Werbung

Pressemitteilung vom 17.05.2024    

Zarte und gewaltige Töne im Stadthaus Selters: Mit Violine und Klavier rund um die Liebe

Katharina Wimmer (Voline) und Ingrid Wendel (Klavier) spürten in einer Matinee im Stadthaus Selters den Emotionen von glücklich und unglücklich verliebten Komponisten nach. Mit dem Programm "Salut d’amour" gelang den beiden ein kunstvoller Vormittag voller Leidenschaft.

Ingrid Wendel am Klavier und Katharina Wimmer an der Violine begeisterten in einer Stadthausmatinee in Selters. (Foto:

Selters. Ob Wiener Kaffeehausmusik, tief dramatische Romantik oder virtuoser Tango: als "duoW" erfüllten die beiden Musikerinnen mit ihrer Musik den Raum und berührten die Seelen der Zuhörer.

Wolfgang Amadeus Mozarts Musik voller Leichtigkeit, Schalk und dennoch musikalischer Tiefe spiegelte seine Liebe zu Konstanze wider, die er auch in Briefen immer wieder zum Lachen brachte und zu Tränen rührte. Der Geiger Fritz Kreisler, der in jungen Jahren keine Party ausließ, war über 60 Jahre lang glücklich verheiratet. Er schrieb "Alles, was ich bin, bin ich auf der Geige. Alles, was ich auf der Geige bin, bin ich durch dich".

In seinem Liebeslied erklang Wehmut und Lebensfreude gleichzeitig. Auch in der Musik von Clara und Robert Schumann, von Johannes Brahms, Jules Massenet, Amy Beach, Francis Poulenc, George Gershwin und Astor Piazolla spielten Katharina Wimmer und Ingrid Wendel die Melodien auf großen musikalischen Bögen, oft über große Intervalle hinweg, von eindrücklich intensiv bis verschwindend leise, mal sehr aufgeregt virtuos und mal in sich ruhend. Liebesschnulzen gab es im Konzert nicht, aber Musik zum Verlieben und eine charmante Moderation mit unterhaltsamen Hintergrundinformationen. Langer Applaus drückte die Freude der zahlreichen Zuhörer aus. (PM)


Lokales: Selters & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Selters auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


"Jedem Sayn Tal": Viel Betrieb auf zwei Rädern

Selters/Bendorf. Offiziell eröffnet wurde die 29. Veranstaltung "Jedem Sayn Tal", nach dem ökumenischen Gottesdienst und ...

Erneute Waldbrände bei Ransbach-Baumbach: Polizei Montabaur bittet um Hinweise

Ransbach-Baumbach. Am 15. und 16. Juni ereigneten sich in der Nähe von Ransbach-Baumbach drei weitere Waldflächenbrände. ...

Feuerwehren aus dem Westerwald erkämpften sich Titel als Landesmeister RLP in Selters

Selters. In diesem Jahr hatten die Feuerwehren Krümmel-Sessenhausen und Ötzingen die ehrenvolle Aufgabe, die Landesmeisterschaft ...

Einbruch in Einfamilienhaus in Montabaur - Polizei sucht nach flüchtigem Täter

Montabaur. Am 16. Juni ereignete sich um 0.15 Uhr ein Wohnungseinbruch in der Jahnstraße in Montabaur. Nach Angaben der Polizeidirektion ...

Alkoholisierter Pedelec-Fahrer verletzt sich bei Sturz in Langenbach bei Kirburg

Langenbach bei Kirburg. Laut Polizeidirektion Montabaur war der Mann gegen 16.40 Uhr auf einem geschotterten Radweg unterwegs, ...

Ohne Mindestabstand: Auffahrunfall in Wied sorgt für hohen Sachschaden

Wied. Am Freitag (14. Juni), gegen 9.15 Uhr, durchfuhren zwei Pkw die B413 in der Gemeinde Wied. Eine 44-jährige Fahrerin ...

Weitere Artikel


Spatenstich für das neue Feuerwehrhaus Lichtheck

Ransbach-Baumbach. Bürgermeister Michael Merz begrüßte die Kameraden der drei Wehren, den Wehrleiter, die Vertreter der Politik ...

Neuwieder Pfingstkirmes mit vielen Attraktionen erwartet Besucheransturm

Neuwied. Bereits am Eröffnungsfreitag probierten Kirmesfreunde die Großfahrgeschäfte aus. Dafür stand genügend rasante Technik ...

Bienenlehrpfad in Selters: Ein Hotel für Wildbienen und Wissenswertes für Neugierige

Selters. Am kommenden Donnerstag, 23. Mai, beginnt auf der Wacht in Selters mit dem Aufbau der Wildbienenskulptur die Anlage ...

Erfolgreiche Kontrolltage in Rheinland-Pfalz: Autobahnpolizei zieht positive Bilanz

Heiligenroth. Die "Mobilen Kontrolltage" fanden auf den Bundesautobahnen A3, A61 und A48 im Einflussbereich des Polizeipräsidiums ...

Vermisster Mönch aus Boppard wieder aufgetaucht

Region. Der thailändische Mönch, der seit dem 14. Mai als vermisst galt (Die Kuriere berichteten), ist am Freitagmorgen (17. ...

Eine Orgel, zwei Organisten, vier Hände: Orgelkonzert in Neunkirchen

Neunkirchen. Der Kirchengemeinde, die seit vielen Jahren einer großen Anzahl von Musikliebhabern, Konzerte im Ambiente der ...

Werbung