Werbung

Pressemitteilung vom 12.05.2024    

Unbekannter Täter entwendet 18 Flaschen Whiskey aus Kaufland in Heiligenroth

In einem Supermarkt in Heiligenroth kam es am Samstag (11. Mai) zu einem ungewöhnlichen Diebstahl. Ein unbekannter Mann machte sich mit einer beachtlichen Anzahl von Whiskey-Flaschen davon.

Symbolbild

Heiligenroth. Der Vorfall ereignete sich am 11. Mai gegen 14.15 Uhr im Kaufland in Heiligenroth, wie die Polizeidirektion Montabaur berichtet. Laut Polizeiangaben verstaute ein bislang unbekannter männlicher Täter insgesamt 18 Flaschen Whiskey in einer schwarzen Tasche. Ohne zu zahlen, verließ der Mann das Geschäft durch den Notausgang.

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht nun nach Zeugen des Vorfalls. Personen, die zur genannten Zeit im Kaufland einkaufen waren und möglicherweise verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich bei der Polizeidirektion Montabaur zu melden.

Der Vorfall wirft neben Fragen zur Identität des Täters auch Sicherheitsfragen auf. Wie konnte der Dieb unbemerkt so viele Flaschen Whiskey entwenden und das Geschäft während des laufenden Betriebs durch den Notausgang unerkannt verlassen? Diese und weitere Fragen müssen jetzt im Zuge der Ermittlungen geklärt werden.



WW-Kurier Newsletter: So sind Sie immer bestens informiert

Täglich um 20 Uhr kostenlos die aktuellsten Nachrichten, Veranstaltungen und Stellenangebote der Region bequem ins Postfach.

Es bleibt abzuwarten, ob der unbekannte Täter gefasst und zur Rechenschaft gezogen werden kann. (PM/Red)


Mehr dazu:   Blaulicht  
Lokales: Montabaur & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Montabaur auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Westerwälder Rezepte - Selbstgemachte Kartoffelkroketten

Dierdorf. Zutaten für vier Portionen:
800 Gramm mehligkochende Kartoffeln
20 Gramm Butter
2 Eigelbe
3 Esslöffel Mehl
1 ...

40 Jahre Westerwald-Verein Buchfinkenland: Jubiläum und Sterntreffen am 23. Juni

Gackenbach. In den vergangenen vier Jahrzehnten hat sich der Westerwald-Verein Buchfinkenland einen Namen im Hinblick auf ...

Klappstuhl-Konzerte am Wiesensee: Sommer voller Musik beginnt

Westerburg. Am Mittwoch, 5. Juni, werden wieder die Staubdecken von den Klappstühlen entfernt und das gesellige Beisammensein ...

Insektensommer 2024: Insekten zählen und mitmachen

Region. Und so funktioniert es: Es reicht, sich für eine Stunde an einem sonnigen, eher windstillen Tag einen schönen Platz ...

Demokratiesommer in Bad Marienberg: Podiumsgespräch zu Religiösen Werten und Demokratie

Bad Marienberg. Die Veranstalter laden am Freitag, den 7. Juni, um 18 Uhr in den Großen Saal des Europahauses, Europastraße ...

Konzertreihe des Freundeskreises der Kreismusikschule Westerwald startet

Höhr-Grenzhausen. Vormerken dürfen sich Musikliebhabende auch schon die weiteren Termine: Am 30. Juni wird der instrumentale ...

Weitere Artikel


Monatelange Sanierung der Kreisstraße 125 bei Sessenbach beginnt am 21. Mai

Sessenbach/Wirscheid. Der LBM Diez plant, die Fahrbahn, Banketten und Entwässerungseinrichtungen auf einer Strecke von rund ...

Navid Kermani ist am 23. Mai im Kulturwerk Wissen zu Gast

Wissen. Der Ausgangspunkt dieses Romans ist eine Schriftstellerin auf dem Höhepunkt ihres Erfolgs und gleichzeitig am Tiefpunkt ...

Trunkenheitsfahrt in Lautzenbrücken endet mit erheblichem Sachschaden

Lautzenbrücken. Nach Angaben der Polizeidirektion Montabaur kam es zu dem Vorfall, als der Pkw einer 39-jährigen Frau aus ...

Buchtipp: "Schön war’s, aber nicht nochmal. Urlaub mit den Eltern" von André Hermann

Dierdorf/Hamburg. Eigentlich möchte André Hermann nicht mit den Eltern in Urlaub fliegen, aber da diese alles bezahlen wollen, ...

Traditioneller Blumenmarkt in Horhausen: Blütenpracht und Duft erfreute die Besucher

Horhausen. Traditionell fand am Samstag (11. Mai) der Westerwälder Blumenmarkt in Horhausen statt. Im Angebot der Händler ...

Wie kann das Potenzial von KI im Handwerk genutzt werden?

Koblenz. Auch im Handwerk gilt es, den Wandel und die digitale Transformation gemeinsam zu gestalten und erfolgreich zu nutzen. ...

Werbung