Werbung

Pressemitteilung vom 13.02.2024    

Unbekannter Täter entwendet Ledertasche aus geparktem Pkw in Hachenburg

Ein Diebstahl aus einem Auto hat am Montag (12. Februar) in der Perlengasse in Hachenburg für Aufsehen gesorgt. Unbekannte haben aus einem Opel Insignia eine Ledertasche mit persönlichen Dokumenten gestohlen.

Symbolbild

Hachenburg. Zwischen 17.30 Uhr und 18.25 Uhr kam es zu dem Vorfall. Ein unbekannter Täter nutzte die Abwesenheit des Fahrers und entwendete aus dem geparkten Pkw eine Ledertasche samt Inhalt. Wie die Polizeidirektion Montabaur berichtet, befanden sich in der Tasche ein Ausweis, ein Führerschein sowie andere Dokumente.

Die Höhe des Fremdschadens wird auf etwa 250 Euro geschätzt. Damit handelt es sich nicht nur um einen materiellen, sondern auch um einen ideellen Verlust für den Besitzer, da persönliche Dokumente gestohlen wurden.

Die Polizeiinspektion Hachenburg hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen, die Hinweise zu dem Diebstahl oder dem unbekannten Täter geben können, sich unter der Telefonnummer 02662-9558-0 oder per E-Mail an pihachenburg@polizei.rlp.de zu melden. Die Beamten hoffen, dass die gestohlenen Gegenstände rasch wiederbeschafft und der Täter ermittelt werden kann. Dennoch ist jeder Autohalter gut beraten, keine Wertgegenstände sichtbar im Fahrzeug zu hinterlassen. (PM/Red)


Mehr dazu:   Blaulicht  
Lokales: Hachenburg & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Hachenburg auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Appell der Zoos: Erhaltung der Artenvielfalt - Zoos spielen Schlüsselrolle im Artenschutz

Neuwied. Der World Wildlife Day am 3. März ist eine Gelegenheit, die Vielfalt der Tierwelt zu feiern und gleichzeitig auf ...

Die "Fischflüsterer": Ein Rückblick auf 25 Jahre ARGE Nister

Limbach. Manfred Fetthauer lässt am Montagabend ab 19 Uhr im Haus des Gastes in Limbach die vergangenen 25 Jahre seit Gründung ...

Heuschnupfen und Pollenallergie: Erste Hilfe aus Apotheke und Natur

Frühlingszeit ist Blütezeit, doch wenn die Natur aus ihrem Winterschlaf erwacht, ist dies für viele Menschen leider kein ...

Zerstörter Amphibien-Schutzzaun bei Maxsain sorgt für Unmut

Maxsain. Was war passiert? Am 17. Februar investierten neun ehrenamtliche Naturschützer des NABU drei Stunden ihrer Zeit, ...

Hachenburger Innenstadt erhält 'Goldstatus' des Landes Rheinland-Pfalz

Hachenburg. Neben einem hochwertigen Kleinkunstprogramm wurden insbesondere kreative Projekte wie "Hachenburg spielt verrückt" ...

Westerwaldkreis: Antrag für Lernmittelfreiheit ist online verfügbar

Westerwaldkreis. Der Antrag kann am Computer, Smartphone oder Tablet ausgefüllt werden. Ein Drucker wird nicht benötigt. ...

Weitere Artikel


GT4 Winter Series: Enrico Förderer (17) aus Leuterod zeigt Talent auf der Rennstrecke

Leuterod / Jerez de la Fontera. Die Herausforderungen begannen bereits am Donnerstag (8. Februar) und Freitag (9. Februar), ...

Vollsperrung der K154 ab Februar: Umfangreiche Arbeiten am Brückenbauwerk

Kleinhohlbach. Wie die zuständigen Behörden mitgeteilt haben, ist die Kreisstraße 154 (K 154) nördlich von Nentershausen ...

Entdeckungen im Westerwald: Schatz aus der Zeit der Kreuzzüge entdeckt

Hachenburg. Im Landschaftsmuseum in Hachenburg kommen nicht nur Kunstliebhaber auf ihre Kosten, auch geschichtlich interessierte ...

Jugendlicher Randalierer greift Polizisten in Feriendorf Seck an

Seck. Nach Angaben der Polizeidirektion Montabaur wurde gegen 22.55 Uhr ein randalierender Jugendlicher im Feriendorf "Fohlenwiese" ...

Bunt, bunter, Rosenmontagszug in Herschbach - auch in diesem Jahr ein Highlight

Herschbach. Der Zeiger auf der Uhr rückte eine Minute nach vorne – 14:11 Uhr, endlich war es so weit! Der traditionelle Höhepunkt ...

Hachenburger Deutsch-Englische Gesellschaft auf Entdeckungsreise: Higham Ferrers und Downton Abbey im Visier

Hachenburg. Vom 13. bis zum 20. Juli 2024 organisiert die DEG eine informative und unterhaltsame Reise nach Großbritannien. ...

Werbung