Werbung

Pressemitteilung vom 28.05.2024    

Was bewegt junge Menschen? Video-Interviews blicken auf die Jugend in Westerburg

Wie geht’s den Jugendlichen in Westerburg? Was brauchen sie, wo liegen die Probleme, was macht ihnen Mut? Fragen, die viele Menschen in und um Westerburg bewegen - auch den Pfarrer und die Pfarrerin der Evangelischen Kirchengemeinde Westerburg, Maic Zimmermann und Viola Gräf.

Pfarrer Maic Zimmermann (Zweiter von rechts) und Vikarin Friederike Zeiler im Interview mit Vertretern des Tennisclubs: Björn Müller, Christian Weber und Thomas Neu (von links). (Foto: Peter Bongard)

Westerburg. Maic Zimmermann und Viola Gräf haben gemeinsam mit Vikarin Friederike Zeiler Menschen interviewt, die mit Jugendlichen zusammenarbeiten und die Gespräche gefilmt. Daraus ist in Zusammenarbeit mit dem Evangelischen Dekanat Westerwald die Video-Reihe "Begeistert" entstanden, die ab sofort auf dem YouTube-Kanal des Dekanats zu sehen ist.

Viola Gräf und Maic Zimmermann haben Menschen besucht, die eng mit Jugendlichen zu tun haben: Leute, die nah dran sind an dem, was Jugendliche bewegt. Und die stellvertretend für die vielen Gruppen, Vereine und Verbände stehen, die in der Region wichtige Arbeit leisten.

Jugendliche brauchen Räume, in denen sie sich wohlfühlen und entfalten können. Das finden fast alle Interviewten. Räume für neue Gedanken, in denen sie den "ganzen Scheiß, den sie hier auch erleben", hinter sich lassen können, wie es Dekanats-Jugendreferent Emil Huck formuliert. Der "Scheiß" ist für ihn sozialer Stress, Mobbing, manchmal auch Drogen. Deshalb sind echte Bindungen wichtig - zu Menschen, denen sie vertrauen können und die ihnen Stabilität geben, finden Anike Hermsdorf-Planitz und Elisabeth Sörger, die als Schulsozialarbeiterinnen in der Realschule plus tätig sind.

Solche sicheren Häfen können auch die vielen Vereine in und um Westerburg sein, von denen Maic Zimmermann und Viola Gräf ebenfalls einige besucht haben. Fußballtrainerin Tina Wiederstein weiß, dass es dort oft um mehr als das Hobby geht: Ein Verein vermittelt den jungen Menschen immer auch Werte und zeigt, wie wichtig ein guter Zusammenhalt ist. Wenn Jugendliche das erleben, blühen sie auf. Und diese Freude zu erleben, ist oft schöner als bei Erwachsenen, findet Christian Weber vom Tennisverein Westerburg. Bianka Streller, Jugendpflegerin der Verbandsgemeinde Westerburg, sieht das ähnlich: "Wenn wir erleben, wie viel Spaß die Jugendlichen bei uns haben, ist das eine wunderschönes Lob für unsere Arbeit", sagt sie im Interview.



"Begeistert". Der Titel passt, glauben Maic Zimmermann, Viola Gräf und Friederike Zeiler. "Gerade haben wir das Pfingstfest gefeiert - das Fest der Begeisterung", sagen sie. "Die Videos sollen Akteure vorstellen, die sich begeistern: Dafür, dass es jungen Menschen in und um Westerburg gutgeht. Bei allen Herausforderungen, mit denen sie im Alltag konfrontiert sind", sagen die drei Initiatoren der Film-Reihe. "Unsere Interviewpartner investieren viel Zeit und Herzblut für die jungen Leute. Die Filmreihe möchte das wertschätzen."

Die Videos sind ab sofort auf dem YouTube-Kanal des Evangelischen Dekanats Westerwald zu sehen: Er heißt "evangelischimwesterwald". (PM)


Lokales: Westerburg & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Westerburg auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


"Jedem Sayn Tal": Viel Betrieb auf zwei Rädern

Selters/Bendorf. Offiziell eröffnet wurde die 29. Veranstaltung "Jedem Sayn Tal", nach dem ökumenischen Gottesdienst und ...

Erneute Waldbrände bei Ransbach-Baumbach: Polizei Montabaur bittet um Hinweise

Ransbach-Baumbach. Am 15. und 16. Juni ereigneten sich in der Nähe von Ransbach-Baumbach drei weitere Waldflächenbrände. ...

Feuerwehren aus dem Westerwald erkämpften sich Titel als Landesmeister RLP in Selters

Selters. In diesem Jahr hatten die Feuerwehren Krümmel-Sessenhausen und Ötzingen die ehrenvolle Aufgabe, die Landesmeisterschaft ...

Einbruch in Einfamilienhaus in Montabaur - Polizei sucht nach flüchtigem Täter

Montabaur. Am 16. Juni ereignete sich um 0.15 Uhr ein Wohnungseinbruch in der Jahnstraße in Montabaur. Nach Angaben der Polizeidirektion ...

Alkoholisierter Pedelec-Fahrer verletzt sich bei Sturz in Langenbach bei Kirburg

Langenbach bei Kirburg. Laut Polizeidirektion Montabaur war der Mann gegen 16.40 Uhr auf einem geschotterten Radweg unterwegs, ...

Ohne Mindestabstand: Auffahrunfall in Wied sorgt für hohen Sachschaden

Wied. Am Freitag (14. Juni), gegen 9.15 Uhr, durchfuhren zwei Pkw die B413 in der Gemeinde Wied. Eine 44-jährige Fahrerin ...

Weitere Artikel


Gartenpools befüllen? VG Montabaur befürchtet Überlastung der Wasserversorgung

Montabaur. Der Wasservorrat ist momentan ausreichend, aber das Leistungsnetz ist für die Spitzenwerte, wie sie beim Poolbefüllen ...

Lateinamerikanische Musikimpressionen in Montabaur mit dem Trio "Latineando"

Montabaur. In der Besetzung Gesang und Gitarre (Mateo Martinez), Gitarre (Emir Tufekcic) und Percussion, Bass und Gitarre ...

150 Jahre alte Buche in Heiligenroth beschädigt: Polizei sucht Zeugen

Heiligenroth. Wie die Polizeidirektion Montabaur berichtet, ereignete sich das ungewöhnliche Verbrechen in der Nacht vom ...

Wandern im Westerwald: Neue Rundtour "Wäller Tour Druidenstein-Wanderweg" ab Juni 2024

Kirchen. Die Wäller Touren bieten als ausgezeichnete Rund- und Tageswanderwege die perfekte Möglichkeit, die Region auf zertifizierten ...

Joachim Kuchinke zum ehrenamtlichen Umweltbeauftragten der VG Selters bestellt

Selters. Er wird insbesondere zur Erhaltung der Artenvielfalt praxisnah beitragen. "Biodiversität wird immer wichtiger", ...

Kunstausstellung "Himmel, Erde … und das Dazwischen" in Höhr-Grenzhausen

Höhr-Grenzhausen. Was hält die Welt zusammen, im Großen wie im Kleinen? Welches ist das verbindende Etwas? Und was hat das ...

Werbung