Werbung

Pressemitteilung vom 23.03.2024    

Wirges: Hakenkreuze auf die Straße gesprüht - Polizei sucht Zeugen

In der Nacht auf Samstag (23. März) wurde die Kolpingstraße und ein angrenzender Gehweg in Wirges durch unbekannte Täter mit Symbolen einer verfassungswidrigen Organisation besprüht. Die Montabaurer Polizei ruft nun Zeugen auf, sich zu melden.

(Symbolfoto)

Wirges. Wie die Polizeidirektion Montabaur berichtet, wurden in der Nacht auf Samstag (23. März) in der Kolpingstraße sowie einem unmittelbar zum Reginlindenpark angrenzenden Gehweg in Wirges jeweils ein Hakenkreuz auf die Straße gesprüht. Die Symbole wurden mit blauem, nicht wasserlöslichem Sprühlack aufgetragen. Darüber hinaus war auch eine Baustellenabsperrung Ziel der Sprayaktion.

Der Sachschaden, der durch diese Aktion entstanden ist, kann bislang noch nicht genau beziffert werden. Um mehr über die Identität der bislang unbekannten Täter herauszufinden und weitere Ermittlungen voranzutreiben, bittet die Polizei nun um Mithilfe aus der Bevölkerung. Alle, die Hinweise zur Tat geben können, werden gebeten, sich bei der zuständigen Dienststelle zu melden. Es wird darauf hingewiesen, dass das Anbringen von Symbolen verfassungswidriger Organisationen strafbar ist und mit empfindlichen Strafen geahndet werden kann. (PM)


Mehr dazu:   Blaulicht  
Lokales: Wirges & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Wirges auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Eröffnet! Frisch saniertes Freibad Unnau läutet die Sommerferien ein

Unnau. Nach einer langen Schließzeit von fünf Jahren ist es endlich soweit: Das Freibad Unnau wurde feierlich wiedereröffnet. ...

Vielfältige Musikabende im b-05 Kulturzentrum mit Jazz, Latin und mehr

Montabaur. Im Café des b-05 Kulturzentrums erwartet die Besucher am Freitag, 19. Juli, ab 19 Uhr ein Abend voller musikalischer ...

Alkoholisierter Autofahrer ohne Führerschein in Hambach gestoppt

Hambach/VG Wallmerod. Am Sonntag gegen 14.20 Uhr stoppten die Beamten der Polizeiinspektion Diez den Mann auf der "Koblenzer ...

Zum silbernen Jubiläum: Wochenende der Begegnung für HIV-Betroffene und Angehörige

Limburg. Passend zum diesjährigen Thema Lebensrhythmus ist eines der Highlights der Veranstaltung vom Freitag, 19. Juli, ...

Verkehrsunfall auf der K 29: Fahrradfahrer nach Kollision mit Pkw ins Krankenhaus geflogen

Langenbach bei Kirburg/K 29. Auf der K 29 ereignete sich gegen 10.35 Uhr ein Verkehrsunfall zwischen einem Pkw und einem ...

Wandern im Westerwald: Das Geheimnis von Hänsels Häuschen und einen türkisfarbener See entdecken

Lochum. Axel Griebling, ehrenamtlicher Wanderführer der Facebookgruppe "Wandern im Westerwald" hat eine etwa neun Kilometer ...

Weitere Artikel


Förderprogramm "Lebendiger Ortskern" und private Klimaschutzmaßnahmen: Rennerod zieht positive Bilanz

Rennerod. Seit Beginn des Förderprogramms "Lebendiger Ortskern" am 1. Januar 2007 wurden zahlreiche Fördermöglichkeiten hinzugefügt, ...

Buchtipp: "Der menschliche Faktor oder worauf es im Berufsleben ankommt" von Matthias Sutter

München/Dierdorf. Zudem gibt es nach wie vor in vielen Unternehmen ein zu geringes Bewusstsein für die Bedeutung des menschlichen ...

Alkoholisierte Autofahrerin auf B49 bei Montabaur gestoppt - Zeugen gesucht

Montabaur. Gegen 18 Uhr erhielt die Polizeidirektion Montabaur am Samstag einen Hinweis von einem Verkehrsteilnehmer auf ...

"Stöffelmaus-Schule" in Stockum-Püschen pflanzte "Friedenslinde"

Stockum-Püschen. Im Rahmen der Verleihung des "Zweiten Wäller Gartenpreises" in der "Alten Schmiede" im Stöffel-Park in Enspel ...

IHK unterstützt Betriebe bei CO₂-Meldepflichten

Koblenz. In der Praxis stellen die Industrie- und Handelskammern fest, dass eine verspätete Möglichkeit zur Anmeldung im ...

Kräuterwind-Frühlingserwachen: Markt in der Tourist-Information Wällerland

Stahlhofen am Wiesensee. Die Besucher des Frühlingsmarktes können Kaffee und Kuchen genießen, ein frisches Brot von der Bäckerei ...

Werbung