Werbung

Pressemitteilung vom 17.03.2024    

Zum Jubiläum: Ein gelungener Musikgottesdienst in Ransbach-Baumbach

Lieder von der Reformation bis in die Gegenwart: Das war die facettenreiche Bandbreite des Musikalischen Abendgottesdienstes im Rahmen des 25-jährigen Jubiläums des Evangelischen Dekanatskantorates Westerwald Süd in der Musikkirche mit dem trio flex & friends, der Band der Evangelischen Kirchengemeinde Ransbach-Baumbach – Hilgert.

Ein gelungener Musikgottesdienst. (Foto: Jens Schawaller)

Ransbach-Baumbach. Mit dabei waren auch Pfarrer Carsten Schmitt und Dekanatskantor Jens Schawaller. Mit im Bunde war die Studentin der Evangelischen Theologie und zurzeit Gemeindepraktikantin der Evangelischen Kirchengemeinde Höhr-Grenzhausen, Anne Hamann, die die Lesung übernahm und eine erfrischende und geistreiche Predigt an diesem Abend hielt. Im trio flex & friends musizierten Uta Tiemann, Ulrike Haude und Martin Schuh (jeweils Gitarre und Gesang), Hans Althöhn (Bassposaune und Gesang), Monika Schlößer (E-Bass und Gesang), Joachim Westphal (Perkussion und Gesang) und Jens Schawaller (Truhenorgel und Gesang). (PM)


Mehr dazu:   Veranstaltungsrückblicke  
Lokales: Ransbach-Baumbach & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Ransbach-Baumbach auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Feuerwehren in der Verbandsgemeinde Montabaur: Jugendwart Uwe Rörig tritt nach 33 Jahren ab

VG Montabaur. Insgesamt 215 Kinder und Jugendliche im Alter von 6 bis 18 Jahren lernen hier den Feuerwehrdienst von Kindesbeinen ...

Gewitter führt zu Abbruch des Zeltlagers der Kreisjugendfeuerwehr in Freilingen

Freilingen. Das Zeltlager, welches seit Samstag (13. Juli) an der B8 in Freilingen stattfand, musste gegen 23.45 Uhr abgebrochen ...

Eröffnet! Frisch saniertes Freibad Unnau läutet die Sommerferien ein

Unnau. Nach einer langen Schließzeit von fünf Jahren ist es endlich soweit: Das Freibad Unnau wurde feierlich wiedereröffnet. ...

Vielfältige Musikabende im b-05 Kulturzentrum mit Jazz, Latin und mehr

Montabaur. Im Café des b-05 Kulturzentrums erwartet die Besucher am Freitag, 19. Juli, ab 19 Uhr ein Abend voller musikalischer ...

Alkoholisierter Autofahrer ohne Führerschein in Hambach gestoppt

Hambach/VG Wallmerod. Am Sonntag gegen 14.20 Uhr stoppten die Beamten der Polizeiinspektion Diez den Mann auf der "Koblenzer ...

Zum silbernen Jubiläum: Wochenende der Begegnung für HIV-Betroffene und Angehörige

Limburg. Passend zum diesjährigen Thema Lebensrhythmus ist eines der Highlights der Veranstaltung vom Freitag, 19. Juli, ...

Weitere Artikel


Sie sind wieder da! - Birkenpollen und andere

Region. Allergiker reagieren auf die Pollen mit Juckreiz, Niesattacken und tränenden Augen, manche sogar mit Atembeschwerden. ...

Technischer Defekt löst Garagenbrand in Helferskirchen aus

Helferskirchen. Am besagten Sonntagmittag um 12.25 Uhr wurden die Rettungsleitstelle und die Polizeidirektion Montabaur über ...

Demokratiesommer in Bad Marienberg: Startschuss für mehr Toleranz und Vielfalt

Bad Marienberg. Das erste Treffen des Demokratiesommers in der Verbandsgemeinde Bad Marienberg lockte eine Vielzahl an Vertretern ...

AKTUALISIERT: Geisterfahrer auf der A48 bei Bendorf: Fahrer wendete auf Autobahn!

Bendorf. Gegen 21 Uhr kam es nach Angaben der Autobahnpolizei Montabaur zu dem tragischen Unglück: Entgegen ersten Meldungen, ...

Buchtipp: "Das Schwarz der Tulpen" von Susanne Arnold

Koblenz/Dierdorf. Miss Marple heißt bei Arnold Miss Margret Miller. Ihr Doktor Watson ist ihre verwitwete Freundin Elisabeth ...

Erfolgreicher Wirtschaftsworkshop mit Blick auf die Zukunft

Hachenburg. Richard Hover, Regionalgeschäftsführer der IHK Montabaur, brachte wertvollen Input ein und betonte die Einigkeit ...

Werbung