Werbung

Pressemitteilung vom 14.04.2024    

Unbekannte stehlen zwei Baumaschinen in Mudenbach: Polizei sucht Zeugen

In der Nacht von Donnerstag (11. April) auf Freitag (12. April) wurden in Mudenbach zwei Rüttelplatten von verschiedenen Baustellen gestohlen. Die Polizeidirektion Montabaur bittet die Bevölkerung um Hinweise zu möglichen verdächtigen Fahrzeugen.

Symbolbild

Mudenbach. Laut Polizeibericht ereignete sich der Diebstahl in der Ortschaft Mudenbach. Eine der entwendeten Rüttelplatten befand sich im Bereich der Baustelle "Bei Kaisers Haus", während die andere von der Baustelle am Mühlenweg, nahe dem Feuerwehrhaus, gestohlen wurde.

Die Polizei geht davon aus, dass die beiden Baumaschinen nicht einfach so verschwunden sind. Aufgrund der Größe und des Gewichts der Geräte ist anzunehmen, dass sie mit einem größeren Fahrzeug, vermutlich einem Lkw oder Transporter, möglicherweise sogar mit Anhänger, abtransportiert wurden.

Daher bittet die Polizeidirektion Montabaur die Bevölkerung um Unterstützung. Wer hat in der fraglichen Nacht verdächtige Fahrzeuge gesehen? Hinweise nimmt die Polizeistation in Hachenburg unter der Telefonnummer 02662-95580 entgegen. Die Ermittler hoffen, dass durch Zeugenaussagen die Chance steigt, die Täter zu ermitteln und die gestohlenen Baumaschinen wiederzufinden. (PM/Red)


Mehr dazu:   Blaulicht  
Lokales: Hachenburg & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Hachenburg auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Brand an der Friedrich-Schweitzer-Schule in Westerburg: Unterricht startet nach den Ferien wieder

Westerburg. Die Friedrich-Schweitzer-Schule zieht nach Hachenburg um. Das Gebäude der Friedrich-Schweitzer-Schule ist derzeit ...

150 Jahre alte Buche in Heiligenroth beschädigt: Polizei sucht Zeugen

Heiligenroth. Wie die Polizeidirektion Montabaur berichtet, ereignete sich das ungewöhnliche Verbrechen in der Nacht vom ...

Lateinamerikanische Musikimpressionen in Montabaur mit dem Trio "Latineando"

Montabaur. In der Besetzung Gesang und Gitarre (Mateo Martinez), Gitarre (Emir Tufekcic) und Percussion, Bass und Gitarre ...

Gartenpools befüllen? VG Montabaur befürchtet Überlastung der Wasserversorgung

Montabaur. Der Wasservorrat ist momentan ausreichend, aber das Leistungsnetz ist für die Spitzenwerte, wie sie beim Poolbefüllen ...

Was bewegt junge Menschen? Video-Interviews blicken auf die Jugend in Westerburg

Westerburg. Maic Zimmermann und Viola Gräf haben gemeinsam mit Vikarin Friederike Zeiler Menschen interviewt, die mit Jugendlichen ...

Wandern im Westerwald: Neue Rundtour "Wäller Tour Druidenstein-Wanderweg" ab Juni 2024

Kirchen. Die Wäller Touren bieten als ausgezeichnete Rund- und Tageswanderwege die perfekte Möglichkeit, die Region auf zertifizierten ...

Weitere Artikel


"Nicole nörgelt" - Vom Gesang der Vögel und der Rasenmäher

GLOSSE | Zwitschernde Vögel haben etwas so Liebliches, etwas Unschuldiges und Feines, da geht sogar mein kleines, kühles ...

Aktualisiert: Spektakulärer Unfall auf A 3 - Wagen überschlägt sich, Fahrer verletzt

Dernbach. Auf der A 3, kurz hinter dem Autobahndreieck Dernbach, ereignete sich ein spektakulärer Verkehrsunfall. Laut offizieller ...

Unbekannte Täter brechen in leer stehendes Einfamilienhaus in Freilingen ein: Polizei sucht Zeugen

Freilingen. Wie die Polizeidirektion Montabaur bekannt gab, ereignete sich zwischen dem 13. März und dem 13. April ein Einbruch ...

Heftige Schlägerei in Montabaurer Innenstadt

Montabaur. Am heutigen Sonntag (14. April) gegen 2.55 Uhr, kam es zu einer gefährlichen Körperverletzung mitten in Montabaur. ...

Menschenmassen bei erster "Wir Westerwälder LandFrauen-Messe" in Puderbach

Puderbach. Als „Nicht zu unterschätzende Botschafterinnen des ländlichen Raums, die weit über die Landwirtschaft in die Gesellschaft ...

Trunkenheitsfahrt in Hahn am See: 37-Jähriger mit 1,4 Promille gestoppt

Hahn am See. Gegen Mitternacht bemerkte die Polizeidirektion Montabaur ein Fahrzeug, das in auffällig unsicherer Manier von ...

Werbung