Werbung

Pressemitteilung vom 16.05.2024    

AKTUALISIERT - Gefunden in Bonn! Glückliches Ende im Vermisstenfall der 14-jährigen Emma-Liam

Seit einer Woche suchte die Bonner Polizei nach der vermissten 14-jährigen Emma, die auch Liam genannt wird. Die Jugendliche aus Ostfriesland war nach einem Ausflug ins Rheinland nicht mehr nach Hause zurückgekehrt. Das Mädchen hat sich am Mittwochabend (15. Mai) in einer Jugendschutzstelle in der Bonner Innenstadt wohlbehalten zurückgemeldet.

Symbolbild

Region. Die aus Ostfriesland stammende Emma-Liam wurde am Dienstag (7. Mai) von der Polizei in Brühl im Rheinland angetroffen und anschließend zu einer Jugendschutzstelle in der Bonner Innenstadt gebracht. Allerdings verließ sie diese Einrichtung noch am selben Abend in unbekannte Richtung.

Als die Bonner Polizei am folgenden Tag (8. Mai) Kenntnis von dem Sachverhalt erhielt, wurden unverzüglich Ermittlungen an möglichen Aufenthaltsorten eingeleitet. Der Fokus lag dabei besonders auf dem Bereich Brühl. Zunächst verliefen alle Nachforschungen jedoch ohne Resultat. Da eine Eigengefährdung der Jugendlichen nicht ausgeschlossen werden konnte, hatte die Polizei mit Zustimmung der Erziehungsberechtigten ein Foto sowie eine Beschreibung von Emma-Liam auf dem Fahndungsportal der Polizei NRW veröffentlicht.

Mit der glücklichen Rückkehr des Mädchens ist die öffentliche Suche beendet. (PM/Red)


Mehr dazu:   Blaulicht  


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Westerwälder Rezepte - Selbstgemachte Kartoffelkroketten

Dierdorf. Zutaten für vier Portionen:
800 Gramm mehligkochende Kartoffeln
20 Gramm Butter
2 Eigelbe
3 Esslöffel Mehl
1 ...

40 Jahre Westerwald-Verein Buchfinkenland: Jubiläum und Sterntreffen am 23. Juni

Gackenbach. In den vergangenen vier Jahrzehnten hat sich der Westerwald-Verein Buchfinkenland einen Namen im Hinblick auf ...

Klappstuhl-Konzerte am Wiesensee: Sommer voller Musik beginnt

Westerburg. Am Mittwoch, 5. Juni, werden wieder die Staubdecken von den Klappstühlen entfernt und das gesellige Beisammensein ...

Insektensommer 2024: Insekten zählen und mitmachen

Region. Und so funktioniert es: Es reicht, sich für eine Stunde an einem sonnigen, eher windstillen Tag einen schönen Platz ...

Demokratiesommer in Bad Marienberg: Podiumsgespräch zu Religiösen Werten und Demokratie

Bad Marienberg. Die Veranstalter laden am Freitag, den 7. Juni, um 18 Uhr in den Großen Saal des Europahauses, Europastraße ...

Konzertreihe des Freundeskreises der Kreismusikschule Westerwald startet

Höhr-Grenzhausen. Vormerken dürfen sich Musikliebhabende auch schon die weiteren Termine: Am 30. Juni wird der instrumentale ...

Weitere Artikel


Pfingstkonzert: Nentershäuser Musiker lassen musikalisch die Sonne aufgehen

Nentershausen. Unter dem Motto "Die Sonne geht auf" wird es am Sonntag, 19. Mai, ab 17 Uhr in der Freiherr-vom-Stein-Halle ...

Feierabendgespräch der SPD Wirges zur Kindertagesbetreuung

Wirges. Zum Thema Kindertagesstätten (Kita) wird Sven Normann vor Ort sein, Trägervertreter einer Kommunalverwaltung mit ...

Authentizität mit Kunst: Chris Sämann widmet Ausstellung den Arbeitern am Stöffel

Enspel. Seine Ausstellung widmet Christian Sämann allen Arbeitern am Stöffel, die hier unter härtesten Bedingungen gearbeitet ...

Zeugenaufruf nach mysteriösem Verkehrsunfall in Marienrachdorf-Marienhausen-Maroth

Marienrachdorf. Der Vorfall ereignete sich am Freitagabend gegen 20.25 Uhr in der Bahnhofstraße in Marienrachdorf, bevor ...

3. BMW-Cabrio-Treffen in Wirges war wieder sehr erfolgreich

Wirges. Am heutigen Sonntag (12. Mai) trafen sich Cabrio-Fans aus Nah und fern mit ihren BMW-Lieblingen bereits zum dritten ...

Neuwied: Pfingstkirmes lockt mit großen Attraktionen und vielseitigem Rahmenprogramm

Neuwied. "Wir hoffen, dass wir in diesem Jahr an den Erfolg von 2023 anknüpfen können", sagt Marcus Preis von der Aktionsgemeinschaft ...

Werbung