Werbung

Pressemitteilung vom 16.06.2024    

80er-Star Kim Wilde rockt Hachenburg im Juli: Exklusive Tickets nur zu gewinnen

Im Juli erklingen in Hachenburg die Töne der 80er-Jahre. Keine Tribute-Band, sondern tatsächlich die Original-Musik-Ikone Kim Wilde wird den Alten Markt mit einem Sommer-Open-Air-Konzert zum Beben bringen. Die Tickets für dieses einzigartige Event sind jedoch nicht käuflich zu erwerben, sondern ausschließlich zu gewinnen.

Kulturreferentin Beate Macht und Stadtbürgermeister Stefan Leukel sind stolz, dass Kim Wilde in Hachenburg ein Konzert gibt. (Foto: Torsten Greis)

Hachenburg. Der staatliche Radiosender SWR1 Rheinland-Pfalz und die Hachenburger KulturZeit laden am 12. Juli in Kooperation zu einer beeindruckenden Zeitreise ein. Unter dem Motto "Back to the 80s" präsentieren sie niemand Geringeres als Kim Wilde, den Star der 80er-Jahre, live auf dem Alten Markt in Hachenburg.

Ab 20 Uhr wird die britische Sängerin, die mit Hits wie "Cambodia", "Kids in America" "Go for the second time" oder "You Keep Me Hangin' On" weltberühmt wurde, das Publikum begeistern.

Diese Tickets kann man nicht kaufen
Die Tickets für dieses spezielle Sommer-Open-Air sind allerdings ausschließlich zu gewinnen. Vom 24. Juni bis zum 10. Juli können alle Interessierten täglich ab 7 Uhr morgens im Programm von SWR1 Rheinland-Pfalz ihr Glück versuchen. Wer Kim Wilde live erleben möchte, sollte also unbedingt einschalten, mitmachen und gewinnen. Alternativ bietet auch die Hachenburger KulturZeit auf ihren Social-Media-Kanälen Facebook und Instagram die Chance auf ein Ticket. Lediglich den Gewinnern ist die Teilnahme zu diesem Special möglich. Die Tickets können nicht käuflich erworben werden.



Kim Wilde ist eine der Ikonen der 80er-Jahre
Der Einfluss der 80er-Jahre ist bis heute spürbar, sei es durch die Neue Deutsche Welle, den Mauerfall, den Walkman oder Neonkleidung. SWR1 Rheinland-Pfalz und die Hachenburger KulturZeit beleben das Lebensgefühl dieser Zeit wieder und bringen es zurück auf die Bühne. Das Gratis-Konzert von Kim Wilde im einzigartigen Ambiente des Alten Markts in Hachenburg ist eine einzigartige Gelegenheit, das legendäre Musikjahrzehnt neu zu erleben.

Weitere Informationen zum Kim Wilde Open-Air am 12. Juli finden Interessierte auf SWR1 oder bei der Hachenburger KulturZeit. (PM/Red)


Mehr dazu:   Veranstaltungen heute im Westerwald   Kultur & Freizeit  
Lokales: Hachenburg & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Hachenburg auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Kultur


Kostenfreie Führung auf dem Stelenweg in Höhr-Grenzhausen

Höhr-Grenzhausen. Treffpunkt ist am Keramikmuseum Westerwald in der Lindenstraße 13. Unter fachlicher Leitung von Joachim ...

Lateinamerikanische Musik beim Treffpunkt Alter Markt in Hachenburg mit "Los Pipos"

Hachenburg. Jazzharmonien und pulsierende Rhythmen schaffen einen vertrauten und dennoch erfrischend neuen Sound. "Los Pipos" ...

Italienischer und deutscher Barock in der Musikkirche Ransbach-Baumbach

Ransbach-Baumbach. Mit zwei Kantaten und drei Arien von Alessandro Scarlatti, Georg Friedrich Händel und Georg Philipp Telemann ...

100. Wäller Vollmondnacht in Bad Marienberg: "So zärtlich war Suleyken von Siegfried Lenz"

Bad Marienberg. Siegfried Lenz nimmt in seinen Erzählungen die Leser mit in ein kleines Dorf seiner masurischen Heimat namens ...

So dick wie noch nie: Der neue Veranstaltungskalender der Hachenburger Kulturzeit

Hachenburg. Dem Auftritt der 1980er-Jahre-Ikone am 12. Juli auf dem geschichtsträchtigen Alten Markt in Hachenburg war die ...

"TonBand" auf der Sommerbühne auf dem Marktplatz in Bad Marienberg

Bad Marienberg. Nach dem gelungenen Auftakt am 9. Juli mit der Band Bigfoot, steht nun die Gruppe "TonBand" auf dem Programm ...

Weitere Artikel


AKTUALISIERT: Erneute Waldbrände bei Ransbach-Baumbach: Polizei Montabaur bittet um Hinweise

Ransbach-Baumbach. Am Samstag und Sonntag (15. und 16. Juni) ereigneten sich in der Nähe von Ransbach-Baumbach drei weitere ...

Burschenverein Oberraden feierte Jubiläum für die Ewigkeit

Oberraden. Die "After Work Party" am Freitagabend übertraf alle Erwartungen von Ortsbürgermeister Achim Braasch. Als Zugabe ...

"Jedem Sayn Tal": Viel Betrieb auf zwei Rädern

Selters/Bendorf. Offiziell eröffnet wurde die 29. Veranstaltung "Jedem Sayn Tal", nach dem ökumenischen Gottesdienst und ...

Vom Leerraum zum Kunstraum: Kreatives Comeback für ehemalige Bäckerei in Altenkirchen

Altenkirchen. Seit Anfang Mai beobachten aufmerksame Passanten geschäftiges Treiben in der ehemaligen Bäckerei. Skulpturen ...

Feuerwehren aus dem Westerwald erkämpften sich Titel als Landesmeister RLP in Selters

Selters. In diesem Jahr hatten die Feuerwehren Krümmel-Sessenhausen und Ötzingen die ehrenvolle Aufgabe, die Landesmeisterschaft ...

Einbruch in Einfamilienhaus in Montabaur - Polizei sucht nach flüchtigem Täter

Montabaur. Am 16. Juni ereignete sich um 0.15 Uhr ein Wohnungseinbruch in der Jahnstraße in Montabaur. Nach Angaben der Polizeidirektion ...

Werbung