Werbung

Wirtschaft | Moschheim | Anzeige


Veranstaltungen

Pressemitteilung vom 14.06.2024    

Sommerauktion am 22. Juni 2024 bei Philippi-Auktionen in Moschheim

ANZEIGE | Am 22. Juni findet die Sommerauktion in Moschheim mit vielen spannenden Artikeln statt. Interessierte können die zur Versteigerung stehenden Positionen von 8 bis 10.30 Uhr auf dem Betriebsgelände in Moschheim besichtigen.

Fotos: Philippi-Auktionen

Moschheim. Bereits zum zweiten Mal in diesem Jahr warten viele interessante Artikel auf die Bieter bei der Sommerauktion in Moschheim.

Am 22. Juni können die zur Versteigerung stehenden Positionen in der Zeit von 8 bis 10.30 Uhr auf dem Betriebsgelände in 56424 Moschheim besichtigt werden.

Unter den etwa 400 zu versteigernden Positionen sind eine große Zahl an Holzbearbeitungsmaschinen, unter anderem Breitbandschleifer, Abrichte, Kantenschleifmaschine, Schwenkspindelfräse, Dickenhobel, Bandsäge, Kaltkreissäge, Drechselbänke, Kantenanleimmaschine, Kantenschleifmaschine, Formatkreissäge, Langlochdübelmaschine, Schwenkspindelfräsemaschine, Rahmenpressen, Oberfräsen, etwa 25 Hobelbänke, Teller- und Bandschleifer, Dekupiersägen, Handhobel, Werkbänke, Werstattassistenten, Schraubzwingen, Unterstellböcke, und vieles mehr auf die Käufer.

Aber auch Pkw, Pkw-Anhänger, zwei Lkw-Atego 824, ein Motorroller (Piaggio), ein Radlader, ein Motorrad (Harley-Davidson), vier Gabelstapler, ein Seiten-Schubmaststapler, zwei Kommissionierer (Elektro-Ameisen), eine Dieselzeltheizung, zwei Estrichpumpen, Flügelglätter, Kompressoren und ein Rasentraktor stehen zum Verkauf.



Briefmarken und Postkarten, Digital-Kameras, Multifunktions-Drucker, Scanner und Fahrräder (Müsing) runden das Angebot ab.

Die Versteigerung beginnt um circa 11 Uhr in der Dorfgemeinschaftshalle in Moschheim.

Ausführliche Informationen zu den Besichtigungszeiten und der Auktion mit einer Auflistung aller zur Versteigerung anstehenden Positionen mit Fotos und Ausrufpreis finden Sie unter Philippi - Auktionen - Öffentliche Versteigerung am 22. Juni.

Während der oben genannten Besichtigungszeit werden die Restwarenbestände aus dem Werksverkauf der Firma Römertopf Keramik GmbH & Co. KG (Brottöpfe, Frischetöpfe, Backschalen, etc.) zum Sofortverkauf angeboten. Weiterhin stehen Minikühlschränke, Aliberte, Tischleuchten und Bilderrahmen zum Sofortverkauf. (prm)


Mehr dazu:   Veranstaltungen heute im Westerwald   Wirtschaft  
Lokales: Wirges & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Wirges auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
       
       
       
       
       
       
       
       
       
     


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Wirtschaft


Westerwald-Brauerei verdient zum neunten Mal in Folge das begehrte Slow Brewer Siegel

Hachenburg. Die Westerwald-Brauerei in Hachenburg ist seit 2016 Slow Brewer. Dass die Familienbrauerei aus dem Westerwald ...

Sparkasse überreicht Spende an erfolgreiche Fußballvereine in der Region

Westerburg. In lockerer Runde tauschte man sich über Themen wie Transfers, gegnerische Vereine, Buskosten et cetera aus. ...

Stadtgutschein Wissen auch von KeepLocal-Insolvenz betroffen

Wissen/Betzdorf/Region. Nicht nur die Stadt Wissen ist vom Insolvenzantrag des Gutscheinanbieters KeepLocal betroffen. Betzdorf ...

Fokus auf Service und Qualität: Westerwald-Brauerei mit erstem Halbjahr 2024 sehr zufrieden

Hachenburg. Sowohl die Kernsorten Hachenburger Pils, Hachenburger Hell als auch die Marke Westerwald-Bräu setzten ihren Positivtrend ...

Freisprechungsfeier der Friseur- und Kosmetik-Innung Rhein-Westerwald

Großmaischeid. Mit einem herzlichen "Willkommen" begrüßte der stellvertretende Obermeister Ingo Schmidt neben den jungen ...

Zehn Jahre "Heimat shoppen" - 3.500 Einzelhändler bei Aktionstagen im September

Koblenz/Ludwigshafen/Mainz/Trier. Das frischere Design soll auch jüngere Kunden auf den Einzelhandel vor Ort aufmerksam machen. ...

Weitere Artikel


Öffentliche Fahndung nach mutmaßlichem Täter in Bonn - Polizei bittet um Mithilfe

Region. Am 9. Oktober 2023 (Montag) soll der Unbekannte gegen 20.40 Uhr einen 36-jährigen Fahrradfahrer auf der "Kölnstraße" ...

Öffentliche Foto-Fahndung: Polizei Bonn sucht nach mutmaßlichem Wechselbetrüger in Bornheim

Region. Dem Kriminalkommissariat 24 der Bonner Polizei liegt ein Fall von Wechselbetrug vor, der sich in einem Geschäft in ...

Mit der Naturschutzinitiative den wilden Kräutergarten vor der Haustür entdecken

Steinebach an der Wied. Können wir noch bedenkenlos sammeln, wie schlimm ist die Situation? Dabei wird ethnobotanisches und ...

Diakonie Westerwald wünscht sich finanzielle Allgemeinbildung

Westerwaldkreis. Die Schuldner- und Insolvenzberaterinnen Sarah Jansson, Gabriele Müller und Nicole Büchner äußern sich anlässlich ...

Erster integrativer Triathlon im Wiedtalbad: Ein Sieg für Inklusion und Vielfalt

Hausen. Die Teilnehmer, im Alter zwischen acht und sechzig Jahren, traten am vergangenen Freitag voller Begeisterung zum ...

Westerwaldwetter: Warmfront weicht, Kaltfront zieht auf

Region. Der Freitag (14. Juni) kommt mit wechselnder Bewölkung daher. Am Nachmittag kann sich ab und an die Sonne zeigen, ...

Werbung