Werbung

Pressemitteilung vom 14.04.2024    

Heftige Schlägerei in Montabaurer Innenstadt

Eine gewalttätige Auseinandersetzung in der Montabaurer Innenstadt sorgte in den frühen Morgenstunden des Sonntags (14. April) für Aufsehen. Einer verbalen Auseinandersetzung in einer Shishabar folgte eine gewaltsame Konfrontation auf einem nahegelegenen Parkplatz.

Symbolbild

Montabaur. Am heutigen Sonntag (14. April) gegen 2.55 Uhr, kam es zu einer gefährlichen Körperverletzung mitten in Montabaur. Die Polizeidirektion Montabaur berichtet, dass mehrere Personen in der Innenstadt körperlich aneinander gerieten.

Der Ursprung des Disputs war eine verbale Streitigkeit zwischen zwei Männern in einer lokalen Shishabar. Beide Männer verließen nach dem Streit das Lokal und führten ihre Auseinandersetzung auf einem nahegelegenen Parkplatz fort. Dabei griffen sie einander massiv mit Schlägen an. Ein Mann bewarf seinen Gegner zudem mit einer Glasflasche.

Aggressor greift nach Holzlatte
Ein Dritter versuchte, den Hauptaggressor zurückzuhalten, wurde jedoch von diesem mit einer Holzlatte geschlagen. Dank des schnellen Eingreifens der alarmierten Polizeikräfte konnten die Streitenden voneinander getrennt und die Auseinandersetzung beendet werden.



Mit viel Glück wurden alle Beteiligten nur leicht verletzt. Zu Beweiszwecken wurden Blutproben entnommen. Trotz der späten Stunde stieß der Konflikt auf eine ausgeprägte öffentliche Aufmerksamkeit, so wurden nicht wenige durch den Radau unsanft aus dem Schlaf gerissen. (PM/Red)


Mehr dazu:   Blaulicht  
Lokales: Montabaur & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Montabaur auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Brand an der Friedrich-Schweitzer-Schule in Westerburg: Unterricht startet nach den Ferien wieder

Westerburg. Die Friedrich-Schweitzer-Schule zieht nach Hachenburg um. Das Gebäude der Friedrich-Schweitzer-Schule ist derzeit ...

150 Jahre alte Buche in Heiligenroth beschädigt: Polizei sucht Zeugen

Heiligenroth. Wie die Polizeidirektion Montabaur berichtet, ereignete sich das ungewöhnliche Verbrechen in der Nacht vom ...

Lateinamerikanische Musikimpressionen in Montabaur mit dem Trio "Latineando"

Montabaur. In der Besetzung Gesang und Gitarre (Mateo Martinez), Gitarre (Emir Tufekcic) und Percussion, Bass und Gitarre ...

Gartenpools befüllen? VG Montabaur befürchtet Überlastung der Wasserversorgung

Montabaur. Der Wasservorrat ist momentan ausreichend, aber das Leistungsnetz ist für die Spitzenwerte, wie sie beim Poolbefüllen ...

Was bewegt junge Menschen? Video-Interviews blicken auf die Jugend in Westerburg

Westerburg. Maic Zimmermann und Viola Gräf haben gemeinsam mit Vikarin Friederike Zeiler Menschen interviewt, die mit Jugendlichen ...

Wandern im Westerwald: Neue Rundtour "Wäller Tour Druidenstein-Wanderweg" ab Juni 2024

Kirchen. Die Wäller Touren bieten als ausgezeichnete Rund- und Tageswanderwege die perfekte Möglichkeit, die Region auf zertifizierten ...

Weitere Artikel


Unbekannte stehlen zwei Baumaschinen in Mudenbach: Polizei sucht Zeugen

Mudenbach. Laut Polizeibericht ereignete sich der Diebstahl in der Ortschaft Mudenbach. Eine der entwendeten Rüttelplatten ...

"Nicole nörgelt" - Vom Gesang der Vögel und der Rasenmäher

GLOSSE | Zwitschernde Vögel haben etwas so Liebliches, etwas Unschuldiges und Feines, da geht sogar mein kleines, kühles ...

Aktualisiert: Spektakulärer Unfall auf A 3 - Wagen überschlägt sich, Fahrer verletzt

Dernbach. Auf der A 3, kurz hinter dem Autobahndreieck Dernbach, ereignete sich ein spektakulärer Verkehrsunfall. Laut offizieller ...

Menschenmassen bei erster "Wir Westerwälder LandFrauen-Messe" in Puderbach

Puderbach. Als „Nicht zu unterschätzende Botschafterinnen des ländlichen Raums, die weit über die Landwirtschaft in die Gesellschaft ...

Trunkenheitsfahrt in Hahn am See: 37-Jähriger mit 1,4 Promille gestoppt

Hahn am See. Gegen Mitternacht bemerkte die Polizeidirektion Montabaur ein Fahrzeug, das in auffällig unsicherer Manier von ...

Unbekannter Täter entwendet Dämmstoffe von Baustelle an Realschule in Westerburg

Westerburg. Am Samstagabend (13. April) kam es zwischen 21 Uhr und 22 Uhr auf einer Baustelle an der Realschule plus in der ...

Werbung