Werbung

Region | Hachenburg | Anzeige


Pressemitteilung vom 12.02.2024    

Hachenburger Deutsch-Englische Gesellschaft auf Entdeckungsreise: Higham Ferrers und Downton Abbey im Visier

ANZEIGE | Im Juli 2024 macht sich die Deutsch-Englische Gesellschaft aus Hachenburg (DEG) auf den Weg in die britische Partnerstadt Higham Ferrers und zu weiteren sehenswerten Orten in Südengland, darunter das echte Downton Abbey. Eine spannende kombinierte Bus-/Schiffsreise steht bevor.

Auch Hever Castle steht auf dem Besuchsprogramm. (Foto: Pixabay)

Hachenburg. Vom 13. bis zum 20. Juli 2024 organisiert die DEG eine informative und unterhaltsame Reise nach Großbritannien. Startpunkt ist Hachenburg, von wo aus es per Bus in Richtung der Partnerstadt Higham Ferrers geht. Dort sind drei Übernachtungen geplant. Das dortige Programm wird von den englischen Gastgebern gestaltet. Am 16. Juli bricht die Reisegruppe dann in Richtung Süden auf und erlebt dabei bereits einen Höhepunkt: den Besuch von Highclere Castle, besser bekannt als das echte Downton Abbey!

In den darauffolgenden Tagen stehen weitere Highlights auf dem Plan, darunter das mittelalterliche Canterbury mit seiner weltbekannten Kathedrale, Hever Castle, der Kindheitssitz von Anne Boleyn, sowie der berühmte Garten Sissinghurst.



Die Rückreise tritt die Gruppe am 20. Juli per Fähre an, auf der Route von Dover nach Calais.

Der Preis für diese unvergessliche Reise beträgt 900 Euro für eingetragene Mitglieder und 999 Euro für Nichtmitglieder. Inbegriffen sind sämtliche Fahrt- und Eintrittskosten sowie Halbpension. In Higham Ferrers ist die Unterbringung in Gastfamilien vorgesehen; gegen Aufpreis können Teilnehmer jedoch auch ein Hotelzimmer buchen. Zu beachten ist, dass für diese Reise ein mindestens sechs Monate gültiger Reisepass erforderlich ist.

Für detaillierte Infos und Anmeldungen stehen Steffi Klevers (02662-1509) und Christian Müller (02661-63518) zur Verfügung. (PRM)


Lokales: Hachenburg & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Hachenburg auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Donnerstag und Freitag Streik im ÖPNV von Rheinland-Pfalz: Diese Busunternehmen sind betroffen

Region. Der Ausstand beginnt in der Nacht auf Donnerstag, 29. Februar, ab 3 Uhr. Er endet mit Ende der letzten Schicht am ...

Neuer Spieletreff in Westerburg startet am 15. März

Westerburg. Dank des Engagements einer spielbegeisterten Bürgerin aus Westerburg wird es am 15. März von 10 bis 12 Uhr zu ...

"Berschender Allerlei" unterstützt Bildungsprojekt in Nigeria mit großzügiger Spende

Bannberscheid. Nach dem Erfolg seiner letztjährigen Theateraufführungen konnte der Verein "Berschender Allerlei" mehrere ...

Großer Drogenfund: Zoll entdeckt 20 Kilogramm Marihuana in verstecktem Hohlraum

A 3. Am 15. Februar stoppten die Zöllner gegen 12 Uhr das Fahrzeug mit französischem Kennzeichen, das von einer 57-jährigen ...

Intransparente Laufzeiten für Kunden: Verbraucherzentrale klagt gegen Deutsche Glasfaser

Region. Die Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz verklagt die Deutsche Glasfaser wegen Verstößen gegen das Telekommunikationsgesetz ...

Versteckter Alkohol in Kuchen, Suppe und Sauce: Mangelnde Kennzeichnung auf Verpackung

Region. Rotweinsauce enthält Wein und Rumkugeln Rum, das ist naheliegend. Aber wer erwartet Alkohol in Fertigsuppen, Grillsaucen ...

Weitere Artikel


Bunt, bunter, Rosenmontagszug in Herschbach - auch in diesem Jahr ein Highlight

Herschbach. Der Zeiger auf der Uhr rückte eine Minute nach vorne – 14:11 Uhr, endlich war es so weit! Der traditionelle Höhepunkt ...

Jugendlicher Randalierer greift Polizisten in Feriendorf Seck an

Seck. Nach Angaben der Polizeidirektion Montabaur wurde gegen 22.55 Uhr ein randalierender Jugendlicher im Feriendorf "Fohlenwiese" ...

Unbekannter Täter entwendet Ledertasche aus geparktem Pkw in Hachenburg

Hachenburg. Zwischen 17.30 Uhr und 18.25 Uhr kam es zu dem Vorfall. Ein unbekannter Täter nutzte die Abwesenheit des Fahrers ...

Selterser Initiative gegen Rechtsextremismus ruft zu Kundgebung auf

Selters. Die Selterser Initiative gegen Rechtsextremismus organisiert am Sonntag, 25. Februar, um 12 Uhr eine Kundgebung ...

Rosenmontagszug in Wirges zog die Massen an

Wirges. Ohne zu übertreiben, kann die Stimmung am Wegesrand als heiter bis überschwänglich bezeichnet werden. Fast jeder ...

Liquiditätsprobleme beim Wäller Markt - droht die Insolvenz?

Westerwald. Die Idee klang vielversprechend: lokal einkaufen und somit den heimischen Einzelhandel unterstützen und gleichzeitig ...

Werbung