Werbung

Pressemitteilung vom 05.04.2024    

Firefighter Action Day der Feuerwehren Krümmel-Sessenhausen und Marienrachdorf am 14. April

Am Sonntag, 14. April, laden die Feuerwehren Krümmel-Sessenhausen und Marienrachdorf ab 14 Uhr zu einem informativen Nachmittag auf dem Kirchplatz in Sessenhausen ein. Der "Firefighter Action Day" steht ganz im Zeichen der Nachwuchsförderung.

Erfolgreicher „Firefighter Action Day 2018“ in Marienrachdorf

Sessenhausen. Das Event informiert über die vielfältigen Angebote für Kinder und Jugendliche in Form der Bambinifeuerwehr (6 bis 9 Jahre) und der Jugendfeuerwehr (10 bis 15 Jahre). Die Besucher erwartet ein abwechslungsreiches Programm für die ganze Familie. Die Veranstaltung dient nicht nur dem Spaß und der Unterhaltung, sondern auch dem wichtigen Anliegen, die Nachwuchsarbeit vor Ort zu stärken und somit den Erhalt der Feuerwehr zu sichern. Die Feuerwehren Krümmel-Sessenhausen und Marienrachdorf freuen sich auf zahlreiche Besucher.

Neben kostenfreien Getränken und Kuchen gibt es zahlreiche Attraktionen:
Feuerwehr zum Anfassen und Mitmachen: Besucher haben die Möglichkeit, das neue Rettungsboot Krümmel-Sessenhausen und das Löschfahrzeug Marienrachdorf zu erkunden.
Showübung: Spannende Vorführungen geben Einblicke in die Arbeit der Feuerwehr.
Große Feuerwehr-Hüpfburg: Für die jüngsten Gäste gibt es eine Riesenhüpfburg im Feuerwehrdesign.
Feuerlöscher-Übungsanlage: Hier können Besucher ihre Löschfähigkeiten unter Beweis stellen.
Spritzwand: Eine interaktive Station, um spielerisch den Umgang mit Wasser und Schlauch zu üben.
Experimentier-Mobil: Wissenswertes rund um das Thema Feuerwehr und Brandschutz.
Bastel- und Malstationen: Kreative Angebote für kleine Feuerwehrfans.



Transferservice
Für Familien aus Krümmel und Marienrachdorf wird außerdem ein Transfer mit dem Feuerwehrauto alle 30 Minuten ab der Bushaltestelle Krümmel und dem Dorfplatz Marienrachdorf organisiert. (PM)



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Westerwaldkreis mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.



Mehr dazu:   Veranstaltungen heute im Westerwald  
Lokales: Selters & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Selters auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Feuerwehren in der Verbandsgemeinde Montabaur: Jugendwart Uwe Rörig tritt nach 33 Jahren ab

VG Montabaur. Insgesamt 215 Kinder und Jugendliche im Alter von 6 bis 18 Jahren lernen hier den Feuerwehrdienst von Kindesbeinen ...

Gewitter führt zu Abbruch des Zeltlagers der Kreisjugendfeuerwehr in Freilingen

Freilingen. Das Zeltlager, welches seit Samstag (13. Juli) an der B8 in Freilingen stattfand, musste gegen 23.45 Uhr abgebrochen ...

Eröffnet! Frisch saniertes Freibad Unnau läutet die Sommerferien ein

Unnau. Nach einer langen Schließzeit von fünf Jahren ist es endlich soweit: Das Freibad Unnau wurde feierlich wiedereröffnet. ...

Vielfältige Musikabende im b-05 Kulturzentrum mit Jazz, Latin und mehr

Montabaur. Im Café des b-05 Kulturzentrums erwartet die Besucher am Freitag, 19. Juli, ab 19 Uhr ein Abend voller musikalischer ...

Alkoholisierter Autofahrer ohne Führerschein in Hambach gestoppt

Hambach/VG Wallmerod. Am Sonntag gegen 14.20 Uhr stoppten die Beamten der Polizeiinspektion Diez den Mann auf der "Koblenzer ...

Zum silbernen Jubiläum: Wochenende der Begegnung für HIV-Betroffene und Angehörige

Limburg. Passend zum diesjährigen Thema Lebensrhythmus ist eines der Highlights der Veranstaltung vom Freitag, 19. Juli, ...

Weitere Artikel


Massenkarambolage auf der B49 bei Montabaur: Fünf Fahrzeuge involviert

Montabaur. Ein Verkehrsunfall mit insgesamt fünf beteiligten Pkw ereignete sich um 17 Uhr auf der Bundesstraße 49 in der ...

Wichtige Themen im Westerwaldkreis: Kreistag befasste sich mit Versorgung im Rettungsdienst

Montabaur. Gemeinsam war den Themen, dass der Kreistag mit seiner Zustimmung wichtige Grundlagen für die Weiterentwicklung ...

Anzeige wegen Unfallflucht endet in Führerscheinentzug des Anzeigenerstatters

Rennerod. Am besagten Tag gegen 11.15 Uhr fuhr der Senior mit seinem Pkw zur örtlichen Polizeidienststelle. Sein Anliegen ...

Karfreitags-Konzert in der Musikkirche: Cappella Taboris lud ein

Ransbach-Baumbach. Zur Aufführung kamen drei sehr unterschiedliche barocke Kantaten aus dem norddeutschen Kulturkreis, die ...

Wege aus den Schulden finden: Westerwaldkreis fördert Schuldnerberatungen

Montabaur. Diese hilfreichen Anlaufstellen bieten in der Region der Caritasverband Westerwald und die Regionale Diakonie ...

SPD Alpenrod nominiert Stefan von Minden als Kandidaten für Bürgermeisterwahl in Alpenrod

Alpenrod. Gunnar Krämer bedankte sich bei allen und Kandidaten für ihr Interesse an einer Mitwirkung in der Kommunalpolitik, ...

Werbung