Werbung

Pressemitteilung vom 04.04.2024    

Aktualisiert: Küchenbrand in Hachenburg - Unkontrollierter Fettausbruch beim Kochen

Am Donnerstagabend (4. April) erschütterten zahlreiche Blaulichtfahrzeuge die Ruhe in der Hachenburger Innenstadt mit ihren Martinshörnern. Ursache war ein Brand in einem Wohnhaus in der Nisterstraße in Hachenburg. Ein unkontrollierter Fettausbruch während der Essenszubereitung hatte in der Küche des dritten Obergeschosses ein Feuer entfacht.

Symbolbild

Hachenburg. Wie die Polizeidirektion Montabaur bekannt gab, wurde der Brand gegen 18.40 Uhr gemeldet. Nach ersten Ermittlungen entstand das Feuer durch einen unkontrollierten Fettausbruch während der Zubereitung von Speisen in der dritten Etage. Die Flammen breiteten sich schnell aus und vernichteten die gesamte Küche samt ihres Inventars.

Die Bewohner des Mehrfamilienhauses konnten sich glücklicherweise rechtzeitig ins Freie retten, sodass keine Personen zu Schaden kamen. Dank des raschen Einsatzes der Feuerwehr konnte zudem ein Übergreifen des Brandes auf andere Teile des Anwesens erfolgreich verhindert werden.

Die Wehrleute des Löschzuges Hachenburg waren am Einsatzort tätig. Der entstandene Brandschaden wird auf eine Summe im unteren fünfstelligen Bereich geschätzt. Weitere Ermittlungen zur genauen Brandursache sind noch im Gange. (PM/red)



Mehr dazu:   Blaulicht  
Lokales: Hachenburg & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Hachenburg auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Diebstahl-Alarm in Hachenburg: Mehrere BMW-Fahrzeuge professionell aufgebrochen

Hachenburg. Wie die Polizeidirektion Montabaur berichtet, kam es in der besagten Nacht zu insgesamt vier Autoaufbrüchen. ...

Wahlrod im Feiermodus : 775 Jahre alt und immer noch gut drauf

Wahlrod. Normalerweise sind Festkommerse relativ steife Veranstaltungen, bei denen großer Wert auf Stil und Etikette gelegt ...

Von Bimmelbahn bis Burgbergfieber: Hartenfels plant groß für 775-Jahr-Feier

Hartenfels. Das Programm des Festwochenendes beginnt am Freitag, 5. Juli, um 20 Uhr, mit dem "Burgbergfieber", bei dem es ...

ISB investiert über 55 Millionen Euro in den Westerwaldkreis im Jahr 2023

Westerwaldkreis. Der Westerwaldkreis wurde im vorangegangenen Jahr mit beachtlichen Summen gefördert wurde. Rund 18,8 Millionen ...

Vorsicht vor betrügerischen Anrufen: Verbraucherzentrale und LKA Rheinland-Pfalz warnen

Region. Die Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz berichtet von verschiedenen Fällen, in denen Verbraucher über betrügerische ...

Schwerer Verkehrsunfall auf der L293 bei Unnau - Zwei Personen schwer verletzt

Unnau. Nach Angaben der Polizeidirektion Montabaur befuhr eine 26-jährige Frau aus dem Westerwaldkreis gegen 15.50 Uhr die ...

Weitere Artikel


Betrunkener Autofahrer flieht nach Parkplatzunfall in Görgeshausen

Görgeshausen. Das Missgeschick des Mannes ereignete sich bei dem Versuch, seinen Pkw aus einer Parklücke zu manövrieren. ...

Aktualisiert: Verheerender Brand in Mogendorf: Zweifamilienhaus brennt bis zum Dachstuhl aus

Mogendorf. Gegen 22 Uhr erreichte die Feuerwehr am Donnerstagabend (4. April) ein Alarm aus Mogendorf. In der Hauptstraße ...

Erlebnistag auf Schalke: Eine familienfreundliche Fußballtour zu den historischen Stätten

Region. Am Pfingstsamstag (18. Mai) bietet sich für Fußballfans und Familien eine besondere Gelegenheit: der Erlebnistag ...

CDU Rennerod gibt ihre Stadtratsliste für die Kommunalwahl 2024 bekannt

Rennerod. Zu der Aufstellungsversammlung konnte CDU-Vorsitzender Alfons Giebeler neben den Kandidaten auch Bürgermeister ...

Entdecke die Karrierechancen bei der Bundeswehr in Montabaur! Ob in Uniform oder Zivil

Montabaur. Die Reihe "…und donnerstags ins BiZ" wird fortgesetzt: Am Donnerstag, 11. April, um 15 Uhr stellt die Bundeswehr ...

61-Jähriger gegen den Kopf getreten und beraubt: Polizei Bonn fahndet nach unbekanntem Mann

Region. Die Bonner Polizei fahndet derzeit nach einem bislang unbekannten Mann. Er steht im Verdacht, in der Nacht zu Mittwoch ...

Werbung