Werbung

Pressemitteilung vom 17.03.2024    

Technischer Defekt löst Garagenbrand in Helferskirchen aus

Ein technischer Defekt an einem Ladegerät löste am Sonntag (17. März) einen Brand in einer Doppelgarage in Helferskirchen aus. Die Flammen konnten zwar zeitnah gelöscht werden, jedoch entstand ein bedeutender Inventar- und Gebäudeschaden.

(Symbolfoto)

Helferskirchen. Am besagten Sonntagmittag um 12.25 Uhr wurden die Rettungsleitstelle und die Polizeidirektion Montabaur über einen Brand in Helferskirchen informiert. Unverzüglich rückte die Feuerwehr aus, um den Brandherd zu bekämpfen. Die schnell vor Ort eingetroffenen Einsatzkräfte konnten die Flammen in der Doppelgarage glücklicherweise zügig löschen. Trotz des schnellen Eingreifens entstand allerdings ein erheblicher Sachschaden. Dieser beläuft sich ersten Schätzungen zufolge auf eine Summe im fünfstelligen Euro-Bereich. Sowohl das Gebäude selbst als auch das darin gelagerte Inventar wurden durch das Feuer schwer in Mitleidenschaft gezogen.

Nach ersten Ermittlungen der Polizei dürfte die Ursache für den Brand ein technischer Defekt gewesen sein. Genauer gesagt wird ein fehlerhaftes Ladegerät als Auslöser für das Unglück vermutet. Weitere Untersuchungen zur genauen Brandursache sind jedoch noch im Gange. Es bleibt abzuwarten, ob diese Vermutung bestätigt werden kann. (PM)


Mehr dazu:   Blaulicht  
Lokales: Wirges & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Wirges auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Gewitter führt zu Abbruch des Zeltlagers der Kreisjugendfeuerwehr in Freilingen

Freilingen. Das Zeltlager, welches seit Samstag (13. Juli) an der B8 in Freilingen stattfand, musste gegen 23.45 Uhr abgebrochen ...

Eröffnet! Frisch saniertes Freibad Unnau läutet die Sommerferien ein

Unnau. Nach einer langen Schließzeit von fünf Jahren ist es endlich soweit: Das Freibad Unnau wurde feierlich wiedereröffnet. ...

Vielfältige Musikabende im b-05 Kulturzentrum mit Jazz, Latin und mehr

Montabaur. Im Café des b-05 Kulturzentrums erwartet die Besucher am Freitag, 19. Juli, ab 19 Uhr ein Abend voller musikalischer ...

Alkoholisierter Autofahrer ohne Führerschein in Hambach gestoppt

Hambach/VG Wallmerod. Am Sonntag gegen 14.20 Uhr stoppten die Beamten der Polizeiinspektion Diez den Mann auf der "Koblenzer ...

Zum silbernen Jubiläum: Wochenende der Begegnung für HIV-Betroffene und Angehörige

Limburg. Passend zum diesjährigen Thema Lebensrhythmus ist eines der Highlights der Veranstaltung vom Freitag, 19. Juli, ...

Verkehrsunfall auf der K 29: Fahrradfahrer nach Kollision mit Pkw ins Krankenhaus geflogen

Langenbach bei Kirburg/K 29. Auf der K 29 ereignete sich gegen 10.35 Uhr ein Verkehrsunfall zwischen einem Pkw und einem ...

Weitere Artikel


Demokratiesommer in Bad Marienberg: Startschuss für mehr Toleranz und Vielfalt

Bad Marienberg. Das erste Treffen des Demokratiesommers in der Verbandsgemeinde Bad Marienberg lockte eine Vielzahl an Vertretern ...

Konzert der Bindweider Bergkapelle in Malberg - Sven Hellinghausen gibt den Taktstock weiter

Malberg. Das Mehrzweckgebäude in Malberg konnte die Besucher, unter ihnen auch den Beigeordneten Joachim Brenner, Mathias ...

CDU nominiert Susanne Görg als Kandidatin für Bürgermeisterwahl in Montabaur

Montabaur. Nachdem die Stadt die 15.000 Einwohner-Marke überschritten hat, wächst auch der Stadtrat von Montabaur auf 32 ...

Sie sind wieder da! - Birkenpollen und andere

Region. Allergiker reagieren auf die Pollen mit Juckreiz, Niesattacken und tränenden Augen, manche sogar mit Atembeschwerden. ...

Zum Jubiläum: Ein gelungener Musikgottesdienst in Ransbach-Baumbach

Ransbach-Baumbach. Mit dabei waren auch Pfarrer Carsten Schmitt und Dekanatskantor Jens Schawaller. Mit im Bunde war die ...

AKTUALISIERT: Geisterfahrer auf der A48 bei Bendorf: Fahrer wendete auf Autobahn!

Bendorf. Gegen 21 Uhr kam es nach Angaben der Autobahnpolizei Montabaur zu dem tragischen Unglück: Entgegen ersten Meldungen, ...

Werbung