Werbung

Pressemitteilung vom 09.05.2024    

Isabelle Bach aus Montabaur: 19-Jährige steigt in Bundesvorstand der Jungen Liberalen auf

Bei dem 68. Bundeskongress der Jungen Liberalen (JuLis) in Bielefeld gab es für den Landesverband Rheinland-Pfalz Grund zur Freude. Nach mehr als zwei Jahrzehnten haben sie wieder eine Vertretung im Bundesvorstand - die erst 19-jährige Isabelle Bach.

Isabelle Bach (Foto: Junge Liberale Rheinland-Pfalz e.V.)

Montabaur. Im Rahmen des vergangenen Wochenendes veranstalteten die Jungen Liberalen ihren 68. Bundeskongress in Bielefeld. Dabei stach ein Ereignis besonders hervor: Die Wahl der 19-jährigen Isabelle Bach aus Montabaur in den Bundesvorstand der FDP-Jugendorganisation. Mit einer Zustimmung von 83 Prozent hat der Landesverband Rheinland-Pfalz nach über zwanzig Jahren wieder eine Vertretung auf Bundesebene.

In ihrer Rede legte Bach ihr Herzensthema dar, das sie auch im Bundesvorstand weiterführen möchte: Gerechtigkeit. "Wenn die Grüne Jugend glaubt, sie hätte ein Monopol auf Gerechtigkeit, sind wir JuLis das Kartellamt, was dieses Monopol zerschlägt!" sagte sie selbstbewusst. Ihr Ziel ist es, das Profil der Jungen Liberalen in Sachen Leistungs-, Chancen- und Generationengerechtigkeit zu stärken.



Nach ihrer Wahl äußerte sie sich freudig: "Ich freue mich, die JuLis jetzt auch auf Bundesebene mitgestalten zu dürfen. Besonders im Hinblick auf die bevorstehenden Wahlkämpfe stehen große Herausforderungen vor uns."

Die Wahl wurde auch vom Landesvorsitzenden der JuLis Rheinland-Pfalz, Florian Pernak, begrüßt: "Wir sind stolz, endlich wieder als Landesverband auf Bundesebene vertreten zu sein. Mit Isabelle können wir den Bundesvorstand mit einer kompetenten und erfahrenen Frau ergänzen", charakterisierte er die gerade mal 19-jährige, junge Frau. (PM/Red)


Mehr dazu:   FDP  
Lokales: Montabaur & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Montabaur auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Politik


Konstituierende Sitzung: Neuer Verbandsgemeinderat in Rennerod wählt Beigeordnete

Rennerod. Nachdem alle neu gewählten Ratsmitglieder per Handschlag und mit dem Wunsch auf gute Zusammenarbeit verpflichtet ...

Westerwaldkreis erhält 2,9 Millionen Euro aus KIPKI-Programm der Landesregierung

Westerwaldkreis. "Mit der Förderung der Landesregierung kann ganz konkret vor Ort Klimaschutz effektiv und passgenau je nach ...

500. Balkonkraftwerk durch die Verbandsgemeinde Rennerod gefördert

Rennerod. Auch die seit Mitte Mai vereinfachte Anmeldung von Balkonkraftwerken sowie die erhöhte Leistungsgrenze der Wechselrichter ...

Gemeinsam für die Bürger: VG-Rat Hachenburg in neuer Zusammensetzung

Hachenburg. Eine Neuerung zur vorangegangenen Wahlperiode stellt der Einzug des im Januar gegründeten Vereins WGH - Wäller ...

Neuer VG-Rat in Montabaur ist gestartet und nimmt die Arbeit auf

Montabaur. Auch in der Politik tut frischer Wind von Zeit zu Zeit richtig gut, womit natürlich nichts gegen ausscheidende ...

Melanie Leicher als neue Stadtbürgermeisterin in Montabaur ins Amt eingeführt

Montabaur. Zunächst eröffnete Gabi Wieland, die scheidende Stadtbürgermeisterin, die konstituierende Sitzung und erledigte ...

Weitere Artikel


Internationaler Museumstag am 19. Mai im Landschaftsmuseum Hachenburg

Hachenburg. Am Internationalen Museumstag besteht die seltene Gelegenheit, die Museumswerkstatt, die Bibliothek, die Depots ...

Oberelberts Freizeitgelände erhält neues Highlight: ein Traktor für die Kleinsten

Oberelbert. Das Freizeitgelände von Oberelbert ist schon lange kein Geheimtipp mehr. Ob Wasserspielplatz, Pumptrack oder ...

Von Eicher bis Lamborghini: Isenburgs beeindruckendes Traktorentreffen zieht Massen an

Isenburg. Der Ort Isenburg war am Vatertag das Mekka für Traktorfahrer aus nah und fern. Der Heimat- und Verschönerungsverein ...

Riskantes Überholmanöver auf der B255 - Polizei Westerburg sucht Zeugen

Rennerod. Am Mittwochnachmittag (8. Mai) ereignete sich gegen 16.10 Uhr ein riskantes Überholmanöver auf der Bundesstraße ...

Großkontrolle bei Nentershausen: Polizei untersucht Fahrtüchtigkeit von über 100 Fahrzeugführern

Nentershausen. Am Dienstagnachmittag (7. Mai) führten die Polizeiinspektionen Montabaur und Diez sowie die Polizeiautobahnstation ...

Unfallflucht in Montabaur: 14-jährige Radfahrerin verletzt

Montabaur. Am frühen Mittwochmorgen (8. Mai), zwischen 7.40 Uhr und 7.50 Uhr, war eine 14-jährige Fahrradfahrerin auf den ...

Werbung