Werbung

Pressemitteilung vom 20.04.2024    

Tag der Streuobstwiese: Kostenloser Obstbaumschnittkurs in Selters

Die Streuobstwiese ist ein Ort, der das ganze Jahr über zu faszinieren vermag - ob zur Blüte im Frühjahr oder zur Erntezeit im Herbst. Am europaweiten "Tag der Streuobstwiese" wird dieses besondere Naturerlebnis gebührend gefeiert und für Interessierte erlebbar gemacht.

So wird die Streuobstwiese zum Erfolg. (Foto: Thomas Härtel)

Selters. In ganz Europa wird an 364 Tagen und einem Feiertag die Einzigartigkeit der blühenden Wiesen, die Köstlichkeiten des Obstes, das Kulturerbe und die Vielfalt der Streuobstwiesen gewürdigt. Auch all jene, die bisher noch nichts von der Bedeutung und Schönheit dieser Orte wissen, bekommen am Tag der Streuobstwiese die Chance, dies zu ändern.

Im Rahmen dieses besonderen Tages lädt der aus Dierdorf stammende Obstbaum-Fachberater Thomas Härtel nach Selters auf die Streuobstwiese "Im Gänsstück"/"Hahnweg" ein. Dort findet am Samstag, 27. April, von 10 bis 13 Uhr, ein kostenloser Obstbaumschnittkurs statt. Besonders Familien, Fotobegeisterte und Genießer hochwertiger Lebensmittel sind angesprochen.



Fachliche Begleitung
Teilnehmer können sich auf eine Vorführung eines fachgerechten Obstbaumschnitts freuen und dabei viele Informationen rund um den Apfel sammeln. Zudem gibt es einen Verkaufsstand mit regionalen Apfelsäften. Wer aktiv teilnehmen möchte, sollte eine Rosenschere und nach Möglichkeit auch eine Stehleiter mitbringen. Eine fachliche Begleitung während des Obstbaumschnitts ist gewährleistet.

Weitere Informationen zum Tag der Streuobstwiese und dem Obstbaumschnittkurs finden Interessierte auf dieser Website. (PM/Red)


Mehr dazu:   Veranstaltungen heute im Westerwald  
Lokales: Selters & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Selters auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Brand an der Friedrich-Schweitzer-Schule in Westerburg: Unterricht startet nach den Ferien wieder

Westerburg. Die Friedrich-Schweitzer-Schule zieht nach Hachenburg um. Das Gebäude der Friedrich-Schweitzer-Schule ist derzeit ...

150 Jahre alte Buche in Heiligenroth beschädigt: Polizei sucht Zeugen

Heiligenroth. Wie die Polizeidirektion Montabaur berichtet, ereignete sich das ungewöhnliche Verbrechen in der Nacht vom ...

Lateinamerikanische Musikimpressionen in Montabaur mit dem Trio "Latineando"

Montabaur. In der Besetzung Gesang und Gitarre (Mateo Martinez), Gitarre (Emir Tufekcic) und Percussion, Bass und Gitarre ...

Gartenpools befüllen? VG Montabaur befürchtet Überlastung der Wasserversorgung

Montabaur. Der Wasservorrat ist momentan ausreichend, aber das Leistungsnetz ist für die Spitzenwerte, wie sie beim Poolbefüllen ...

Was bewegt junge Menschen? Video-Interviews blicken auf die Jugend in Westerburg

Westerburg. Maic Zimmermann und Viola Gräf haben gemeinsam mit Vikarin Friederike Zeiler Menschen interviewt, die mit Jugendlichen ...

Wandern im Westerwald: Neue Rundtour "Wäller Tour Druidenstein-Wanderweg" ab Juni 2024

Kirchen. Die Wäller Touren bieten als ausgezeichnete Rund- und Tageswanderwege die perfekte Möglichkeit, die Region auf zertifizierten ...

Weitere Artikel


Popchor 4joy's feiert 15-jähriges Bestehen mit Jubiläumskonzert in Dierdorf

Dierdorf. Die Mitglieder des Popchors 4joy's bereiten sich auf einen besonderen Tag vor. Ihr 15-jähriges Bestehen wollen ...

Unbekannter Zeuge nach Straßenverkehrskonflikt in Selters wird gebeten, sich zu melden

Selters. Am Donnerstagmorgen (18. April), 8.10 Uhr, kam es in der Bahnhofstraße in Selters zu einem Zwischenfall. Genauer ...

Regionale Rindfleisch-Offensive im Westerwald: Die Beef Wochen starten

Region. Die Westerwälder Beef Wochen bieten rund zehn Aktionen, bei denen Information, Erlebnis und Genuss vereint werden. ...

8. Kreisfamilienfest: Burggarten in Hachenburg verwandelt sich in Mega-Spielplatz

Hachenburg. Am 5. Mai findet das 8. Kreisfamilienfest im Burggarten in Hachenburg statt und verwandelt den Park in einen ...

Westerwaldwetter: Regen, Schnee und Sonne – am Wochenende ist alles dabei

Region. Das kommende Wochenende (20. und 21. April) hat von allem etwas. Nur die frühlingshaften Temperaturen wollen sich ...

Großeinsatz der Polizei Rheinland-Pfalz bei länderübergreifendem Sicherheitstag

Mainz/Region. Im Rahmen des Sicherheitstages wurden am vergangenen Mittwoch in Rheinland-Pfalz mehr als 2.500 Personen kontrolliert, ...

Werbung