Werbung

Pressemitteilung vom 26.03.2024    

Gratis Pizzen für Blutspender in den Westerwald-Arkaden

An den Westerwald-Arkaden findet am Donnerstag, 28. März, eine Blutspendenaktion statt. Die teilnehmenden Spender können sich im Anschluss auf ein gratis Essen in den Arkaden freuen und haben zusätzlich noch geholfen, den Blutkonserven-Vorrat wieder aufzufrischen.

Symbolbild (Foto: Pixabay)

Höhr-Grenzhausen. Ostern steht vor der Tür und die Bürger der Stadt werden aufgerufen, dabei zu helfen, etwas Bedeutendes zu tun: Leben zu retten. Am Donnerstag, 28. März, von 13 bis 18 Uhr findet eine Blutspendeaktion an den Westerwald Arkaden in Höhr-Grenzhausen stattfinden wird. Blutspenden sind besonders vor den Feiertagen von großer Bedeutung, da die Nachfrage nach Blutkonserven steigt, aber die Vorräte sind oft knapp. Im Rahmen dessen wird ein Blutspendemobil sowie ein Infomobil, welches bereits ab 12 Uhr geöffnet sein wird, vom Deutschen Roten Kreuz aufgebaut. Der Standort befindet sich in der Nähe der EV-Ladesäulen.

Als Dankeschön an alle Spender werden die Westerwald Arkaden ein kleines Menü im "pettinari's" kostenlos zur Verfügung stellen. Die Spender könne zwischen einer Pizza sowie einem Getränk oder einer vegane Tofu Bowl und einem Getränk auswählen. Zudem wird sich die Apotheke ebenfalls am Blutspende Event beteiligen und den Spender je eine Packung Doppelherz Vitamin D3 Tropfen sponsern. (PM/red)


Mehr dazu:   Veranstaltungen heute im Westerwald  
Lokales: Höhr-Grenzhausen & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Höhr-Grenzhausen auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Windpark Höhn: Welches Potenzial bieten Windkraftanlagen im Wald für die Energiewende?

Höhn. Bei einem Besuch des Windparks in Höhn hatten 20 Teilnehmer dafür kompetente Ansprechpartner mit Anja Wissenbach von ...

Dritte Ausgabe der Horhausener Dart Open: Pfeile flogen für einen guten Zweck

Horhausen. Die Eröffnung des Charity-Events erfolgte durch den Verbandsgemeindebürgermeister Fred Jüngerich und den Horhausener ...

Brand an der Friedrich-Schweitzer-Schule in Westerburg: Unterricht startet nach den Ferien wieder

Westerburg. Die Friedrich-Schweitzer-Schule zieht nach Hachenburg um. Das Gebäude der Friedrich-Schweitzer-Schule ist derzeit ...

150 Jahre alte Buche in Heiligenroth beschädigt: Polizei sucht Zeugen

Heiligenroth. Wie die Polizeidirektion Montabaur berichtet, ereignete sich das ungewöhnliche Verbrechen in der Nacht vom ...

Lateinamerikanische Musikimpressionen in Montabaur mit dem Trio "Latineando"

Montabaur. In der Besetzung Gesang und Gitarre (Mateo Martinez), Gitarre (Emir Tufekcic) und Percussion, Bass und Gitarre ...

Gartenpools befüllen? VG Montabaur befürchtet Überlastung der Wasserversorgung

Montabaur. Der Wasservorrat ist momentan ausreichend, aber das Leistungsnetz ist für die Spitzenwerte, wie sie beim Poolbefüllen ...

Weitere Artikel


"Filmreif-Kino!" in Hachenburg zeigt: "Wunderland - Vom Kindheitstraum zum Welterfolg"

Hachenburg. Im Vormittagsprogramm der besonderen Filmreihe von Cinexx Hachenburg und der Westerwälder Kontakt- und Informationsstelle ...

Revitalisierung der K124 zwischen Elgert und Maroth startet im April

Dierdorf-Elgert. Die Bauarbeiten beginnen in Elgert an der Kreuzung L268 / K124 und erstrecken sich bis zum bereits ausgebauten ...

NABU Guckheim ruft zum Engagement auf: Ehrenamtliche für Vorstandsarbeit gesucht

Guckheim. Vor 125 Jahren wurde unter dem Namen "Bund für Vogelschutz" der Vorläufer des NABU gegründet, er ist damit der ...

Jetzt zum Girls' oder Boys' Day bei der SGD Nord anmelden

Koblenz. Ein Blick auf das Angebot verrät: Die Obere Landesbehörde hat neben den erwartbaren Verwaltungstätigkeiten unter ...

Der Weg zum passenden Schulranzen: Sichtbarkeit, Ergonomie und Gewicht sind zu beachten

Region. "Super, wenn das Design stimmt und dem Kind gefällt. Ein Schulranzen sollte aber vor allem eins sein: gut sichtbar, ...

Hendrik Hering (SPD): Alle Hürden bei der Sanierung der Friedhofshalle in Borod genommen

Borod. Ortsbürgermeister Volkmar Gäfgen freute sich sehr, gemeinsam mit vielen Ortsbewohnern und Mitgliedern des Gemeinderats, ...

Werbung