Werbung

Pressemitteilung vom 15.05.2024    

Erfolge für Westerwälder Schüler beim Wettbewerb "Mathematik ohne Grenzen"

Beim Teamwettbewerb "Mathematik ohne Grenzen" in der Region Rhein-Ahr konnten Schüler beziehungsweise Kurse von Schulen aus Neuwied, Diedorf und Montabaur gute Platzierungen erreichen. Damit verbunden war auch ein Preisgeld.

(Foto: Werner-Heisenberg-Gymnasium Neuwied)

Neuwied/Montabaur. Schüler des Werner-Heisenberg-Gymnasiums Neuwied erzielten große Erfolge beim Teamwettbewerb "Mathematik ohne Grenzen". Der Leistungskurs 11M2 von Martina Post durfte sich über einen 2. Platz, verbunden mit einem Preisgeld von 200 Euro, freuen. Zudem belegte die Klasse 10c zusammen mit der Klasse 10a des Martin-Butzer-Gymnasiums Dierdorf den 4. Platz und erhielt ein Preisgeld von 75 Euro.

Seit 26 Jahren wird der Teamwettbewerb "Mathematik ohne Grenzen" für die Jahrgangsstufen 10 und 11 in der Region Rhein-Ahr durchgeführt. Neben mathematischen und fremdsprachlichen Kenntnissen ist vor allem Teamfähigkeit gefragt. Denn die Aufgaben, von denen eine in einer Fremdsprache gestellt und zu bearbeiten ist, müssen von der Lerngruppe im Team bearbeitet werden. Die Schüler müssen dazu die Verteilung und die Bearbeitung der Aufgaben eigenständig organisieren.



Zur Siegerehrung am 25. April am "neuen" Are-Gymnasium in Grafschaft hatte der Organisator des Wettbewerbs Thomas J. Portugall die besten fünf Gruppen der Jahrgangsstufe 10 und 11 eingeladen. Erst dort erfuhren die Schüler, welchen Platz sie belegt hatten.

1. Platz in Jahrgangsstufe 11: LK Peter-Joerres-Gymnasium Ahrweiler
1. Platz in Jahrgangsstufe 10: zwei Klassen des Martin-Butzer-Gymnasiums Dierdorf
3. Platz: Mons-Tabor-Gymnasium Montabaur

(PM)



Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Westerwälder Rezepte - Selbstgemachte Kartoffelkroketten

Dierdorf. Zutaten für vier Portionen:
800 Gramm mehligkochende Kartoffeln
20 Gramm Butter
2 Eigelbe
3 Esslöffel Mehl
1 ...

40 Jahre Westerwald-Verein Buchfinkenland: Jubiläum und Sterntreffen am 23. Juni

Gackenbach. In den vergangenen vier Jahrzehnten hat sich der Westerwald-Verein Buchfinkenland einen Namen im Hinblick auf ...

Klappstuhl-Konzerte am Wiesensee: Sommer voller Musik beginnt

Westerburg. Am Mittwoch, 5. Juni, werden wieder die Staubdecken von den Klappstühlen entfernt und das gesellige Beisammensein ...

Insektensommer 2024: Insekten zählen und mitmachen

Region. Und so funktioniert es: Es reicht, sich für eine Stunde an einem sonnigen, eher windstillen Tag einen schönen Platz ...

Demokratiesommer in Bad Marienberg: Podiumsgespräch zu Religiösen Werten und Demokratie

Bad Marienberg. Die Veranstalter laden am Freitag, den 7. Juni, um 18 Uhr in den Großen Saal des Europahauses, Europastraße ...

Konzertreihe des Freundeskreises der Kreismusikschule Westerwald startet

Höhr-Grenzhausen. Vormerken dürfen sich Musikliebhabende auch schon die weiteren Termine: Am 30. Juni wird der instrumentale ...

Weitere Artikel


Brand an Friedrich-Schweitzer-Schule: Unterricht nach Pfingsten in neuer Location

Westerburg/Hachenburg. Aufgrund des Brandes können die Räumlichkeiten der Friedrich-Schweitzer-Schule für längere Zeit nicht ...

Höhr-Grenzhausen ist für den 44. Europäischen Keramikmarkt bestens gerüstet

Höhr-Grenzhausen. Um einer breiten Öffentlichkeit, die neuesten Informationen zum Ablauf des Keramikmarkts mitzuteilen, hatten ...

Beliebter Mittelaltermarkt kommt wieder nach Montabaur

Montabaur. Dass Marktqualität durchaus mit der Quantität der großen Events mithalten kann, beweist die Auszeichnung der Touristikzentrale ...

Westerwälder Rezepte: Pikantes Geschnetzeltes mit fruchtiger Soße

Dierdorf. Wer das Essen nicht so scharf mag, gibt weniger Currypaste dazu.
Zutaten für 2 Portionen:
250 Gramm Geschnetzeltes
1 ...

Kindliche Kopfverletzungen: Trostpflaster oder Krankenhaus?

Siegen. Denn: Pro Jahr kommen in Deutschland bei circa fünf Millionen Unfällen Kinder zu Schaden. Die meisten dieser Unfälle ...

Bürokratieabbau für europäische Landwirte endgültig vom Europäischen Rat bestätigt

Brüssel/Region. "Als Europäisches Parlament hatten wir dem Vorschlag der Kommission, gegen die Stimmen der Ampel-Regierung, ...

Werbung