Werbung

Pressemitteilung vom 16.03.2024    

Feuerwehr Helferskirchen bestätigt Wehrführung einstimmig

Die Feuerwehr Helferskirchen hat ihr Vertrauen in die aktuelle Wehrführung unter Beweis gestellt. Bei den Wahlen Ende Januar wurden die Führungspositionen ohne Gegenstimme bestätigt. Wehrführer und stellvertretender Wehrführer bleiben Nico Wörsdörfer und Stefan Menges.

v.l. Alexandra Marzi, Nico Wörsdörfer, Stefan Menges, Thomas Huberty. (Foto: Paul Müller)

Helferskirchen. Ende Januar versammelten sich nahezu alle aktiven Mitglieder der Löschgruppe der Feuerwehr Helferskirchen im Feuerwehrgerätehaus zur Wahl des Wehrführers und des stellvertretenden Wehrführers. Die Wahl dieser wichtigen Positionen erfolgt für einen Zeitraum von zehn Jahren und ist ausschließlich den aktiven Mitgliedern vorbehalten.

Die Bürgermeisterin der Verbandsgemeinde, Alexandra Marzi, und der Wehrleiter der Verbandsgemeinde (VG) Wirges, Thomas Huberty, führten die Wahl durch. Um die Vertraulichkeit zu gewährleisten, wurde die Wahl geheim ausgeführt und die wahlberechtigten Kameraden individuell aufgerufen, um ihre Stimmen abzugeben.



Als Kandidaten für die Wahl des Wehrführers und des stellvertretenden Wehrführers standen Nico Wörsdörfer und Stefan Menges zur Verfügung. Das Ergebnis bestätigte das bisherige gute Führungsduo. Beide Kandidaten wurden ohne Gegenstimme gewählt und haben die Ämter angenommen.

Dies spiegelt das hohe Ansehen wider, das beide innerhalb der Feuerwehr Helferskirchen genießen. Ihr Engagement und ihre Führung werden nicht nur anerkannt, sondern auch geschätzt - ein Aspekt, der durch die einstimmige Wahl deutlich zum Ausdruck kommt. (PM/Red)


Mehr dazu:   Blaulicht  
Lokales: Wirges & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Wirges auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Feuerwehren in der Verbandsgemeinde Montabaur: Jugendwart Uwe Rörig tritt nach 33 Jahren ab

VG Montabaur. Insgesamt 215 Kinder und Jugendliche im Alter von 6 bis 18 Jahren lernen hier den Feuerwehrdienst von Kindesbeinen ...

Gewitter führt zu Abbruch des Zeltlagers der Kreisjugendfeuerwehr in Freilingen

Freilingen. Das Zeltlager, welches seit Samstag (13. Juli) an der B8 in Freilingen stattfand, musste gegen 23.45 Uhr abgebrochen ...

Eröffnet! Frisch saniertes Freibad Unnau läutet die Sommerferien ein

Unnau. Nach einer langen Schließzeit von fünf Jahren ist es endlich soweit: Das Freibad Unnau wurde feierlich wiedereröffnet. ...

Vielfältige Musikabende im b-05 Kulturzentrum mit Jazz, Latin und mehr

Montabaur. Im Café des b-05 Kulturzentrums erwartet die Besucher am Freitag, 19. Juli, ab 19 Uhr ein Abend voller musikalischer ...

Alkoholisierter Autofahrer ohne Führerschein in Hambach gestoppt

Hambach/VG Wallmerod. Am Sonntag gegen 14.20 Uhr stoppten die Beamten der Polizeiinspektion Diez den Mann auf der "Koblenzer ...

Zum silbernen Jubiläum: Wochenende der Begegnung für HIV-Betroffene und Angehörige

Limburg. Passend zum diesjährigen Thema Lebensrhythmus ist eines der Highlights der Veranstaltung vom Freitag, 19. Juli, ...

Weitere Artikel


Erfolgreicher Wirtschaftsworkshop mit Blick auf die Zukunft

Hachenburg. Richard Hover, Regionalgeschäftsführer der IHK Montabaur, brachte wertvollen Input ein und betonte die Einigkeit ...

Buchtipp: "Das Schwarz der Tulpen" von Susanne Arnold

Koblenz/Dierdorf. Miss Marple heißt bei Arnold Miss Margret Miller. Ihr Doktor Watson ist ihre verwitwete Freundin Elisabeth ...

AKTUALISIERT: Geisterfahrer auf der A48 bei Bendorf: Fahrer wendete auf Autobahn!

Bendorf. Gegen 21 Uhr kam es nach Angaben der Autobahnpolizei Montabaur zu dem tragischen Unglück: Entgegen ersten Meldungen, ...

Dorfrocker Open Air 2024 in Ingelbach: Vorbereitungen laufen auf Hochtouren

Ingelbach. Am Maifeiertag wird in Ingelbach ein besonderes musikalisches Ereignis stattfinden: Die Dorfrocker, eine Echo-nominierte ...

Frühlingserwachen in Montabaur - die Stadt blüht auf

Montabaur. Etwa eine halbe Stunde vor der offiziellen Eröffnung der Frühlingsaktion "Montabaur blüht auf", konnte der WW-Kurier ...

"Früh im Jahr Markt" Hachenburg entwickelt sich zum Genussmarkt

Hachenburg. Die Tourist-Information Hachenburg nutzt die Gelegenheit, um alle Besucher aus nah und fern auf die Attraktionen ...

Werbung