Werbung

Pressemitteilung vom 23.03.2024    

Kräuterwind-Frühlingserwachen: Markt in der Tourist-Information Wällerland

Ab 12 Uhr findet am Sonntag, 7. April, in der Tourist-Information WällerLand ein kleiner Frühlingsmarkt statt. Im Frühjahr, zum sogenannten Frühlingserwachen, laden am Wochenende außer den Kräuterwind-Manufakturen auch heimische Produzenten zur Verkostung ein.

(Foto: Martin Rudolph)

Stahlhofen am Wiesensee. Die Besucher des Frühlingsmarktes können Kaffee und Kuchen genießen, ein frisches Brot von der Bäckerei Garcia erwerben oder sich am Imbiss verwöhnen lassen. Einen tollen Duft verbreiten die handgefertigten Seifen von Kirsten Weimer "Seife natürlich!" und Selina Brühl von "Reinstolz". Cay Hoffmann kredenzt uns wieder eine leckere Bärlauch-Bratwurst und hat weitere Wurstspezialitäten im Angebot.

Ein vielfältiges Produktsortiment hält auch Gaby Held-Habermann vor und gibt Informationen rund um das Thema Bienen. Der Umweltbeauftragte Rolf Koch stellt an diesem Tag seine neuen Projekte zu den Themen Umwelt und Naturschutz vor. Die Manufaktur "Asavi" präsentiert ihre neuen Salz- und Gewürzkreationen und Claudine Weingarten ist mit Ihrer Naturkosmetik aus dem Westerwald dabei. Außerdem gibt es einen Stand von "Jeronimo NaturPur". Im Sortiment befinden sich Olivenöl, Essige und Weine und sie präsentieren Ihre Oldtimer. Der Kräuterwind Spezialist Klaus Dieter Stahl wirbt für seine Wildkräuterwanderungen und bietet Schnupperführungen an. Der Markt findet bis 16 Uhr statt.



WW-Kurier Newsletter: So sind Sie immer bestens informiert

Täglich um 20 Uhr kostenlos die aktuellsten Nachrichten, Veranstaltungen und Stellenangebote der Region bequem ins Postfach.

Adresse und Veranstalter:
Tourist-Information WällerLand, Winner Ufer 9, 56459 Stahlhofen a.W., Telefon: 02663 - 291494, E-Mail: post@waellerland.com. (PM)


Mehr dazu:   Veranstaltungen heute im Westerwald  
Lokales: Westerburg & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Westerburg auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Woher kommt unser Trinkwasser? Wasserwanderung rund um Welschneudorf gab Aufschluss

Welschneudorf/Montabaur. Die Wasserwanderung rund um Welschneudorf zeigte an fünf Stationen im Wald und am Dorfrand, wie ...

Westerwaldwetter: Freitag sehr nass - am Wochenende Wetterberuhigung

Region. Die stabile Großwetterlage beschert uns am Freitag wieder ein Tiefdruckgebiet, das von Südwesten her über den Westerwald ...

NACHHOLTERMIN: Spiegel-Bestseller Autorin Antonia Wesseling live auf Schloss Hachenburg

Hachenburg. In ihrem neuesten Werk geht es um die Influencerin Valerie Sophie, deren Leben nach außen hin perfekt scheint. ...

Kunst als Ausdruck der Menschenwürde: Caritas und Bistum Limburg starten Aktion in Montabaur

Montabaur. Zum Aktionsauftakt am Freitag, 24. Mai, in Montabaur wird der Diakon und Holzbildhauer Ralf Knoblauch zehn Königsfiguren ...

Erste Pflanzentauschbörse in Hahn am See mit großem Erfolg

Hahn am See. "Wir sind überwältigt von dem großen Interesse und viele Besucher fragten nach, ob es im nächsten Jahr wieder ...

Polizeieinsatz in Hillscheid: Entblößter Mann verhaftet

Hillscheid. Am Donnerstag (23. Mai), zwischen 8 Uhr und 8.10 Uhr, erreichten die Polizeidirektion Montabaur mehrere Anrufe. ...

Weitere Artikel


IHK unterstützt Betriebe bei CO₂-Meldepflichten

Koblenz. In der Praxis stellen die Industrie- und Handelskammern fest, dass eine verspätete Möglichkeit zur Anmeldung im ...

"Stöffelmaus-Schule" in Stockum-Püschen pflanzte "Friedenslinde"

Stockum-Püschen. Im Rahmen der Verleihung des "Zweiten Wäller Gartenpreises" in der "Alten Schmiede" im Stöffel-Park in Enspel ...

Wirges: Hakenkreuze auf die Straße gesprüht - Polizei sucht Zeugen

Wirges. Wie die Polizeidirektion Montabaur berichtet, wurden in der Nacht auf Samstag (23. März) in der Kolpingstraße sowie ...

Bauarbeiten "Am Grübchen": Erdgasleitungen in Höhr-Grenzhausen werden erneuert

Höhr-Grenzhausen. Die Baumaßnahme betrifft in der Straße "Am Grübchen" den Abschnitt zwischen der Einmündung zur Rathausstraße ...

Bauarbeiten in Sörth schreiten voran - Baubeginn in Giesenhausen

Hachenburg. Eine provisorische Verrohrung des Baches wurde zurückgebaut. Auch der Oberboden wurde im ersten Bereich wieder ...

Konzert mit Gitarre und Gesang in der Sayner Hütte

Bendorf. Das Konzert für Solo- und Duettbeiträge ist eine Kooperation der Sayner Hütte mit der Hochschule für Musik in Mainz ...

Werbung