Werbung

Pressemitteilung vom 13.02.2024    

Jugendlicher Randalierer greift Polizisten in Feriendorf Seck an

In der Nacht vom 12. Februar ereignete sich im Feriendorf "Fohlenwiese" in Seck ein Vorfall, bei dem ein Jugendlicher gewalttätig wurde und die Polizei auf den Plan rief. Der betreffende Jugendliche zeigte dabei auffälliges Verhalten und griff sogar einen Polizeibeamten tätlich an.

Symbolbild

Seck. Nach Angaben der Polizeidirektion Montabaur wurde gegen 22.55 Uhr ein randalierender Jugendlicher im Feriendorf "Fohlenwiese" gemeldet. Er soll unter anderem eine Tür eingetreten haben. Bei Eintreffen der Polizei hatten bereits alle unbeteiligten Jugendlichen das Ferienhaus verlassen, einige waren sogar durch das Toilettenfenster geflohen.

Der beschuldigte Jugendliche wurde in der Hütte angetroffen, reagierte jedoch zunächst nicht auf polizeiliche Ansprachen. Im weiteren Verlauf kam es zu einem Tritt des stark alkoholisierten 15-Jährigen gegen die Brust eines Polizeibeamten. Es folgte eine weitere Widerstandshandlung gegen die Beamten, woraufhin ein Distanz-Elektroimpulsgerät, auch "Taser" genannt, zum Einsatz kam.



Nach Einsatz des Tasers konnte der Jugendliche gefesselt werden. Berichten zufolge wurde niemand während der Festnahme oder der vorangegangenen Widerstandshandlungen verletzt. Die Verletzungen, die der Beschuldigte aufwies, zog er sich zuvor selbst zu. Diese wurden durch den Rettungsdienst versorgt.

Der Jugendliche, der aus der Verbandsgemeinde Westerburg stammt, wurde zur Durchführung einer Blutprobe ins Krankenhaus nach Hachenburg gebracht. Nach den polizeilichen Maßnahmen wurde der 15-Jährige an seinen Vater übergeben. (PM/Red)


Mehr dazu:   Blaulicht  
Lokales: Rennerod & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Rennerod auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


WeKISS und ambulanter Kinder- und Jugendhospizdienst Westerwald planen Zusammenarbeit

Region. Anfang Juni versammelten sich die Koordinatorin des ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienstes Westerwald, Frau ...

Mehr als nur Ferien: Kinder lernen Achtsamkeit und Naturverständnis im Montabaurer Stadtwald

Montabaur. Anfang der Sommerferien herrschte reges Treiben im Stadtwald an der Grillhütte in Montabaur-Horressen. Etwa 60 ...

Polizei überwacht Einhaltung von Überholverboten und Sicherheitsabständen für Lkw

Montabaur. Mit Unterstützung der Bereitschaftspolizei Koblenz hat die Polizeiautobahnstation Montabaur spezielle Kontrollen ...

Frischer Wind in der Küche: Samuel Leonhardt wechselt zu Metzgerei Wienen

Bad Marienberg. "In unserer Küche ist in den letzten Monaten viel passiert – wir haben den Frühsommer genutzt, um uns kreativ ...

21. Familienferien Sommeraktion in RLP startet: eine Woche Gratis-Urlaub für bedürftige Familien

Region. Die Sommeraktion bietet vielen Familien die Möglichkeit, eine kostengünstige Auszeit vom Alltag zu nehmen. Organisiert ...

Flohmarktliebhaber aufgepasst: Geisweider Flohmarkt am 3. August

Siegen. Wer etwas verkaufen möchte, benötigt keine Reservierung oder Anmeldung. Das Ordnerteam weist ab 3.30 Uhr den Händlern ...

Weitere Artikel


Unbekannter Täter entwendet Ledertasche aus geparktem Pkw in Hachenburg

Hachenburg. Zwischen 17.30 Uhr und 18.25 Uhr kam es zu dem Vorfall. Ein unbekannter Täter nutzte die Abwesenheit des Fahrers ...

GT4 Winter Series: Enrico Förderer (17) aus Leuterod zeigt Talent auf der Rennstrecke

Leuterod / Jerez de la Fontera. Die Herausforderungen begannen bereits am Donnerstag (8. Februar) und Freitag (9. Februar), ...

Vollsperrung der K154 ab Februar: Umfangreiche Arbeiten am Brückenbauwerk

Kleinhohlbach. Wie die zuständigen Behörden mitgeteilt haben, ist die Kreisstraße 154 (K 154) nördlich von Nentershausen ...

Bunt, bunter, Rosenmontagszug in Herschbach - auch in diesem Jahr ein Highlight

Herschbach. Der Zeiger auf der Uhr rückte eine Minute nach vorne – 14:11 Uhr, endlich war es so weit! Der traditionelle Höhepunkt ...

Hachenburger Deutsch-Englische Gesellschaft auf Entdeckungsreise: Higham Ferrers und Downton Abbey im Visier

Hachenburg. Vom 13. bis zum 20. Juli 2024 organisiert die DEG eine informative und unterhaltsame Reise nach Großbritannien. ...

Selterser Initiative gegen Rechtsextremismus ruft zu Kundgebung auf

Selters. Die Selterser Initiative gegen Rechtsextremismus organisiert am Sonntag, 25. Februar, um 12 Uhr eine Kundgebung ...

Werbung