Werbung

Pressemitteilung vom 09.06.2024    

Erfolgreiches "Planspiel Börse 2023/2024": Siegerehrung in Montabaur

Am 30. Januar endete der diesjährige Planspiel Börse Wettbewerb für mehr als 100.000 Schüler, Studierende, Azubis und junge Erwachsene. Im Geschäftsgebiet der Sparkasse Westerwald-Sieg beteiligten sich 462 Teilnehmer in 148 Teams. Im Rahmen des alljährlichen Planspiels Börse haben Teilnehmer aus ganz Deutschland erneut bewiesen, dass sie ein beachtliches Finanzgeschick besitzen.

Strahlende Gesichter bei der Preisverleihung in Montabaur. (Fotos: Sparkasse Westerwald-Sieg)

Bad Marienberg/Montabaur. Unter der Leitung ihrer Lehrer tauchten die Schüler in die Welt der Aktien, Fonds und Wertpapiere ein, um ihre Fähigkeiten im Bereich des Investierens zu testen. Das Ergebnis: Beeindruckende Erfolge und wertvolle Lernerfahrungen. Während der 17-wöchigen Spielzeit hatten die Jugendlichen die Möglichkeit, mit einem virtuellen Startkapital von 50.000 Euro an den Finanzmärkten zu agieren. Ziel war es, durch kluge Investitionen und geschicktes Handeln den größtmöglichen Gewinn zu erzielen.

Das Siegerteam "Wall Street" des "Planspiels Börse 2023/2024" im Performancewettbewerb, bestehend aus Niklas und Emelie Braun des Mons-Tabor Gymnasium in Montabaur, konnte mit einer beeindruckenden Rendite von mehr als 28 Prozent die Konkurrenz hinter sich lassen. Neben der Erstplatzierung unter den Teilnehmern der Sparkasse Westerwald-Sieg, schafften die beiden es, mit ihrem Gesamtergebnis auch den ersten Platz im Verbandsgebiet des Sparkassenverbandes Rheinland-Pfalz zu belegen. In der Nachhaltigkeitsbewertung erwirtschaftete das Team "Abu Kingss", bestehend aus Lukas Glitza und Lars Dietrich von der Freiherr-vom-Stein-Realschule Plus in Nentershausen. den höchsten Nachhaltigkeitsertrag mit 3.640,27 Euro.

Weitere Wettbewerbe wurden in den Kategorien Studierende, Lehrkräfte sowie Azubis und Mitarbeiter der Sparkasse Westerwald-Sieg angeboten. Die Begrüßung der Teilnehmer übernahm im Rahmen der Siegerehrung im Beratungs-Center Montabaur Vorstandsmitglied Andreas Görg. Darauf folgte der Überblick über das Börsenjahr 2023 durch Jan Kowalsky (Leiter Strategie und Digitales Banking). Im Anschluss folgte die Preisverleihung und es wurden gemeinsam Erfolge gefeiert und sich über die erfolgreichsten Anlagestrategien und Vorgehensweisen ausgetauscht.



Planspiel Börse als Bildungsinitiative
Neben den finanziellen Gewinnen konnten die Teilnehmer des Planspiels Börse vor allem wertvolle Erfahrungen sammeln. Sie lernten, wie sich wirtschaftliche Entwicklungen auf die Finanzmärkte auswirken, wie man Risiken richtig einschätzt und wie wichtig eine langfristige Anlagestrategie ist. Weiterhin wurden Soft Skills wie Teamwork, Kommunikation und Entscheidungsfindung gestärkt, die auch über den Finanzbereich hinaus von großer Bedeutung sind. Die Sparkassen-Finanzgruppe und die beteiligten Schulen sehen das Planspiel Börse nicht nur als Wettbewerb, sondern vor allem als Bildungsinitiative.

