Werbung

Pressemitteilung vom 19.06.2024    

Erster Klimaschutztag der Verbandsgemeinde Hachenburg am Forstamt Hachenburg

Klimaschutz geht nur global? Hinsichtlich der Minderung der globalen Emissionen stimmt das sicherlich. Aber viele Nachhaltigkeitsmaßnahmen können auch vor Ort umgesetzt werden. Hier setzt der erste Klimaschutztag der Verbandsgemeinde Hachenburg am 22. Juni an.

Symbolbild (Foto: Pixabay)

Hachenburg. Der Klimaschutztag der Verbandsgemeinde hat sich zum Ziel gesetzt, mit den Bürgern zu lokalem Klimaschutz, aber auch zu Umwelt- und Nachhaltigkeitsthemen ins Gespräch zu kommen. Veranstaltungsort wird das Forstamt Hachenburg/ Waldbildungszentrum (In der Burgbitz 4, 57627 Hachenburg) sein. Die Besucher erwartet eine bunte Klimaschutzmesse, bei der man sich beispielsweise zu Photovoltaik, erneuerbaren Heiztechnologien, nachhaltigen Ausflugszielen, Tierschutz, Mitmachaktionen, den Klimaschutzaktivitäten lokaler Unternehmen und noch zu vielen weiteren Themen informieren kann.

Abgerundet wird die Veranstaltung durch ein Vortragsprogramm:

10.00 Uhr - 10.15 Uhr: Begrüßung
Gabriele Greis (Bürgermeisterin der Verbandsgemeinde Hachenburg)
Hendrik Hering (Landtagspräsident von Rheinland-Pfalz)
Katrin Eder (Ministerin für Klimaschutz, Umwelt, Energie und Mobilität des Landes Rheinland-Pfalz)



10.15 Uhr - 11 Uhr: Klimaneutrales Heizen
Christoph Zeis (EDG Energiedienstleistungsgesellschaft)

11.15 Uhr - 12 Uhr: Ökologische Wiederbewaldung statt Aufforstung
Monika Runkel (Forstamt Hachenburg)

14.30 Uhr - 15.15 Uhr: Lokale Beteiligungsmöglichkeiten an der Energiewende
Markus Mann (MANN Naturenergie)

15.30 Uhr - 16.15 Uhr: Klimaschutz: Global Denken - Lokal Handeln
Siegmar Seidel (Ruanda-Zentrum und Büro für Afrika-Kooperationen der Universität Koblenz) (PM)


Mehr dazu:   Veranstaltungen heute im Westerwald  
Lokales: Hachenburg & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Hachenburg auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Eröffnet! Frisch saniertes Freibad Unnau läutet die Sommerferien ein

Unnau. Nach einer langen Schließzeit von fünf Jahren ist es endlich soweit: Das Freibad Unnau wurde feierlich wiedereröffnet. ...

Vielfältige Musikabende im b-05 Kulturzentrum mit Jazz, Latin und mehr

Montabaur. Im Café des b-05 Kulturzentrums erwartet die Besucher am Freitag, 19. Juli, ab 19 Uhr ein Abend voller musikalischer ...

Alkoholisierter Autofahrer ohne Führerschein in Hambach gestoppt

Hambach/VG Wallmerod. Am Sonntag gegen 14.20 Uhr stoppten die Beamten der Polizeiinspektion Diez den Mann auf der "Koblenzer ...

Zum silbernen Jubiläum: Wochenende der Begegnung für HIV-Betroffene und Angehörige

Limburg. Passend zum diesjährigen Thema Lebensrhythmus ist eines der Highlights der Veranstaltung vom Freitag, 19. Juli, ...

Verkehrsunfall auf der K 29: Fahrradfahrer nach Kollision mit Pkw ins Krankenhaus geflogen

Langenbach bei Kirburg/K 29. Auf der K 29 ereignete sich gegen 10.35 Uhr ein Verkehrsunfall zwischen einem Pkw und einem ...

Wandern im Westerwald: Das Geheimnis von Hänsels Häuschen und einen türkisfarbener See entdecken

Lochum. Axel Griebling, ehrenamtlicher Wanderführer der Facebookgruppe "Wandern im Westerwald" hat eine etwa neun Kilometer ...

Weitere Artikel


Westerwälder Rezepte - Wildschweinrücken vom Grill mit Obst

Dierdorf. Besorgen Sie sich Wildschweinrücken direkt beim Jäger oder kaufen Sie das Wildbret tiefgefroren von einem Forstamt. ...

Summer-Open-Air und Aprés Ski Party 2024 in Unnau - Musik, Spaß und Wohltätigkeit vereint

Unnau. Nach dem beeindruckenden Erfolg im Vorjahr kündigt sich für den 21. Juni eine Neuauflage des "Come in and Burn"-Festivals ...

AKTUALISIERT: Malu Dreyer erklärt Rücktritt - Alexander Schweitzer wird Nachfolger

Mainz. Bei einer Pressekonferenz hat die Regierungschefin von Rheinland-Pfalz, Malu Dreyer (SPD), die Gründe für ihren überraschenden ...

Gemeinsam gegen Hass und Vorurteile: Das Ideenfrühstück in Hachenburg

Hachenburg. Das sogenannte "Ideenfrühstück" ist mittlerweile eine feste Tradition in der Verbandsgemeinde Hachenburg. Dieses ...

Gemeinsam für Inklusion und Integration: "DU bist Wir" feiert fünfjähriges Jubiläum

Wirges. Besonders liegt dem Verein die Inklusion und Integration der beeinträchtigen Menschen in die Gesellschaft am Herzen, ...

46-Jähriger nach Tankbetrug und Verfolgungsfahrt auf der Bundesautobahn 3 festgenommen

Montabaur. Am späten Abend gegen 22.40 Uhr hatte der 46-jährige Mann aus dem Landkreis Böblingen an der Autobahntankstelle ...

Werbung