Werbung

Pressemitteilung vom 20.06.2024    

Waldbrandserie in Ransbach-Baumbach: Jugendlicher Tatverdächtiger in Untersuchungshaft

Die Kriminalpolizei Montabaur hat im Zusammenhang mit einer Serie von Waldnbränden im Bereich Ransbach-Baumbach einen jugendlichen Tatverdächtigen ermittelt. Der junge Mann befindet sich seit Mittwoch (19. Juni) in Untersuchungshaft.

Einsatz beim Brand am Sonntag, 16. Juni. (Foto: Ralf Steube)

Ransbach-Baumbach. Nach den teils verheerenden Waldbränden in der Region Ransbach-Baumbach, Höhr-Grenzhausen und Köppel, die seit knapp zwei Wochen für Besorgnis und große Feuerwehreinsätze gesorgt haben, gibt es nun eine entscheidende Entwicklung in den Ermittlungen. Die Kuriere hatten über die Brandserie rund um Ransbach-Baumbach, der seit dem 8. Juni mindestens 14 Fälle zugeordnet werden können, bereits mehrfach berichtet.

Wie das Polizeipräsidium Koblenz am Donnerstag (20. Juni) mitteilte, wurde ein männlicher Jugendlicher als dringend tatverdächtig identifiziert. Der Verdächtige wurde bereits in Untersuchungshaft genommen, wie die Staatsanwaltschaft Koblenz auf Nachfrage der Kuriere mitteilte: Das Ermittlungsverfahren richtet sich wegen Brandstiftungen in mehreren Fällen, teilweise auch im Versuch, sowie Sachbeschädigungen gegen den männlichen Jugendlichen. Der jugendliche Beschuldigte wurde festgenommen und der zuständigen Ermittlungsrichterin beim Amtsgericht Koblenz vorgeführt, die auf Antrag der Staatsanwaltschaft am Mittwoch Haftbefehl wegen des Haftgrundes der Wiederholungsgefahr erließ.



Zum Schutz der Persönlichkeitsrechte des Jugendlichen werden von Seiten der Polizei und der Staatsanwaltschaft keine weiteren Angaben zu seiner Person gemacht. Die weiteren Ermittlungen hinsichtlich des Jugendlichen dauern jedoch noch an. Die Kriminalpolizei Montabaur ist in diesem Fall weiterhin aktiv und bemüht, die Hintergründe der Brandserie aufzuklären.


Mehr dazu:   Blaulicht  
Lokales: Ransbach-Baumbach & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Ransbach-Baumbach auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Wanderung für Familien und geführte E-Bike-Tour in Bad Marienberg

Bad Marienberg. Mittwoch, 24. Juli um 10.30 Uhr: familiengerechte gemütliche Wanderung, auch für kleinere Kinder und Kinderwagen ...

Flucht auf zwei Rädern - Zeugen nach Motorrad-Unfallflucht auf der A 48 gesucht

Dernbach. Der Vorfall ereignete sich gegen 15.25 Uhr in Fahrtrichtung Autobahndreieck Dernbach nahe dem Autobahnparkplatz ...

Betrug durch falsche Polizeibeamte in Neuwied - Zeugen gesucht

Neuwied. In den frühen Morgenstunden des heutigen Sonntags (21. Juli) wurde eine ältere Dame in Neuwied Opfer eines Betrugs ...

Unbekannte Täter beschädigen Auto in Norken - Zeugen gesucht

Norken. Wie die Polizeidirektion Montabaur berichtet, kam es in der Nacht zum heutigen Sonntag (21. Juli) zu einer Sachbeschädigung ...

Vandalismus in Wirges: Unbekannte verursachen erheblichen Schaden an Audi A6

Wirges. Zwischen 19.30 Uhr am Samstag und 0.30 Uhr ereignete sich auf dem Parkplatz der Neuen Mitte in Wirges eine Sachbeschädigung, ...

84-Jähriger Zeitungsausträger in Staudt Opfer von brutalem Raubüberfall

Staudt. Am 19. Juli, zwischen 23.30 Uhr und 23.45 Uhr, kam es in der Bergstraße 9 in Staudt zu einem brutalen Übergriff auf ...

Weitere Artikel


Jugendliche aus Windeck vermisst: Öffentlichkeitsfahndung nach 14- und 16-Jährigen

Windeck. Es sind keine Anlaufadressen bekannt, an die sie sich gewendet haben könnten. Inzwischen hat die Polizei im Rhein-Sieg-Kreis ...

Open-Air zum Ausbildungsplatz: Dritte Ausbildungsmesse der Arbeitsagentur in Montabaur

Montabaur. Es gab viel zu entdecken und auszuprobieren. Ein bunter Branchenmix - vom produzierenden Gewerbe über Handwerk ...

Überfall in Nastätten: Mutiger Juwelier vertreibt bewaffneten Räuber

Nastätten: Um 17.25 Uhr ereignete sich der versuchte Raubüberfall auf ein Juweliergeschäft in Nastätten (Rhein-Lahn-Kreis). ...

Planungen zum dritten Wäller Fahrradkongress am 21. September in Wirges laufen auf Hochtouren

Wirges. Damit soll der WFK ein Forum und Impulsgeber für den weiteren Ausbau des Radverkehrs im Westerwald sein und gleichzeitig ...

Sommer, Sonne, gute Laune und jede Menge Spielvergnügen am 7. Juli in Hachenburg

Hachenburg. Mit ganz besonderen Aktionen überraschen die Vereine und Verbände in der Hachenburger Innenstadt die Besucher ...

Öffentlichkeitsfahndung nach Taschendieben in Neuwied und Andernach

Neuwied/Region. Am 8. November 2023 wurden im Modehaus Adler in Neuwied von bislang unbekannten Tätern, darunter mindestens ...

Werbung