Es geht darum, Jugendliche frühzeitig für finanzielle Themen zu sensibilisieren und sie auf eine verantwortungsvolle und kompetente Art und Weise an die Welt der Finanzen heranzuführen. In diesem Sinne ist das Planspiel Börse nicht nur ein Erfolg für die Gewinner, sondern für alle Teilnehmenden, die wertvolle Kenntnisse für ihr zukünftiges Leben erlangt haben.

Nach dem Spiel ist vor dem Spiel: Am 1. Oktober dieses Jahres startet das Planspiel Börse in die nächste Spielrunde. Weitere Informationen zur Anmeldung und Teilnahme gibt es auf der Website des Online-Lernspiels und bei der Sparkasse Westerwald-Sieg. (PM/red)


Lokales: Bad Marienberg & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Bad Marienberg auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Überfall in Nastätten: Mutiger Juwelier vertreibt bewaffneten Räuber

Nastätten: Um 17.25 Uhr ereignete sich der versuchte Raubüberfall auf ein Juweliergeschäft in Nastätten (Rhein-Lahn-Kreis). ...

Open-Air zum Ausbildungsplatz: Dritte Ausbildungsmesse der Arbeitsagentur in Montabaur

Montabaur. Es gab viel zu entdecken und auszuprobieren. Ein bunter Branchenmix - vom produzierenden Gewerbe über Handwerk ...

Waldbrandserie in Ransbach-Baumbach: Jugendlicher Tatverdächtiger in Untersuchungshaft

Ransbach-Baumbach. Nach den teils verheerenden Waldbränden in der Region Ransbach-Baumbach, Höhr-Grenzhausen und Köppel, ...

Planungen zum dritten Wäller Fahrradkongress am 21. September in Wirges laufen auf Hochtouren

Wirges. Damit soll der WFK ein Forum und Impulsgeber für den weiteren Ausbau des Radverkehrs im Westerwald sein und gleichzeitig ...

Sommer, Sonne, gute Laune und jede Menge Spielvergnügen am 7. Juli in Hachenburg

Hachenburg. Mit ganz besonderen Aktionen überraschen die Vereine und Verbände in der Hachenburger Innenstadt die Besucher ...

Öffentlichkeitsfahndung nach Taschendieben in Neuwied und Andernach

Neuwied/Region. Am 8. November 2023 wurden im Modehaus Adler in Neuwied von bislang unbekannten Tätern, darunter mindestens ...

Weitere Artikel


Benefiz-Golfturnier in Dreifelden: Golf-Club Westerwald erzielt 3.260 Euro für "Deutsche KinderKrebshilfe"

Dreifelden. Das Benefiz-Golfturnier des Golf-Club Westerwald in Dreifelden zieht eine positive Bilanz. Dank der Teilnahme ...

Schönwetterkirmes in Dierdorf mit Feuerwerk, Kirmesbaum und Familiensonntag

Dierdorf. Die bunt leuchtenden lautstark lockenden Fahrgeschäfte dominierten bereits am Freitagabend das Geschehen auf dem ...

"Nicole nörgelt": Wenn politische Tippscheine Menschen ganz neue Gesichter verpassen

GLOSSE. Ich weiß, was Sie jetzt denken. "Ändert sich doch eh nix" und "Als ob eine Stimme einen Unterschied macht." Aber ...

Wohnungsbrand in Koblenz: 16 Personen, darunter acht Kinder, verletzt

Koblenz/Region. Laut Polizeipräsidium Koblenz entstand der Brand in einer Wohnung im ersten Obergeschoß des neunstöckigen ...

"Montabaurer Lachnacht": Erstklassige Kabarett- und Comedy-Show erwartet Zuschauer

Montabaur. Das Publikum kann sich auf einen fantastischen Mix aus Humor und Unterhaltung freuen, moderiert von dem bekannten ...

Gäste von der Ahr feierten mit Wällern im Stöffel-Park

Enspel. Die 24. Ahr-Rotwein-Klassik brachte 51 Teilnehmer zusammen. Die Rallye bot Abwechslung, Spiel und Spaß, auch einen ...

Werbung