Werbung

Pressemitteilung vom 19.04.2024    

Stipendiaten-Konzert in der SKWWS in Montabaur von Schülern des Landesmusikgymnasiums

Die Früchte der landesweit einzigartigen Förderung musikalisch begabter Kinder und Jugendlicher am Landesmusikgymnasiums Rheinland-Pfalz in Montabaur zeigen sich in den zahlreichen Siegern, die in der Vergangenheit bei Wettbewerben wie "Jugend musiziert" aus den Reihen der Schüler des Gymnasiums hervorgegangen sind.

Die Stipendiaten bedanken sich für die Spende mit einem besonderen Konzert. (Foto: privat)

Montabaur. Wie in den vergangenen Jahren stellt die Sparkasse Westerwald-Sieg dem Landesmusikgymnasium Rheinland-Pfalz in Montabaur 6.000 Euro zur Förderung junger Talente zur Verfügung. Mit dem Geld werden Schüler des landesweit einzigartigen Spezialgymnasiums unterstützt, die von einer Jury aus Fachlehrern als besonders förderungswürdig beurteilt wurden.

Der jeweils zuerkannte Förderbetrag wird beispielsweise bei der kostenintensiven Anschaffung eines dringend benötigten höherwertigen Instruments oder zur Finanzierung anspruchsvoller Meisterkurse eingesetzt. Als "Dankeschön" lassen es sich die jungen Musiker nicht nehmen, ihr Können einem interessierten Publikum zu zeigen.

Instrumentenzuschuss
Das diesjährige Stipendiaten-Konzert wird stattfinden am Mittwoch, 24. April, um 19 Uhr in dem neuen Beratungscenter der Sparkasse Westerwald-Sieg in Montabaur. Zu den Stipendiaten gehören in diesem Jahr die beiden Klarinettistinnen Lilli Pfeifer (Klasse 9) und Eunice Keminsi (Klasse 10), die jeweils einen Zuschuss erhalten für ein neues Instrument. Anastasia Olenkova (Klasse 11), Oleksandra Kozarovytska und Michael Obenaus (beide 12) brillieren auf dem Klavier.



WW-Kurier Newsletter: So sind Sie immer bestens informiert

Täglich um 20 Uhr kostenlos die aktuellsten Nachrichten, Veranstaltungen und Stellenangebote der Region bequem ins Postfach.

Die jüngste Stipendiatin bekommt eine Unterstützung für Meisterkurse und Notenmaterial: Veronika Horbenko besucht erst die Klasse 7 und spielt schon wunderbar auf ihrer Querflöte. Die Jahrgangsstufe 12 besuchen Yara Kahil, Floris Kurth und Jonah Ferdinand, die Violine, Violoncello und Schlagzeug spielen. Letztgenannter hat neben seinem Hauptfach Schlagzeug auch schon den Wettbewerb "Jugend komponiert" auf Landesebene gewonnen. Es ist somit für ein abwechslungsreiches Programm gesorgt.

Karten für 5 Euro erhalten Interessierte in den Beratungscentern und Filialen der Sparkasse Westerwald-Sieg in Montabaur, Wirges, Ransbach-Baumbach, Höhr-Grenzhausen und Neuhäusel. Die gesamten Ticketeinnahmen gehen als Spende an den Förderverein des Landesmusikgymnasiums. (PM)


Mehr dazu:   Veranstaltungen heute im Westerwald   Kinder & Jugend  
Lokales: Montabaur & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Montabaur auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Brand an der Friedrich-Schweitzer-Schule in Westerburg: Unterricht startet nach den Ferien wieder

Westerburg. Die Friedrich-Schweitzer-Schule zieht nach Hachenburg um. Das Gebäude der Friedrich-Schweitzer-Schule ist derzeit ...

150 Jahre alte Buche in Heiligenroth beschädigt: Polizei sucht Zeugen

Heiligenroth. Wie die Polizeidirektion Montabaur berichtet, ereignete sich das ungewöhnliche Verbrechen in der Nacht vom ...

Lateinamerikanische Musikimpressionen in Montabaur mit dem Trio "Latineando"

Montabaur. In der Besetzung Gesang und Gitarre (Mateo Martinez), Gitarre (Emir Tufekcic) und Percussion, Bass und Gitarre ...

Gartenpools befüllen? VG Montabaur befürchtet Überlastung der Wasserversorgung

Montabaur. Der Wasservorrat ist momentan ausreichend, aber das Leistungsnetz ist für die Spitzenwerte, wie sie beim Poolbefüllen ...

Was bewegt junge Menschen? Video-Interviews blicken auf die Jugend in Westerburg

Westerburg. Maic Zimmermann und Viola Gräf haben gemeinsam mit Vikarin Friederike Zeiler Menschen interviewt, die mit Jugendlichen ...

Wandern im Westerwald: Neue Rundtour "Wäller Tour Druidenstein-Wanderweg" ab Juni 2024

Kirchen. Die Wäller Touren bieten als ausgezeichnete Rund- und Tageswanderwege die perfekte Möglichkeit, die Region auf zertifizierten ...

Weitere Artikel


Reise durch die humoristische Welt von Loriot im b-05 Café im Stadtwald Montabaur-Horressen

Montabaur. Frühstücksei, Lottogewinn, Jodelschule: Wer kennt nicht, die Sketche des Meisters alltäglicher Geschichten, Victor ...

Großeinsatz der Polizei Rheinland-Pfalz bei länderübergreifendem Sicherheitstag

Mainz/Region. Im Rahmen des Sicherheitstages wurden am vergangenen Mittwoch in Rheinland-Pfalz mehr als 2.500 Personen kontrolliert, ...

Westerwaldwetter: Regen, Schnee und Sonne – am Wochenende ist alles dabei

Region. Das kommende Wochenende (20. und 21. April) hat von allem etwas. Nur die frühlingshaften Temperaturen wollen sich ...

Alles ist "Erneuerbar": Großer Andrang bei Joachim Fuhrländers Lesung im Stöffel-Park

Enspel. Der Unternehmer Joachim Fuhrländer ist seit Jahrzehnten ein Begriff im Westerwald. Er stammt aus Waigandshain und ...

Anerkennung und Ehrungen: Feuerwehren der Verbandsgemeinde Montabaur feiern Ehrenabend

Montabaur. Gemeinschaftliches und verantwortungsvolles Verhalten verdient Anerkennung und Respekt, so das Motto des Ehrenabends ...

Veranstaltungsreihe für nebenamtliche Kirchenmusiker im Westerwaldkreis startet

Westerwaldkreis. Am Mittwoch, 24. April, startet die Reihe um 19 Uhr im Karl-Herbert-Haus in der Neustraße 42 in Westerburg ...

Werbung