Werbung

Pressemitteilung vom 21.02.2024    

Gewerblicher Güterverkehr im Fokus: Verkehrskontrollen in Hachenburg zeigen positive Resonanz

Am 21. Februar wurden in der Region Hachenburg gezielte Verkehrskontrollen durchgeführt. Mit besonderem Augenmerk auf Nutzfahrzeuge, insbesondere den sogenannten "Sprintern", zogen die Einsatzkräfte eine positive Bilanz.

Symbolfoto

Hachenburg. Beamte der Polizeiinspektion Hachenburg führten am Mittwoch (21. Februar) zielgerichtete Kontrollen des gewerblichen Güterverkehrs durch. Der Schwerpunkt lag dabei auf den sogenannten "Sprintern", also den Auslieferungsfahrzeugen. Neben der obligatorischen Prüfung notwendiger Fahrerlaubnisklassen und der Fahrtüchtigkeit legte die Polizei besonderen Wert auf die Ladungssicherung und die technische Beschaffenheit der kontrollierten Fahrzeuge.

Dies beinhaltete nicht nur offensichtliche Mängel, sondern auch solche, die erst bei einer eingehenden Kontrolle, wie beispielsweise beschädigte Kabel im Motorraum, festgestellt wurden. Trotz dieser intensiven Untersuchungen stand dieser Tag unter einem annähernd gesetzeskonformen Schirm. Bis auf geringe Fahrzeugmängel sowie Verkehrsverstöße waren keine höherwertigen Beanstandungen zu verzeichnen.



Aufgrund des waldreichen Dienstgebietes und den damit verbundenen privaten Holztransporten, welche vielfach durch Pkw mit Anhängern vollzogen werden, weist die Polizei auf die hohe Bedeutung einer form- sowie kraftschlüssigen Ladung hin. Diese Aspekte sind untrennbar mit Verkehrs- und Ladungssicherheit verbunden.

Die Einsatzkräfte zogen eine positive Resonanz aus den durchgeführten Kontrollen. Zudem wurde das Verständnis der Fahrzeuginsassen für diese Art der intensiveren Verkehrskontrollen bemerkt. Insgesamt kann festgestellt werden, dass die Kontrollmaßnahmen auf breite Akzeptanz stießen. (PM/red)


Mehr dazu:   Blaulicht  
Lokales: Hachenburg & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Hachenburg auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Flucht nach Verkehrsunfall in Malberg: Polizei sucht Zeugen

Luckenbach. In der Zeit zwischen 19 Uhr am Freitagabend und 11 Uhr am Sasmstagvormittag kam es zu einem Verkehrsunfall mit ...

Neues Gerätehaus der Löschgruppe Horressen/Elgendorf feierlich eingeweiht

Montabaur-Horressen/Elgendorf. In der für heutige Zeiten sensationellen Bauzeit von 16 Monaten wurde das neue Gerätehaus ...

Restaurant mit Robotern: "Rondell" in Langenhahn plant Erweiterung der Terrasse

Langenhahn. Als Bedienung hat Ali Güler, Inhaber des Restaurants, drei Roboter "eingestellt", die schnell und immer freundlich, ...

Regionale Rindfleisch-Offensive im Westerwald: Die Beef Wochen starten

Region. Die Westerwälder Beef Wochen bieten rund zehn Aktionen, bei denen Information, Erlebnis und Genuss vereint werden. ...

Unbekannter Zeuge nach Straßenverkehrskonflikt in Selters wird gebeten, sich zu melden

Selters. Am Donnerstagmorgen (18. April), 8.10 Uhr, kam es in der Bahnhofstraße in Selters zu einem Zwischenfall. Genauer ...

Tag der Streuobstwiese: Kostenloser Obstbaumschnittkurs in Selters

Selters. In ganz Europa wird an 364 Tagen und einem Feiertag die Einzigartigkeit der blühenden Wiesen, die Köstlichkeiten ...

Weitere Artikel


Zwei Diebstähle in Großholbach: Pedelecs und Baustellengeräte im Gesamtwert von 15.000 Euro entwendet

Großholbach. Die Polizeidirektion Montabaur berichtete von zwei gravierenden Diebstählen in Großholbach. In der Westerwaldstraße ...

Die Osterkirmes in Neuwied 2024 lockt mit buntem Programm und Riesenrad

Neuwied. Auch in diesem Jahr ist der Kirmes-Saisonstart für die Neuwieder Schausteller und Schausteller aus der Umgebung ...

Ein Meilenstein: 100 Schulen von "FLY & HELP" für Ruanda

Kroppach/Region. Die Delegation des Partnerschaftsvereins Rheinland-Pfalz/Ruanda, unter der Leitung von der Staatssekretärin ...

29-jähriger Mann aus Idar-Oberstein weiterhin vermisst - Polizei Koblenz bittet um Mithilfe

Region. Christopher Frank Jung wird seit dem 17. Februar vermisst. Das Polizeipräsidium Koblenz teilte am 21. Februar um ...

"Coole Musik" beim Westerwälder mundART acappella Festival

Wirges. Die 16 Sängerinnen und Sänger unter der Leitung von Ulrich Diehl bringen aktuelle Stücke aus den Charts auf die Bühne. ...

Westerwälder Rezepte - Cremige Kaffeetorte

Dierdorf. Stellen Sie zunächst den Biskuit her.
Zutaten:
8 Eier
60 Gramm Weizenmehl
20 Gramm Speisestärke
100 Gramm ...

Werbung