Werbung

Pressemitteilung vom 07.04.2024    

Vorfahrtmissachtung in Nistertal führt zu Verkehrsunfall mit zwei Leichtverletzten

Ein Verkehrsunfall mit zwei leicht verletzten Personen ereignete sich bereits am 5. April in Nistertal. Ein 29-jähriger Fahrer missachtete eine Vorfahrt, was zu einem Zusammenstoß und Sachschäden an beiden Fahrzeugen führte.

Symbolbild

Nistertal. Am Freitag (5. April), 8.50 Uhr, kam es in der Verbandsgemeinde Nistertal zu einem Verkehrsunfall. Der Vorfall ereignete sich an einer Kreuzung zwischen Enspel und Nistertal, als ein 29-jähriger Fahrer aus Westerburg die Vorfahrt eines 30-jährigen Fahrers aus Hachenburg missachtete.

Dies führte zu einem Zusammenstoß, bei dem erhebliche Sachschäden an beiden Pkws entstanden. Zunächst schien es so, als sei niemand verletzt worden. Erst später meldeten sich beide Fahrer und gaben an, durch den Unfall doch leicht verletzt worden zu sein.

Die Polizeidirektion Montabaur hat den Unfall aufgenommen und leitet nun die weiteren Ermittlungen. Die genauen Umstände des Unfalls werden noch untersucht, insbesondere die Frage, wie es zu der Missachtung der Vorfahrt kommen konnte. Beide Betroffene haben ihre Verletzungen gemeldet und erhalten die notwendige medizinische Versorgung. (PM/Red)


Mehr dazu:   Blaulicht  
Lokales: Bad Marienberg & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Bad Marienberg auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


B 255 bei Heiligenroth: Kleinwagen flitzt zu schnell in Ausfahrt und überschlägt sich

Heiligenroth. Der ortsunkundige Fahrer war aus Richtung Rennerod kommend in Richtung A 3, Köln unterwegs, als er die Kontrolle ...

Planmäßiger Abschluss der Überbaubetonage an der Nisterbrücke trotz Herausforderungen

Nister. Der LBM Diez verkündete den erfolgreichen Abschluss der Überbaubetonage der Talbrücke über die Nister an der B 414 ...

Unbekannter beschädigt Auto in Steinebach: Polizei sucht Zeugen

Steinebach. Ein bislang unbekannter Täter hat in der Nacht vom Freitag auf Samstag (12. und 13. Juli) ein in der Straße "In ...

Autofahrer auf der B 54 bei Zehnhausen mit 2,77 Promille gestoppt

Zehnhausen. Am 13. Juli, gegen 23.35 Uhr, meldeten Verkehrsteilnehmer einen unsicher fahrenden Pkw auf der Bundesstraße 54, ...

Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss: 43-Jähriger aus Wahlrod durchbricht Leitplanke

Wahlrod. Gegen 22.25 Uhr am 13. Juli kam es auf der Kölner Straße (B8) in Wahlrod zu dem Unfall. Der Beschuldigte war aus ...

Back to the 80's: Superstar Kim Wilde elektrisierte Hachenburg

Hachenburg. Dass es diesen Superstar in den Westerwald verschlug, ist kaum zu fassen. Doch wenn man zielstrebig und hartnäckig ...

Weitere Artikel


Fahrradhelm verhindert schwerere Verletzungen bei Pedelec-Unfall in Dreisbach

Dreisbach. Am späten Nachmittag, gegen 16.15 Uhr, ereignete sich der Unfall auf der Hauptstraße des kleinen Ortes Dreisbach. ...

Unachtsamkeit führt zu Verkehrsunfall in Hachenburg: Zwei Leichtverletzte und Sachschaden

Hachenburg. Am 6. April gegen 10.55 Uhr befanden sich zwei Pkw auf der Koblenzer Straße in Hachenburg in einer Kolonne. Das ...

Verkehrskontrollen auf Bundesautobahnen offenbaren zahlreiche Verstöße

Höhr-Grenzhausen. An diesem Wochenende, zwischen dem 5. und 7. April, führte die Polizei auf den Bundesautobahnen 3 und 48 ...

Dank Zeugen: Aufklärung von zwei Unfallfluchten in Müschenbach und Hachenburg

Hachenburg/Müschenbach. Am 5. April gegen 11.05 Uhr ereignete sich im Adolf-Münch-Weg in Hachenburg ein Unfall auf dem Parkplatz ...

Arztpraxis in Rengsdorf schließt: Patienten brauchen Hilfe bei Suche nach neuem Hausarzt

Rengsdorf. Für viele kam die Schließung der Hausarztpraxis von Dr. Wolfgang Nolden völlig überraschend. Die Suche nach einem ...

19. "Monkey Jump" Kneipenfestival in Hachenburg war ein Fest für Partygänger

Hachenburg. Bei der Zusammenstellung des "Monkey Jump"-Programms wurde darauf geachtet, speziell regionale Künstler zu engagieren, ...

Werbung