Werbung

Pressemitteilung vom 26.05.2024    

Den Westerwald entdecken mit geführter E-Bike-Radtour von Hachenburg nach Selters

Der Hachenburger Westerwald ist bekannt für seine idyllische Landschaft und bietet zahlreiche Geheimtipps für Radwanderfreunde. Eine geführte E-Bike-Radtour von Hachenburg bis Selters und zurück am kommenden Sonntag, 2. Juni, verspricht ein gemeinsames Erlebnis in der Natur.

Den Westerwald per Rad erkunden. (Foto: Dominik Ketz)

Hachenburg. Die Tour durch den Hachenburger Westerwald und die Umgebung ermöglicht, die malerische Landschaft auf dem Fahrrad zu erkunden. Dabei steht vor allem das gemeinsame Erlebnis und der Genuss der Bewegung in der Natur im Vordergrund.

Die Strecke führt die Teilnehmer von Hachenburg bis nach Selters und wieder zurück. Auf der etwa 50 Kilometer langen Route ist eine Pause mit Einkehr vorgesehen, die jedoch nicht im Preis von 5 Euro pro Teilnehmer enthalten ist. Kinder bis 12 Jahre dürfen kostenlos teilnehmen. Die Tickets können bei der Tourist-Information Hachenburger Westerwald persönlich, telefonisch, per E-Mail oder online erworben werden.

Der Start und das Ende des Ausflugs befinden sich bei der Tourist-Information Hachenburger Westerwald am Alten Markt 4-6 in Hachenburg. Los geht es um 11 Uhr.



20 Teilnehmer sind möglich
Es wird darauf hingewiesen, dass jeder Teilnehmer selbst für die Verkehrssicherheit seines Fahrrades und die Einhaltung der Straßenverkehrsordnung verantwortlich ist. Weiterhin besteht Helmpflicht. Jede Person nimmt auf eigene Verantwortung an der Tour teil. Es wird empfohlen, einen Ersatzakku für das E-Bike mitzunehmen.

Die Tour ist auf maximal 20 Teilnehmer begrenzt. Änderungen am Ablauf sind vorbehalten.
Regelmäßig sollen weitere attraktive Touren angeboten werden. Alle näheren Informationen sind über die Webseite des Hachenburger Westerwalds abrufbar. (PM/Red)


Mehr dazu:   Veranstaltungen heute im Westerwald   Veranstaltungstipps  
Lokales: Hachenburg & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Hachenburg auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Perücken und Zweithaar: Haarwerk Ransbach-Baumbach gibt Menschen mit Haarausfall neue Perspektiven

Ransbach-Baumbach. Kürzlich eröffnete Das Haarwerk in Ransbach-Baumbach einen zusätzlichen Bereich innerhalb seines Unternehmens, ...

Temporärer Stromausfall in Teilen der VG Bad Marienberg: Das war der Grund

Bad Marienberg. Gegen 13.23 Uhr fiel in einigen Gemeinden der Verbandsgemeinde Bad Marienberg plötzlich der Strom aus. Die ...

"Housing First": Neue Perspektiven für Wohnungslose im Westerwaldkreis

Westerwaldkreis. Das Haus ist eine Kulisse der Trostlosigkeit. Auf der Terrasse steht ein altes Sofa neben notdürftig geflickten ...

FreiBad Unnau verwandelt sich in Sommerlaune-Party-Zone

Unnau. Am Sonntag, 4. August, von 13 bis 17 Uhr verwandelt sich das FreiBad Unnau in eine pulsierende Partyzone. Das renommierte ...

Schulfreie Zeit im Sommer im Westerwaldkreis richtig nutzen

Montabaur. Auch der 17-jährige Pierre Mosbach aus Eitelborn wusste bis vor Kurzem noch nicht, welchen beruflichen Weg er ...

Neuer Chefarzt für Urologie am St. Vincenz in Limburg

Limburg. "Ich freue mich sehr auf die neue Aufgabe und die Möglichkeit, gemeinsam mit dem Team die Abteilung für Urologie ...

Weitere Artikel


Zerstochene Reifen und zerkratzter Lack: Sachbeschädigung an Kraftfahrzeugen in Hattert

Hattert-Laad. Ein roter und ein weißer Ford standen in der Hauptstraße von Hattert, im Ortsteil Laad, als sie Ziel eines ...

Startschuss für die Sanierung der Dreifach-Sporthalle in Selters

Selters. Die Sanierungsarbeiten an der Dreifach-Sporthalle in Selters haben offiziell begonnen. Dies wurde vom rheinland-pfälzischen ...

Eilmeldung: Schwerer Verkehrsunfall auf der A3 zwischen Ransbach-Baumbach und Dierdorf

A3/Deesen. Um 16.10 Uhr ereignete sich auf der A3 in Fahrtrichtung Köln ein schwerer Verkehrsunfall zwischen Ransbach-Baumbach ...

Die Welt der Heilkräuter entdecken: Exkursion im Apothekergarten von Bad Marienberg

Bad Marienberg. Die Führung, die am Freitag, 31. Mai, um 10.30 Uhr beginnt, wird von der Kräuterexpertin Iris Franzen durchgeführt. ...

Politischer Dialog: Ministerpräsidentin Malu Dreyer zu Gast in Wirges

Wirges. Die Veranstaltung "Triff Malu Dreyer" der SPD Rheinland-Pfalz findet am 3. Juni 2024 um 18 Uhr im Bürgerhaus Wirges ...

Feuerwehr Siershahn feierte mit Festkommers ihr 125-jähriges Jubiläum

Siershahn. Bei einem solchen Festakt ist es selbstverständlich, dass auch die Spitzen der Kommunalpolitik anwesend sind, ...

Werbung