Werbung

Pressemitteilung vom 14.02.2024    

Lions Club Montabaur-Hachenburg spendet 4.700 Euro für Kinder-Benefizprojekt

Der Lions Club Montabaur-Hachenburg zeigt erneut sein Engagement für regionale soziale Projekte. Eine beeindruckende Summe von 4.700 Euro wurde für das Projekt "Wilde Kinder" des Frauenhauses Hachenburg gespendet.

Christina Schumacher freut sich über 4.700 Euro für das Frauenhaus in Hachenburg. (Foto: Johannes Rattay)

Hachenburg. In einer solidarischen Aktion anlässlich des Katharinenmarktes im November vergangenen Jahres rief der Lions Club Montabaur-Hachenburg zur Unterstützung auf. Mithilfe aktiver Mitglieder, die Marktbesucher mobilisierten, und durch großzügige Spenden aus den eigenen Reihen konnte eine stolze Summe von 4.700 Euro zusammengetragen werden.

Diese Spende kommt nun dem Projekt "Wilde Kinder - Zufluchtsort Natur" zugute, welches vom Frauenhaus Hachenburg ins Leben gerufen wurde. Ziel des Projektes ist es, Kindern, die in schwierigen häuslichen Verhältnissen aufwachsen, eine sichere Umgebung sowie professionelle Unterstützung zu bieten. Die Spende des Lions Clubs Montabaur-Hachenburg trägt direkt dazu bei, die Lebensbedingungen dieser Kinder zu verbessern und ihnen eine bessere Zukunft zu ermöglichen. Christina Schumacher vom Frauenhaus nahm den Betrag stellvertretend mit Freude entgegen.



Seit 50 Jahren soziales Engagement
Seit mehr als 50 Jahren engagiert sich der Lions Club Montabaur-Hachenburg für gemeinnützige Zwecke und soziale Projekte in der Region Westerwald und darüber hinaus. Die Spende für das Frauenhaus Hachenburg ist Teil des fortlaufenden Engagements des Clubs, einen positiven Einfluss auf das Wohl der Gemeinschaft zu nehmen.

"Wir freuen uns, das Projekt "Wilde Kinder" des Frauenhauses Hachenburg unterstützen zu können. Es ist uns ein Anliegen, einen Beitrag zur Verbesserung der Lebensqualität von Kindern in schwierigen Lebenssituationen zu leisten. Die Unterstützung unserer Mitglieder und der Bevölkerung ermöglicht es uns, solche wichtigen Initiativen zu fördern", betont Johannes Rattay, Präsident des Lions Club Montabaur-Hachenburg. (PM/Red)


Mehr dazu:   Kinder & Jugend  
Lokales: Hachenburg & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Hachenburg auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Eröffnet! Frisch saniertes Freibad Unnau läutet die Sommerferien ein

Unnau. Nach einer langen Schließzeit von fünf Jahren ist es endlich soweit: Das Freibad Unnau wurde feierlich wiedereröffnet. ...

Vielfältige Musikabende im b-05 Kulturzentrum mit Jazz, Latin und mehr

Montabaur. Im Café des b-05 Kulturzentrums erwartet die Besucher am Freitag, 19. Juli, ab 19 Uhr ein Abend voller musikalischer ...

Alkoholisierter Autofahrer ohne Führerschein in Hambach gestoppt

Hambach/VG Wallmerod. Am Sonntag gegen 14.20 Uhr stoppten die Beamten der Polizeiinspektion Diez den Mann auf der "Koblenzer ...

Zum silbernen Jubiläum: Wochenende der Begegnung für HIV-Betroffene und Angehörige

Limburg. Passend zum diesjährigen Thema Lebensrhythmus ist eines der Highlights der Veranstaltung vom Freitag, 19. Juli, ...

Verkehrsunfall auf der K 29: Fahrradfahrer nach Kollision mit Pkw ins Krankenhaus geflogen

Langenbach bei Kirburg/K 29. Auf der K 29 ereignete sich gegen 10.35 Uhr ein Verkehrsunfall zwischen einem Pkw und einem ...

Wandern im Westerwald: Das Geheimnis von Hänsels Häuschen und einen türkisfarbener See entdecken

Lochum. Axel Griebling, ehrenamtlicher Wanderführer der Facebookgruppe "Wandern im Westerwald" hat eine etwa neun Kilometer ...

Weitere Artikel


Grober Fall von Vandalismus in Bad Marienberg: Pkw mutwillig verkratzt

Bad Marienberg. Im Zeitraum von 19 bis 20.30 Uhr ereignete sich der Vorfall in der Straße "Bornwiese" in Bad Marienberg. ...

Christdemokraten setzen sich für Geburtenstation in Hachenburg ein

Hachenburg. Die FrauenUnion und der CDU-Gemeindeverband Hachenburg haben in einem Gespräch mit dem Kuratoriumsvorsitzenden ...

Kadener Fahrrad- & Spielezugbasar: Gemeinsam für den guten Zweck

Kaden. Die Turnhalle bei der Grundschule in Kaden wird am Samstag, dem 9. März, zum Treffpunkt für Schnäppchenjäger und Familien. ...

"Kreuz & Queer" durch die Kirche: Workshop in Höchstenbach

Höchstenbach. Unter dem Titel: "Ist DAS wirklich normal?!?" lädt die Evangelische Erwachsenenbildung im Westerwald zu einem ...

Westerburg steht am 24. Februar für Demokratie und Mitmenschlichkeit auf

Westerwaldkreis. Der Arbeitskreis Soziales Westerburg ruft für Samstag, 24. Februar, zu einer Kundgebung auf. Unter dem Titel ...

HV Vallendar: Pedel-Gaudi am 30. April und 1. Mai

Vallendar. Bereits am Abend des 30. Aprils lädt der Handballverein Vallendar ab 16 Uhr zum Tanz in den Mai ein, am 1. Mai ...

Werbung