Werbung

Pressemitteilung vom 29.02.2024    

Die Osterkirmes in Neuwied 2024 lockt mit buntem Programm und Riesenrad

Die Vorfreude steigt in Neuwied, denn die alljährliche Osterkirmes steht wieder vor der Tür. Vom 22. März bis zum 2. April 2024 erwartet Besucher ein vielfältiges Angebot, das von Fahrgeschäften über gastronomische Leckerbissen bis hin zu speziellen Veranstaltungen reicht.

Symbolfoto. (Foto: Pixabay)

Neuwied. Auch in diesem Jahr ist der Kirmes-Saisonstart für die Neuwieder Schausteller und Schausteller aus der Umgebung die Osterkirmes in Neuwied auf der Kirmeswiese. Die seit Jahrzehnten stattfindende Osterkirmes erfreut sich immer mehr am Interesse Ihrer Besucher.

Auch in diesem Jahr gibt es wieder einen abwechslungsreichen Festplatz für Jung und "Alt". Verschiedene Fahrgeschäfte sowie diverse Kinderkarussells erwarten die ganze Familie. Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt, ob die beliebten spanischen Churros, das französische Crêpe, Softeis, die Wiener Mandeln, das Nette Edel Pils oder die herzhafte Bratwurst vom Holzkohlengrill. Es ist für jeden was dabei.

Zu den Highlights der Osterkirmes gehört das Feuerwerk, das am Ostersamstag, 30. März, mit Einbruch der Dunkelheit erwartet wird. Es wird im rückwärtigen Bereich der Kirmeswiese abgeschossen und kann somit am besten vom Kirmesgelände aus gesehen werden.



Zum ersten Mal in der Geschichte kommt auf die Osterkirmes ein Riesenrad. Die Firma Langhoff/Hans aus Plettenberg/NRW wird in diesem Jahr mit Ihrem 24 Meter hohen Riesenrad an der Osterkirmes teilnehmen. Ein gutes Zeichen für die Entwicklung unserer ersten Kirmes im Jahr in Neuwied, wenn ein Riesenradbetreiber in der Osterkirmes Potenzial zieht.

Der Osterhase wird auch in diesem Jahr wieder mit einer kleinen Überraschung für die Kinder am Ostersonntag und Ostermontag auf der Osterkirmes präsent sein. Die Osterkirmes ist täglich geöffnet, außer am Karfreitag. Sonn- und Feiertags öffnet sie ab 12 Uhr, wochentags ab 14 Uhr.

Besondere Aktionstage sind der Familientag am 27. März und der Nostalgietag am 2. April bis 19 Uhr, am letzteren wird der Fahrpreise für nur 1 Euro angeboten. An allen Tagen ist eine Security vor Ort. (PM/red)


Mehr dazu:   Veranstaltungen heute im Westerwald  

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Kultur


Buchtipp: „CatCheapET“ von Christine Piontek

Windhagen/Dierdorf. Tagebucheinträge vom 18. August bis 15. November lassen die Leserschaft das spannende, teils liebenswürdige, ...

Weltmusik in Höhr-Grenzhausen: "The Paperboys" kommen aus Kanada in den Westerwald

Höhr-Grenzhausen/Westerwald. Mit einer der weltweit bekanntesten und überzeugendsten Folkbands startet die 29. Weltmusikreihe ...

Der Stöffel-Park in Enspel wird zum Broadway - Matinee mit Gesang und Klavier

Enspel. Mit ihrem vergangenen Programm "Von Operette bis Oper" haben die Sänger Stefan und Edda Sevenich (auch Moderation) ...

"16MM": Ein audiovisuelles Musikprojekt im b-05 Café

Montabaur. Am Freitagabend, 12. April, findet das Projekt "16MM" des Koblenzer Musikers Winfried Hetger im b-05 Café statt. ...

Die "Udo Klopke Band" kommt ins Jugend- und Kulturzentrum nach Höhr-Grenzhausen

Höhr-Grenzhausen. "Ein Song sollte immer seine Geschichte erzählen, das ist das Allerwichtigste. Und so bin ich eigentlich ...

Musikinteressierte Kinder gesucht: Jugendmusikverein Holler startet mit neuer Bläserklasse

Holler. Im Rahmen eines Informationsnachmittags am Sonntag, 28. April, ab 15 Uhr in der Sport- und Kulturhalle Holler stellt ...

Weitere Artikel


Ein Meilenstein: 100 Schulen von "FLY & HELP" für Ruanda

Kroppach/Region. Die Delegation des Partnerschaftsvereins Rheinland-Pfalz/Ruanda, unter der Leitung von der Staatssekretärin ...

Gebäudeneubau zur Erweiterung der Otfried-Preussler-Grundschule in Roßbach ist bezogen

Roßbach. Nach einer Bauzeit von circa 18 Monaten wurde das neu errichtete Gebäude seiner Bestimmung übergeben. Zu diesem ...

Westerwaldwetter: Orkanartige Böen und viel Regen

Region. Ab dem Donnerstagmittag, dem 22. Februar, nimmt der Wind allmählich zu. Am Abend zieht von Westen her eine Kaltfront ...

Zwei Diebstähle in Großholbach: Pedelecs und Baustellengeräte im Gesamtwert von 15.000 Euro entwendet

Großholbach. Die Polizeidirektion Montabaur berichtete von zwei gravierenden Diebstählen in Großholbach. In der Westerwaldstraße ...

Gewerblicher Güterverkehr im Fokus: Verkehrskontrollen in Hachenburg zeigen positive Resonanz

Hachenburg. Beamte der Polizeiinspektion Hachenburg führten am Mittwoch (21. Februar) zielgerichtete Kontrollen des gewerblichen ...

29-jähriger Mann aus Idar-Oberstein weiterhin vermisst - Polizei Koblenz bittet um Mithilfe

Region. Christopher Frank Jung wird seit dem 17. Februar vermisst. Das Polizeipräsidium Koblenz teilte am 21. Februar um ...

Werbung