Werbung

Pressemitteilung vom 13.05.2024    

Geschichten von Blendern und Betrügern beim Literaturspaziergang der Bücherei Holler

Nachdem der Wettergott dem Literaturspaziergang mehrere Male nicht gewogen war, konnte nun im erneuten Anlauf der Literaturspaziergang "Mehr Schein als Sein oder Es ist nicht alles Gold was glänzt" endlich stattfinden. Büchereimitarbeiterin Anja Roos hatte wieder ein tolles Konzept mit interessanten Sachtexten und jeweils dazu passenden Gedichten zusammengestellt.

Büchereimitarbeiterin Anja Roos (rechts) hatte einen interessanten und kurzweiligen Literaturspaziergang unter dem Motto "Mehr Schein als Sein oder Es ist nicht alles Gold was glänzt" zusammengestellt. Einem Motto, das in der heutigen Zeit aktueller denn je sei, wie Anja Roos bemerkte. (Foto: privat)

Holler. Auf einer malerischen Spazierstrecke - vom Asbach Kreuz in Holler bis hinunter ins Gelbachtal und über den "Millscheider Wesch" wieder zurück zur Bücherei - erfuhren die Zuhörerinnen unter anderem die wahre Geschichte des "Hauptmann von Köpenicks", lernten die Blenderin Anna Delvy kennen oder das "FYRE"-Musikfestival - ein Festival, dessen Tickets zwar teuer verkauft wurden, das aber niemals stattfand. Zu jedem Sachtext hatte Anja Roos ein thematisch passendes Gedicht herausgesucht. Von Wilhelm Busch über Roman Herberth, Shakespeare und Edgar Allan Poe bis Heinz Ehrhardt war mal Heiteres, mal Nachdenkliches dabei.

Dargeboten wurden die Texte an verschiedenen Stationen auf der Strecke, teils mit malerischen Ausblicken über das Gelbachtal oder auf das Montabaurer Schloss. Die mittlerweile traditionelle Versorgungsstation unterwegs durfte natürlich auch nicht fehlen. Beim abschließenden Anstoßen mit einem Gläschen Sekt an der Bücherei waren sich die Zuhörerinnen einig: Das war ein wahrer Augen- und Ohrengenuss. Und nicht selten war zu vernehmen "Wir sind beim nächsten Mal gerne wieder dabei!".



Katholische öffentliche Bücherei Holler/Untershausen, Pfarrheim, Hauptstraße 3a, 56412 Holler, Büchereileitungsteam Sarah Pfeil, Anja Roos, Hildegard Wiedenmann, E-Mail: koeb@online.de, 0152-5315 5463, www.koeb-holler.bistumlimburg.de.

Öffnungszeiten: jeden Dienstag von 16 bis 18 Uhr, am ersten Dienstag im Montag sogar bis 18.30 Uhr. Die Ausleihe ist für jeden kostenfrei! (PM)


Lokales: Montabaur & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Montabaur auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Westerwälder Rezepte - Selbstgemachte Kartoffelkroketten

Dierdorf. Zutaten für vier Portionen:
800 Gramm mehligkochende Kartoffeln
20 Gramm Butter
2 Eigelbe
3 Esslöffel Mehl
1 ...

40 Jahre Westerwald-Verein Buchfinkenland: Jubiläum und Sterntreffen am 23. Juni

Gackenbach. In den vergangenen vier Jahrzehnten hat sich der Westerwald-Verein Buchfinkenland einen Namen im Hinblick auf ...

Klappstuhl-Konzerte am Wiesensee: Sommer voller Musik beginnt

Westerburg. Am Mittwoch, 5. Juni, werden wieder die Staubdecken von den Klappstühlen entfernt und das gesellige Beisammensein ...

Insektensommer 2024: Insekten zählen und mitmachen

Region. Und so funktioniert es: Es reicht, sich für eine Stunde an einem sonnigen, eher windstillen Tag einen schönen Platz ...

Demokratiesommer in Bad Marienberg: Podiumsgespräch zu Religiösen Werten und Demokratie

Bad Marienberg. Die Veranstalter laden am Freitag, den 7. Juni, um 18 Uhr in den Großen Saal des Europahauses, Europastraße ...

Konzertreihe des Freundeskreises der Kreismusikschule Westerwald startet

Höhr-Grenzhausen. Vormerken dürfen sich Musikliebhabende auch schon die weiteren Termine: Am 30. Juni wird der instrumentale ...

Weitere Artikel


Bahnübergang zwischen Enspel und Nistertal gesperrt

Enspel/Nistertal. Umleitungsstrecken von Enspel über Todtenberg – Rotenhain – L 281 nach Nistertal und umgekehrt sind ausgewiesen. ...

Impulse digital zum Thema: "Städte- und Vereinspartnerschaften"

Westerwaldkreis. Krempel stellt fest: "Die während der Pandemie ins Leben gerufene Online-Veranstaltung "Impulse digital" ...

Arbeiten am Stromnetz in Mogendorf am 26. Mai

Mogendorf. Dadurch kann es im Umkreis des Gebiets auch zu Beeinträchtigungen im Telekommunikationsnetzes kommen, die sowohl ...

Dorfgemeinschaftshaus in Sessenhausen festlich eingeweiht - ein ganzes Dorf feierte

Sessenhausen. Die Räumlichkeiten des neuen Dorfgemeinschaftshauses (DGH) übten anscheinend eine große Anziehungskraft auf ...

Traditionelles Badewannenrennen auf der Sieg zog wieder zahlreiche Abenteurer an

Hövels. Seit mehr als drei Jahrzehnten ist die Sieg Schauplatz dieses außergewöhnlichen Ereignisses. Auch in diesem Jahr ...

"Streifzug durch die Jahreszeiten": Neue Bilderausstellung in der Stadtbücherei Hachenburg

Hachenburg. Auch wenn sie nicht auf Motive festgelegt sei, dominierten Darstellungen aus der Natur ganz klar in ihren Werken, ...

Werbung