Werbung

Pressemitteilung vom 19.02.2024    

35 Jahre Spaß am Tanz beim TSC Nentershausen - Einladung zum Probetraining

Im Jahr 1989 wurde der Tanz-Sport-Club (TSC) Nentershausen gegründet und auch nach 35 Jahren begeistern die sechs Gruppen das Publikum in und um Nentershausen. Besonders früh im Jahr 2024 startete die Fastnacht und somit auch die Vorstellung der neuen Tänze bei der jährlichen Veranstaltung "TSC presents". Jetzt werden noch neue Tänzerinnen gesucht.

Die InFlames des TSC Nentershausen (Foto: J.Klimke)

Nentershausen. Die Premieren der neuen Tänze fand am 14. Januar 2024 im Bürgerhaus in Nentershausen statt. Gestartet ist die Gruppe "No Limit" mit ihrem Tanz "Rettung aus der Wüste", anschließend verzauberten die Minis in ihren Dirndln mit ihrer "Wiesn Gaudi" und auch die Gardesternchen zeigten ihren aktuellen Gardetanz. Nach der Pause nahmen die Tanzmäuse die Zuschauer mit auf ihre Reise zu "Alice im Wunderland".

Auch die Ehrung für zehn Jahre aktive Bühnentätigkeit im Jugendbereich war Teil des Programms, insgesamt sechs Tänzerinnen erhielten neben einer Urkunde auch ein kleines Präsent für diesen Verdienst. Anschließend zeigte die neue Gruppe 7Up in ihrem Tanz "Trust" worauf es bei Freundschaft ankommt. Zum Abschluss begeisterten die Tänzerinnen der Gruppe InFlames das Publikum mit ihrem Tanz "Nachts im Kaufhaus". Das Publikum war von allen Tänzen total begeistert und die Tänzerinnen sowie ihre Trainerinnen freuten sich über eine geglückte Premiere.



WW-Kurier Newsletter: So sind Sie immer bestens informiert

Täglich um 20 Uhr kostenlos die aktuellsten Nachrichten, Veranstaltungen und Stellenangebote der Region bequem ins Postfach.

An Fastnacht waren die Gruppen dann auf den Bühnen in Heiligenroth, Ahlbach, Staffel, Dörnberg, Niedererbach, Heilberscheid, Boden und Nentershausen zu sehen. Die Karnevalstage sind gerade erst vorbei und schon wird in die neue Saison geblickt. Die Trainerinnen sind schon kreativ und suchen nach neuen Themen, neuer Musik und neuen Kostümen. Wer tanzbegeistert ist und Teil einer Gruppe werden möchte, ist eingeladen zum Probetraining Anfang März. Weitere Informationen zum Probetraining sind auf der Homepage unter www.tsc-nentershausen.de zu finden. (PM)



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Westerwaldkreis mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.



Lokales: Montabaur & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Montabaur auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Vereine


Sonniger Start für den Dorfgarten für alle Sinne in Nauort

Nauort. Der Verein Lichtblick-Miteinander in Nauort e.V. hatte sich für den Beginn der Bauarbeiten an ihrem Projekt, dem ...

21. Runde der "Sterne des Sports" - Sportvereine können sich bewerben

Region. Gesucht werden beispielsweise Initiativen aus den Bereichen Bildung und Qualifikation, Gesundheit und Prävention, ...

Ukrainischer Abend und Vereinsgründung als Hilfe für die Stadt Trostjanets

Montabaur. Um die Städtepartnerschaft auf breitere Füße zu stellen und Hilfe gut organisieren zu können, will die Gesellschaft ...

Erlebnistag auf Schalke: Eine familienfreundliche Fußballtour zu den historischen Stätten

Region. Am Pfingstsamstag (18. Mai) bietet sich für Fußballfans und Familien eine besondere Gelegenheit: der Erlebnistag ...

Ostereierschießen der Schützengesellschaft St. Sebastianus Montabaur wieder ein Erfolg

Montabaur. Die Ostertradition des Eierschießens erfreute sich auch in diesem Jahr großer Beliebtheit. Mit insgesamt 66 Teilnehmern, ...

Tierschutz und harte Musik: Benefiz Festival "BANG 4 PETS" in Oberhonnefeld-Gierend

Oberhonnefeld-Gierend. Dass sich Tierschutz und harte Musik – genauer gesagt Heavy Metal – nicht ausschließen, beweist der ...

Weitere Artikel


Neuauflage der "Westerwälder Naturtalente" steht in den Startlöchern

Region. Digitalisierung, Künstliche Intelligenz, Nachhaltigkeit: Eine Berufswelt im Wandel bringt allerlei Herausforderungen, ...

Beim Nachhaltigkeitsflohmarkt in der Selterser Kirche alte Schätze tauschen

Selters. Dort haben Besucher die Möglichkeit, Bücher, Stofftiere, Kleidung, Schuhe, CDs, Spiele, Werkzeug und vieles andere ...

Team-CDU will in der VG Bad Marienberg Heimat gestalten - Marvin Kraus ist Spitzenkandidat

Bad Marienberg. Erklärtes Ziel der Christdemokraten ist es, am 9. Juni die stärkste Kraft im Verbandsgemeinderat zu werden. ...

Tag der Archive im Stadtarchiv Montabaur: Die Bierbrauer von Montabaur

Montabaur. Es gab sogar ein städtisches Brauhaus. Von der Geschichte der Bierbrauer und dem Schankwesen handelt ein Vortrag, ...

Spannende Exkursionen zum Frühlingserwachen an der Westerwälder Seenplatte

Dreifelden. Maximale Teilnehmerzahl je Veranstaltung: 20 Personen. Anmeldung bei Stefanie Ullmann unter Telefon: 0176-29742214. ...

Frauen in der Kommunalpolitik: Kampagne "Frauen vorne dabei" wird fortgesetzt

Montabaur. Am Dienstag, 27. Februar, steht das Thema Rhetorik auf dem Programm. Oft fällt es Frauen in einem wettbewerbsintensiven ...

Werbung