Werbung

Pressemitteilung vom 29.05.2024    

Klappstuhl-Konzerte am Wiesensee: Sommer voller Musik beginnt

Mit dem nahenden Sommer kehrt die Live-Musik an den Wiesensee zurück. Die Klappstuhl-Konzerte feiern ihren Auftakt am Mittwoch, 5. Juni.

Wiesenseemusikanten bereiten sich auf die Klappstuhl-Konzerte vor (Foto: Verbandsgemeindeverwaltung Westerburg)

Westerburg. Am Mittwoch, 5. Juni, werden wieder die Staubdecken von den Klappstühlen entfernt und das gesellige Beisammensein am Winner Ufer des Wiesensees eingeläutet. Die Besucher versammeln sich hier, um zu tanzen, zu lauschen oder einfach nur die sommerliche Atmosphäre zu genießen.

Auch die diesjährige Konzertreihe wird wieder durch die Wiesensee-Musikanten eröffnet. Unter der humorvollen und kurzweiligen Leitung ihres Dirigenten Timo Gross sorgen sie für beste Unterhaltung und zünftige Blasmusik. Nicht nur Klassiker stehen auf ihrem Programm, sondern auch einige Überraschungen. In den vergangenen Jahren begeisterte die Gruppe stets ihre Zuhörer.

Das angrenzende Café Seewies übernimmt die Bewirtung des Abends. Wer seine eigenen Sitz- oder Liegemöglichkeiten mitbringen möchte, sollte nicht vergessen, einen Klappstuhl, eine Decke oder Ähnliches einzupacken. Es gibt nur ein begrenztes Kontingent an bereitgestellten Sitzplätzen vor dem Imbiss.



Der Einlass für die Veranstaltung beginnt um 19 Uhr, das Konzert selbst startet um 20 Uhr. Der Eintritt kostet fünf Euro und Tickets sind nur an der Abendkasse erhältlich. Eigene Speisen und Getränke sind nicht gestattet.

Die Klappstuhl-Konzerte finden unter der Leitung des Kulturbüros der Verbandsgemeinde Westerburg statt und sind wetterabhängig. Nach dem Auftaktkonzert folgen weitere Auftritte: Am Donnerstag, 13. Juni, tritt die Alternative-Rock-Band "maxisalright" auf und am Mittwoch, 26. Juni, ist die Singer-Songwriterin Anne Haigis zu Gast. (PM/red)


Mehr dazu:   Veranstaltungen heute im Westerwald  
Lokales: Westerburg & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Westerburg auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


"Jedem Sayn Tal": Viel Betrieb auf zwei Rädern

Selters/Bendorf. Offiziell eröffnet wurde die 29. Veranstaltung "Jedem Sayn Tal", nach dem ökumenischen Gottesdienst und ...

Erneute Waldbrände bei Ransbach-Baumbach: Polizei Montabaur bittet um Hinweise

Ransbach-Baumbach. Am 15. und 16. Juni ereigneten sich in der Nähe von Ransbach-Baumbach drei weitere Waldflächenbrände. ...

Feuerwehren aus dem Westerwald erkämpften sich Titel als Landesmeister RLP in Selters

Selters. In diesem Jahr hatten die Feuerwehren Krümmel-Sessenhausen und Ötzingen die ehrenvolle Aufgabe, die Landesmeisterschaft ...

Einbruch in Einfamilienhaus in Montabaur - Polizei sucht nach flüchtigem Täter

Montabaur. Am 16. Juni ereignete sich um 0.15 Uhr ein Wohnungseinbruch in der Jahnstraße in Montabaur. Nach Angaben der Polizeidirektion ...

Alkoholisierter Pedelec-Fahrer verletzt sich bei Sturz in Langenbach bei Kirburg

Langenbach bei Kirburg. Laut Polizeidirektion Montabaur war der Mann gegen 16.40 Uhr auf einem geschotterten Radweg unterwegs, ...

Ohne Mindestabstand: Auffahrunfall in Wied sorgt für hohen Sachschaden

Wied. Am Freitag (14. Juni), gegen 9.15 Uhr, durchfuhren zwei Pkw die B413 in der Gemeinde Wied. Eine 44-jährige Fahrerin ...

Weitere Artikel


40 Jahre Westerwald-Verein Buchfinkenland: Jubiläum und Sterntreffen am 23. Juni

Gackenbach. In den vergangenen vier Jahrzehnten hat sich der Westerwald-Verein Buchfinkenland einen Namen im Hinblick auf ...

Westerwälder Rezepte - Selbstgemachte Kartoffelkroketten

Dierdorf. Zutaten für vier Portionen:
800 Gramm mehligkochende Kartoffeln
20 Gramm Butter
2 Eigelbe
3 Esslöffel Mehl
1 ...

Wenn Politik, Sport und Musik auf Kunst treffen: Heinz Kuppler stellt "Portraits" im Stöffel-Park aus

Enspel. Zur Vernissage (Ausstellungseröffnung) erschien Dr. Tanja Machalet, die heimische Bundestagsabgeordnete für den Westerwaldkreis, ...

Hotel Glockenspitze in Altenkirchen unter den besten Tagungshotels in Deutschland

Altenkirchen/Region. Zu den Aufnahme- und Bewertungskriterien gehören unter anderem die Beschaffenheit und Lage der Tagungsräume, ...

Insektensommer 2024: Insekten zählen und mitmachen

Region. Und so funktioniert es: Es reicht, sich für eine Stunde an einem sonnigen, eher windstillen Tag einen schönen Platz ...

Demokratiesommer in Bad Marienberg: Podiumsgespräch zu Religiösen Werten und Demokratie

Bad Marienberg. Die Veranstalter laden am Freitag, den 7. Juni, um 18 Uhr in den Großen Saal des Europahauses, Europastraße ...

Werbung