Werbung

Pressemitteilung vom 01.04.2024    

Ostereierschießen der Schützengesellschaft St. Sebastianus Montabaur wieder ein Erfolg

Eine fröhliche Mischung aus spannendem Wettschießen und gemütlichem Beisammensein prägten auch dieses Jahr das traditionelle Ostereierschießen der Schützengesellschaft St. Sebastianus Montabaur. Andreas Eggert wurde Eierkönig 2024, nachdem er mit seinen 18 getroffenen Eiern die Konkurrenz hinter sich gelassen hatte.

(Foto: Schützengesellschaft St. Sebastianus Montabaur)

Montabaur. Die Ostertradition des Eierschießens erfreute sich auch in diesem Jahr großer Beliebtheit. Mit insgesamt 66 Teilnehmern, darunter 14 Kinder, war die Veranstaltung gut besucht. Neben dem Wettbewerbsgeist stand auch der Spaß im Vordergrund.

Mit 18 getroffenen Eiern sicherte sich Andreas Eggert den Titel des Eierkönigs 2024. Doch auch andere Gäste konnten Erfolge feiern: Sandra Wörsdörfer, M Grötzbach und Gerlinde Ebert gingen als Sieger der ersten drei Plätze hervor.

Das Event bot zwei Disziplinen an: Zum einen konnte man je nach Anzahl der Ringe eine bestimmte Anzahl von Eiern gewinnen: 21 Ringe brachten ein Ei, 23 bis 24 Ringe waren gleichbedeutend mit zwei Eiern und bei 25 Ringen durfte man sich über ganze drei Eier freuen. Zum anderen ging es darum, die höchste Punktzahl zu erzielen. Beide Wettbewerbe boten den Schützen und Schützinnen die Chance auf attraktive Preise.



Zu guter Letzt wurden auch die Vereinssieger gekürt: Peter Ulbricht, Georg aus der Vündte und Marcus Sprangler durften sich über diesen Erfolg freuen. Neben dem sportlichen Teil war selbstverständlich auch für das leibliche Wohl aller Anwesenden gesorgt. Ein rundum gelungener Tag, der einmal mehr die Beliebtheit dieser Ostertradition unterstreicht. (PM)



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Westerwaldkreis mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.



Lokales: Montabaur & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Montabaur auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Vereine


Sonniger Start für den Dorfgarten für alle Sinne in Nauort

Nauort. Der Verein Lichtblick-Miteinander in Nauort e.V. hatte sich für den Beginn der Bauarbeiten an ihrem Projekt, dem ...

21. Runde der "Sterne des Sports" - Sportvereine können sich bewerben

Region. Gesucht werden beispielsweise Initiativen aus den Bereichen Bildung und Qualifikation, Gesundheit und Prävention, ...

Ukrainischer Abend und Vereinsgründung als Hilfe für die Stadt Trostjanets

Montabaur. Um die Städtepartnerschaft auf breitere Füße zu stellen und Hilfe gut organisieren zu können, will die Gesellschaft ...

Erlebnistag auf Schalke: Eine familienfreundliche Fußballtour zu den historischen Stätten

Region. Am Pfingstsamstag (18. Mai) bietet sich für Fußballfans und Familien eine besondere Gelegenheit: der Erlebnistag ...

Tierschutz und harte Musik: Benefiz Festival "BANG 4 PETS" in Oberhonnefeld-Gierend

Oberhonnefeld-Gierend. Dass sich Tierschutz und harte Musik – genauer gesagt Heavy Metal – nicht ausschließen, beweist der ...

Fit und gesund mit dem "Modern Line Dance"-Anfängerkurs der SG Westerwald

Gebhardshain. Erlernt werden bei Musik von klassisch bis modern, zur Country Musik und aktuellen Hits, zu Chacha und Oldies ...

Weitere Artikel


Erfolgsgeschichte Westerwaldkreis auch im Hachenburger Land spürbar

Merkelbach. Gabi Wieland verdeutlichte die positive Entwicklung von Bevölkerungszahl und Wirtschaftskraft. Während die Bevölkerung ...

Auflösung: Dinosaurier am Weltende war natürlich ein Aprilscherz

Stein-Wingert-Alhausen. Am Weltende bei Alhausen gab es natürlich keinen Fund von Dinosaurierknochen am 1. April (Die Kuriere ...

Das Musikduo Strings2Voices kommt wieder nach Montabaur

Montabaur. Auch dieses Mal bieten die Künstler Conny Oberhauser und Jürgen Goldschmidt eine weltumspannende Reise in die ...

Lebendiger Abendmahlsgottesdienst mit "Frechblech" in der Musikkirche Ransbach-Baumbach

Ramsbach-Baumbach. Viele Gäste feierten das christliche Auferstehungsfest bei strahlendem Wetter. Die Predigtmeditation hielt ...

Verkehrsunfallentwicklung 2023: Weniger Unfälle im Bereich der Polizeiautobahnstation Montabaur

Montabaur. Der Zuständigkeitsbereich erstreckt sich auf der A3 von der Landesgrenze Hessen, ab der Anschlussstelle Diez, ...

Kreismusikschule Westerwald viermal für Bundeswettbewerb von "Jugend musiziert" qualifiziert

Montabaur. Im Fach Klassisches Saxophon erreichte Lorenzo Schäfer die Höchstzahl von 25 Punkten und qualifizierte sich somit ...

Werbung