Werbung

Pressemitteilung vom 11.06.2024    

Video: Schwerer Verkehrsunfall auf der B49 in Montabaur: Drei Personen verletzt

VIDEO | Ein schwerer Verkehrsunfall hat am Montagnachmittag (10. Juni) die B49 zwischen Montabaur und Neuhäusel lahmgelegt. Die Polizeidirektion Montabaur berichtet von drei Verletzten.

Die Unfallstelle. (Foto: Ralf Steube)

Montabaur. Am Montagnachmittag gegen 15 Uhr ereignete sich auf der B49 ein schwerwiegender Verkehrsunfall, wie die Polizeidirektion Montabaur mitteilte. Die Unfallstelle befand sich zwischen Montabaur und Neuhäusel. Der Unfall wurde durch eine Missachtung der Vorfahrtsregeln ausgelöst. Ein Transporter, in dem zwei Personen saßen, kollidierte mit einem bevorrechtigten SUV. Alle drei Insassen der beteiligten Fahrzeuge wurden eingeklemmt und mussten durch die Feuerwehr befreit werden.

Nach der Befreiung wurden sie mit schweren Verletzungen in umliegende Krankenhäuser gebracht. Nach aktuellem Stand sind die Verletzungen jedoch nicht lebensbedrohlich. Der Verkehr auf der B49 war infolge des Unfalls für etwa drei Stunden vollständig gesperrt.


Mehr dazu:   Blaulicht  
Lokales: Montabaur & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Montabaur auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Überfall in Nastätten: Mutiger Juwelier vertreibt bewaffneten Räuber

Nastätten: Um 17.25 Uhr ereignete sich der versuchte Raubüberfall auf ein Juweliergeschäft in Nastätten (Rhein-Lahn-Kreis). ...

Open-Air zum Ausbildungsplatz: Dritte Ausbildungsmesse der Arbeitsagentur in Montabaur

Montabaur. Es gab viel zu entdecken und auszuprobieren. Ein bunter Branchenmix - vom produzierenden Gewerbe über Handwerk ...

Waldbrandserie in Ransbach-Baumbach: Jugendlicher Tatverdächtiger in Untersuchungshaft

Ransbach-Baumbach. Nach den teils verheerenden Waldbränden in der Region Ransbach-Baumbach, Höhr-Grenzhausen und Köppel, ...

Planungen zum dritten Wäller Fahrradkongress am 21. September in Wirges laufen auf Hochtouren

Wirges. Damit soll der WFK ein Forum und Impulsgeber für den weiteren Ausbau des Radverkehrs im Westerwald sein und gleichzeitig ...

Sommer, Sonne, gute Laune und jede Menge Spielvergnügen am 7. Juli in Hachenburg

Hachenburg. Mit ganz besonderen Aktionen überraschen die Vereine und Verbände in der Hachenburger Innenstadt die Besucher ...

Öffentlichkeitsfahndung nach Taschendieben in Neuwied und Andernach

Neuwied/Region. Am 8. November 2023 wurden im Modehaus Adler in Neuwied von bislang unbekannten Tätern, darunter mindestens ...

Weitere Artikel


Schwere Geburt im Klinikum St. Elisabeth in Neuwied: Emily macht das Familienglück komplett

Neuwied. Im Gegenteil: zu groß ist die Freude, dass es den Mädchen gut geht und die Familie nun zu viert ist. Eine Selbstverständlichkeit ...

Rock am Ring: Polizei zieht positives Resümee trotz besonderer Umstände

Die Kuriere hatten über Rock am Rind 2024 bereits berichtet.

Nürburgring. Das Rock am Ring Festival wurde dieses Jahr ...

Nächste Klinikpleite: Franziskanerbrüder vom Heiligen Kreuz aus Hausen/Wied stellen Insolvenzantrag

Hausen/Wied. In einem Informationsschreiben an die Mitarbeiter hat der Betreiber die Hintergründe erklärt: Der Verein der ...

Hauptversammlung der Schiedsrichter-Vereinigung WW-Sieg 2024: Erfolgreiche Wahlen und Ehrungen im Gasthof Weyer

Hattert. Im proppevollen Saal des Gasthof Weyer in Hattert fand am Freitag, dem 7. Juni, um 19 Uhr die diesjährige Hauptversammlung ...

Schwerer Verkehrsunfall auf B49 bei Arzbach: Vollsperrung und Rettungseinsatz

Monabaur/B 49. Auf der B 49, im Bereich der Gnadenkapelle "Großer Hergott" bei der Abfahrt Arzbach, ereignete sich ein schwerer ...

Werbung