Werbung

Pressemitteilung vom 26.05.2024    

Startschuss für die Sanierung der Dreifach-Sporthalle in Selters

Die umfangreiche Sanierung der Dreifach-Sporthalle an der Grundschule in Selters hat begonnen. Der rheinland-pfälzische Landtagspräsident Hendrik Hering besuchte persönlich die Baustelle.

(V.l.) Klaus Panterott (Schulhausmeister); Jörn Wagner (Sachbearbeiter VG-Selters); Oliver Götsch (Bürgermeister); Bernhard von Oppeln (Architekt); Hendrik Hering (MdL); Marko Zeuner (Fachbereichsleiter VG Selters) (Foto: Verbandsgemeindeverwaltung Selters)

Selters. Die Sanierungsarbeiten an der Dreifach-Sporthalle in Selters haben offiziell begonnen. Dies wurde vom rheinland-pfälzischen Landtagspräsidenten und Wahlkreisabgeordneten Hendrik Hering bei seinem Besuch vor Ort bestätigt. Die Halle, die von der Integrierten Gesamtschule (IGS), der Grundschule und diversen Vereinen genutzt wird, steht unter der Trägerschaft der Verbandsgemeinde Selters und erhält nun eine Landesförderung aus der Sportstättenförderung des Landes Rheinland-Pfalz.

Der Bürgermeister von Selters, Oliver Götsch, drückte seine Dankbarkeit gegenüber Hering aus. Sein Engagementhabe maßgeblich dazu beigetragen, dass das Land sich für eine Förderung entschieden hat. Der Bewilligungsbescheid hatte sich verzögert, da noch Fragen zur Nutzung der Sporthalle und zum Förderbedarf geklärt werden mussten.

Insgesamt können jetzt Investitionen in Höhe von 1.485.000 Euro realisiert werden. Davon fördert das Land die Maßnahme mit 591.000 Euro, während der Westerwaldkreis sich mit 262.000 Euro beteiligt.



Bauarbeiten bis Ende des Jahres
Hering zeigte sich zuversichtlich über den Fortschritt der Sanierung und betonte die Bedeutung der Sporthalle für die Schüler sowie die Vereine in der Region: "Die Dreifach-Sporthalle ist ein zentraler Ort für sportliche Aktivitäten und Begegnungen. Ich freue mich, dass die Sanierung nun voranschreitet und die Halle bald wieder in vollem Umfang genutzt werden kann."

Die Pläne für die Sanierung wurden vom Architekten Bernhard von Oppeln vom Architektenbüro Naujack-Rind-Hof aus Koblenz vorgestellt. Bürgermeister Götsch zeigte sich begeistert von der neuen Innengestaltung von Böden, Wänden und der Tribüne sowie dem barrierefreien Umbau im sanitären Bereich. "Die Halle wird nicht mehr wiederzuerkennen sein und ein neues, modernes Aussehen erhalten", so Götsch.

Die Fertigstellung der Sporthalle ist bis Ende des Jahres geplant. Dabei werde darauf geachtet, den Schul- und Vereinssport so wenig wie möglich zu beeinträchtigen. (PM/Red)


Lokales: Selters & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Selters auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Politik


Ergebnisse der Kommunalwahl 2024 in der Verbandsgemeinde Bad Marienberg

VG Bad Marienberg. Damit unsere Leser schnell die für sie relevanten Ergebnisse finden, haben wir die Ergebnisse folgendermaßen ...

Ergebnisse der Kommunalwahl 2024 in der Verbandsgemeinde Hachenburg

VG Hachenburg. Damit unsere Leser schnell die für sie relevanten Ergebnisse finden, haben wir die Ergebnisse folgendermaßen ...

Ergebnisse der Kommunalwahl 2024 in der Verbandsgemeinde Höhr-Grenzhausen

VG Höhr-Grenzhausen. Damit unsere Leser schnell die für sie relevanten Ergebnisse finden, haben wir die Ergebnisse folgendermaßen ...

Ergebnisse der Kommunalwahl 2024 in der Verbandsgemeinde Montabaur

VG Montabaur. Damit unsere Leser schnell die für sie relevanten Ergebnisse finden, haben wir die Ergebnisse folgendermaßen ...

Ergebnisse der Kommunalwahl 2024 in der Verbandsgemeinde Ransbach-Baumbach

VG Ransbach-Baumbach. Damit unsere Leser schnell die für sie relevanten Ergebnisse finden, haben wir die Ergebnisse folgendermaßen ...

Ergebnisse der Kommunalwahl 2024 in der Verbandsgemeinde Rennerod

VG Rennerod. Damit unsere Leser schnell die für sie relevanten Ergebnisse finden, haben wir die Ergebnisse folgendermaßen ...

Weitere Artikel


Eilmeldung: Schwerer Verkehrsunfall auf der A3 zwischen Ransbach-Baumbach und Dierdorf

A3/Deesen. Um 16.10 Uhr ereignete sich auf der A3 in Fahrtrichtung Köln ein schwerer Verkehrsunfall zwischen Ransbach-Baumbach ...

24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring: Polizei Koblenz informiert über Verkehrssituation

Koblenz/Region. Das prestigeträchtige, mehrtägige Motorsportevent des 24-Stunden-Rennens wird am nächsten Wochenende (vom ...

Unter Alkoholeinfluss: 21-Jähriger verursacht Verkehrsunfall in Emmerichenhain

Rennerod. Heute Morgen um 8 Uhr kam es zu einem Zusammenstoß zwischen zwei Pkw auf der Siegener Straße. Laut Polizeidirektion ...

Zerstochene Reifen und zerkratzter Lack: Sachbeschädigung an Kraftfahrzeugen in Hattert

Hattert-Laad. Ein roter und ein weißer Ford standen in der Hauptstraße von Hattert, im Ortsteil Laad, als sie Ziel eines ...

Den Westerwald entdecken mit geführter E-Bike-Radtour von Hachenburg nach Selters

Hachenburg. Die Tour durch den Hachenburger Westerwald und die Umgebung ermöglicht, die malerische Landschaft auf dem Fahrrad ...

Die Welt der Heilkräuter entdecken: Exkursion im Apothekergarten von Bad Marienberg

Bad Marienberg. Die Führung, die am Freitag, 31. Mai, um 10.30 Uhr beginnt, wird von der Kräuterexpertin Iris Franzen durchgeführt. ...

Werbung