Rädern - Zeugen nach Motorrad-Unfallflucht auf der A 48 gesucht

Dernbach. Der Vorfall ereignete sich gegen 15.25 Uhr in Fahrtrichtung Autobahndreieck Dernbach nahe dem Autobahnparkplatz ...

Betrug durch falsche Polizeibeamte in Neuwied - Zeugen gesucht

Neuwied. In den frühen Morgenstunden des heutigen Sonntags (21. Juli) wurde eine ältere Dame in Neuwied Opfer eines Betrugs ...

Unbekannte Täter beschädigen Auto in Norken - Zeugen gesucht

Norken. Wie die Polizeidirektion Montabaur berichtet, kam es in der Nacht zum heutigen Sonntag (21. Juli) zu einer Sachbeschädigung ...

Vandalismus in Wirges: Unbekannte verursachen erheblichen Schaden an Audi A6

Wirges. Zwischen 19.30 Uhr am Samstag und 0.30 Uhr ereignete sich auf dem Parkplatz der Neuen Mitte in Wirges eine Sachbeschädigung, ...

84-Jähriger Zeitungsausträger in Staudt Opfer von brutalem Raubüberfall

Staudt. Am 19. Juli, zwischen 23.30 Uhr und 23.45 Uhr, kam es in der Bergstraße 9 in Staudt zu einem brutalen Übergriff auf ...

Weitere Artikel


Ergebnisse der Stichwahlen zu Ortsbürgermeistern oder Ortsvorstehern im Westerwald

Region. Die Stichwahlen sind erforderlich, weil keiner der Bewerber im ersten Wahlgang die absolute Mehrheit der Stimmen ...

Sperrung B414 zwischen Nister und Schneidmühle: IHK sucht Rückmeldungen von betroffenen Unternehmen

VG Hachenburg. Die Kuriere hatten über die anstehenen Arbeiten an der B414 zwischen Nister und Schneidmühle bereits berichtet. ...

Es geht wieder los: Treffpunkt Alter Markt in Hachenburg kommt!

Hachenburg. Cover-Rock vom Power-Trio: Das beliebte Dukes Trio eröffnet die Reihe mit dem Schwerpunkt Heimat am 27. Juni. ...

Trunkenheitsfahrt in Stahlhofen am Wiesensee: 43-Jährige Fahrerin bei Verkehrskontrolle gestoppt

Stahlhofen am Wiesensee. Wie die Polizeidirektion Montabaur berichtet, ereignete sich der Vorfall gegen 1 Uhr auf der Hauptstraße ...

Diebstahl-Alarm in Hachenburg: Mehrere BMW-Fahrzeuge professionell aufgebrochen

Hachenburg. Wie die Polizeidirektion Montabaur berichtet, kam es in der besagten Nacht zu insgesamt vier Autoaufbrüchen. ...

Erwin Rüddel kritisiert scharf die Ampelpolitik: "Kita-Krise wird zur Kita-Katastrophe"

Kreise Neuwied und Altenkirchen. Laut dem aktuellen Kita-Bericht des Paritätischen Gesamtverbands hat sich die Situation ...

Werbung