Werbung

Pressemitteilung vom 24.04.2024    

Verstärkte Polizeikontrollen decken Alkohol- und Drogenmissbrauch im Straßenverkehr auf

Die Polizeiinspektion Montabaur konzentriert sich derzeit verstärkt auf die Bekämpfung von Alkohol- und Drogenmissbrauch im Straßenverkehr. Verschiedene Verkehrsteilnehmer wurden bereits angehalten und getestet, wobei einige Fälle von Drogenkonsum und unzureichender Fahrtauglichkeit festgestellt wurden.

Symbolfoto

Westerwaldkreis. Nach einem Hinweis aus der Bevölkerung trafen die Beamten der Polizei am 22. April um 17.25 Uhr zwei junge Männer im Alter von 19 und 21 Jahren aus NRW und Baden-Württemberg in der Staudter Straße in Montabaur an, die zugaben, gerade Cannabis konsumiert zu haben. Ein geparkter Pkw vor Ort führte dazu, dass den Männern die Weiterfahrt untersagt und der Autoschlüssel sichergestellt wurde.

Am folgenden Tag (23. April) um 15.30 Uhr, wurde ein 54-jähriger Autofahrer aus der Verbandsgemeinde Selters in der Waldstraße in Freirachdorf mit Ausfallerscheinungen bemerkt. Trotz geringer Alkoholkonzentration wurde eine Blutprobe genommen und die Weiterfahrt verhindert. Gegen 16.55 Uhr wurde eine 36-jährige Frau aus derselben Gemeinde in der Rheinstraße in Selters auf ihrem E-Scooter gestoppt. Sie gab an, regelmäßig Cannabis und gelegentlich Amphetamin zu konsumieren. Nachdem eine Blutprobe entnommen wurde, stellte sich heraus, dass ihr E-Scooter nicht versichert war.



Am 24. April gegen 0.22 Uhr wurde ein 25-jähriger Autofahrer aus der VG Ransbach-Baumbach in der Rudolf-Diesel-Straße in Höhr-Grenzhausen positiv auf THC und Amphetamin getestet. Auch ihm wurde die Weiterfahrt untersagt und eine Blutprobe entnommen. Schließlich wurde um 2.25 Uhr ein 56-jähriger Autofahrer aus Bendorf auf der L307 in Mogendorf angehalten und positiv auf mehrere Stoffgruppen getestet. Auch in diesem Fall wurde die Weiterfahrt verboten und eine Blutprobe entnommen.

Die Polizeidirektion Montabaur betonte, dass die Fahrtüchtigkeit der Verkehrsteilnehmer auch zukünftig ein Schwerpunkt ihrer Verkehrskontrollen bleiben wird. (PM/Red)


Mehr dazu:   Blaulicht  
Lokales: Montabaur & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Montabaur auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Brand an der Friedrich-Schweitzer-Schule in Westerburg: Unterricht startet nach den Ferien wieder

Westerburg. Die Friedrich-Schweitzer-Schule zieht nach Hachenburg um. Das Gebäude der Friedrich-Schweitzer-Schule ist derzeit ...

150 Jahre alte Buche in Heiligenroth beschädigt: Polizei sucht Zeugen

Heiligenroth. Wie die Polizeidirektion Montabaur berichtet, ereignete sich das ungewöhnliche Verbrechen in der Nacht vom ...

Lateinamerikanische Musikimpressionen in Montabaur mit dem Trio "Latineando"

Montabaur. In der Besetzung Gesang und Gitarre (Mateo Martinez), Gitarre (Emir Tufekcic) und Percussion, Bass und Gitarre ...

Gartenpools befüllen? VG Montabaur befürchtet Überlastung der Wasserversorgung

Montabaur. Der Wasservorrat ist momentan ausreichend, aber das Leistungsnetz ist für die Spitzenwerte, wie sie beim Poolbefüllen ...

Was bewegt junge Menschen? Video-Interviews blicken auf die Jugend in Westerburg

Westerburg. Maic Zimmermann und Viola Gräf haben gemeinsam mit Vikarin Friederike Zeiler Menschen interviewt, die mit Jugendlichen ...

Wandern im Westerwald: Neue Rundtour "Wäller Tour Druidenstein-Wanderweg" ab Juni 2024

Kirchen. Die Wäller Touren bieten als ausgezeichnete Rund- und Tageswanderwege die perfekte Möglichkeit, die Region auf zertifizierten ...

Weitere Artikel


Unbekannte zünden "Mon-Stiletto" Schuhskulptur in Montabaur an - Zeugen gesucht

Montabaur. Gegen 15.15 Uhr konnten Passanten beobachten, wie die "Mon-Stiletto" Skulptur, ein markantes Wahrzeichen der Stadt, ...

Geldautomatensprengungen in Montabaur, Andernach und Köln: 20-Jähriger dringend tatverdächtig

Region. Die Staatsanwaltschaft und die Polizei Köln führen nach mehreren Geldautomatensprengungen umfangreiche Ermittlungen ...

Angriff aus der Luft: Raubvogel attackiert Joggerin zwischen Lützelauer Mühle und Limbach

Limbach. Die Sportlerin, die zu ihrer gewohnten Jogging-Runde aufgebrochen war, erlebte eine böse Überraschung, als hätte ...

Rätselhafter Einbruch in Wirges: Diebe entkommen mit britischem Auto

Wirges. In den Morgenstunden des heutigen Mittwochs (24. April) zwischen 11.04 Uhr und 11.13 Uhr wurde ein Einfamilienhaus ...

Adeles größte Hits in einer einzigartigen Tribute-Show in Ransbach-Baumbach

Ransbach-Baumbach. Mit ihrer markanten Stimme und charismatischen Ausstrahlung hat Adele die Musikwelt im Sturm erobert. ...

Neuer Pflegegradrechner der Verbraucherzentralen hilft bei Selbsteinschätzung

Region. Leistungen der Pflegeversicherung sind nur für Personen erhältlich, die im Rahmen einer Pflegebegutachtung einen ...

Werbung