Werbung

Pressemitteilung vom 22.02.2024    

Gebäudeneubau zur Erweiterung der Otfried-Preussler-Grundschule in Roßbach ist bezogen

Pünktlich zum neuen Schulhalbjahr 2024 konnten die Schüler mit ihren Lehrern das neue Gebäude der Otfried-Preussler Grundschule beziehen. Nachträglich wird am Neubau auch Natur und heimische Kunst einbezogen werden.

Verantwortliche lassen sich das neue Schulgebäude zeigen. (Fotos: Röder-Moldenhauer)

Roßbach. Nach einer Bauzeit von circa 18 Monaten wurde das neu errichtete Gebäude seiner Bestimmung übergeben. Zu diesem Anlass hat sich der erste Beigeordnete der Verbandsgemeinde Hachenburg, Marco Dörner, gemeinsam mit dem Landtagspräsidenten des Landes Rheinland-Pfalz, Hendrik Hering, von der Schulleitung durch die neuen Räume führen lassen. Dabei handelt es sich um vier Klassenräume, zwei Räume für die Ganztagsschule, einen Raum für die betreuende Grundschule sowie die erforderlichen Nebenräume. Insbesondere das repräsentative Foyer hat die Besucher von der angenehmen Atmosphäre in dem neuen Gebäude überzeugt. Die Verantwortlichen sind einig, dass ein tolles Gebäude für modernes Lehren und Lernen entstanden sei.

Die Baukosten in Höhe von ca. 3.650.000,00 Euro werden den aktuellen Prognosen zufolge eingehalten. Das Land beteiligt sich hieran mit einer Zuwendung aus dem Schulbauprogramm in Höhe von 930.000,00 Euro und der Westerwaldkreis mit einer Zuwendung in Höhe von 154.987,00 Euro. Weiterhin werden Mittel aus dem Kommunalinvestitionsfördergesetz (KI 3.0, Kapitel 2) eingesetzt.



In den nächsten Wochen wird noch das Gründach auf der neuen Schulhofüberdachung und die Fassade des Fluchttreppenhauses fertiggestellt. Zum Abschluss der Arbeiten wird die "Kunst am Bau" durch den heimischen Kunstschmied Stefan Zydek aus Lochum an der Fassade des Treppenhauses an prominenter Stelle platziert.

Ein offizielles Einweihungsfest ist für den Sommer geplant. (PM)


Lokales: Hachenburg & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Hachenburg auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Neuwieder Pfingstkirmes mit vielen Attraktionen erwartet Besucheransturm

Neuwied. Bereits am Eröffnungsfreitag probierten Kirmesfreunde die Großfahrgeschäfte aus. Dafür stand genügend rasante Technik ...

Spatenstich für das neue Feuerwehrhaus Lichtheck

Ransbach-Baumbach. Bürgermeister Michael Merz begrüßte die Kameraden der drei Wehren, den Wehrleiter, die Vertreter der Politik ...

Zarte und gewaltige Töne im Stadthaus Selters: Mit Violine und Klavier rund um die Liebe

Selters. Ob Wiener Kaffeehausmusik, tief dramatische Romantik oder virtuoser Tango: als "duoW" erfüllten die beiden Musikerinnen ...

Erfolgreiche Kontrolltage in Rheinland-Pfalz: Autobahnpolizei zieht positive Bilanz

Heiligenroth. Die "Mobilen Kontrolltage" fanden auf den Bundesautobahnen A3, A61 und A48 im Einflussbereich des Polizeipräsidiums ...

Vermisster Mönch aus Boppard wieder aufgetaucht

Region. Der thailändische Mönch, der seit dem 14. Mai als vermisst galt (Die Kuriere berichteten), ist am Freitagmorgen (17. ...

Eine Orgel, zwei Organisten, vier Hände: Orgelkonzert in Neunkirchen

Neunkirchen. Der Kirchengemeinde, die seit vielen Jahren einer großen Anzahl von Musikliebhabern, Konzerte im Ambiente der ...

Weitere Artikel


Westerwaldwetter: Orkanartige Böen und viel Regen

Region. Ab dem Donnerstagmittag, dem 22. Februar, nimmt der Wind allmählich zu. Am Abend zieht von Westen her eine Kaltfront ...

Startschuss für die MINTmachtage 2024: "Entdecken, Forschen, Freisein!"

Region. Was bedeutet Freiheit und warum ist sie wichtig? Welche Erfindungen und technischen Neuerungen haben uns Freiheit ...

Start in die 13. Saison: Forum Selters stellt Jahresprogramm vor

Selters. In "Salut d’amour" am 28. April spielen Katharina Wimmer und Ingrid Wendel Musik voller Emotionen von tragisch und ...

Ein Meilenstein: 100 Schulen von "FLY & HELP" für Ruanda

Kroppach/Region. Die Delegation des Partnerschaftsvereins Rheinland-Pfalz/Ruanda, unter der Leitung von der Staatssekretärin ...

Die Osterkirmes in Neuwied 2024 lockt mit buntem Programm und Riesenrad

Neuwied. Auch in diesem Jahr ist der Kirmes-Saisonstart für die Neuwieder Schausteller und Schausteller aus der Umgebung ...

Zwei Diebstähle in Großholbach: Pedelecs und Baustellengeräte im Gesamtwert von 15.000 Euro entwendet

Großholbach. Die Polizeidirektion Montabaur berichtete von zwei gravierenden Diebstählen in Großholbach. In der Westerwaldstraße ...

Werbung