Werbung

Pressemitteilung vom 10.02.2024    

Nächtlicher Kellerbrand in Westerburg: Elf Bewohner unversehrt gerettet

Am späten Freitagabend (9. Februar) wurde die Feuerwehr zu einem Kellerbrand in Westerburg gerufen. Dabei konnten alle elf Bewohner des Mehrfamilienhauses sicher aus dem brennenden Gebäude geführt werden.

(Symbolfoto)

Westerburg. Um genau 22.47 Uhr rückten die Feuerwehren aus Westerburg, Gershasen, Sainscheid und Wengenroth zu einem Brandeinsatz in der Straße "Am Zollhof" in Westerburg aus. Vor Ort stellten die ersten Einsatzkräfte eine Rauchentwicklung im Keller eines Mehrfamilienhauses fest. Schnell wurde ein Angriffstrupp unter Atemschutz mit einem Strahlrohr in den Keller geschickt, um das Feuer zu bekämpfen. Nach einer weiteren Erkundung konnte schnell Entwarnung gegeben werden: Alle elf Bewohner, die sich zum Zeitpunkt des Brandausbruchs im Haus befanden, hatten dieses unverletzt verlassen können. Eine zunächst als vermisst gemeldete Person wurde zum Glück ebenfalls außerhalb des Gebäudes angetroffen.

Aufgrund der Anzahl der potenziell betroffenen Personen alarmierte die Integrierte Leitstelle Montabaur den leitenden Notarzt, den organisatorischen Leiter sowie zahlreiche Kräfte des Rettungsdienstes. Nach der erfolgreichen Bekämpfung des Brandes wurde das Gebäude mit zwei Belüftungsgeräten vom Brandrauch befreit und die Bewohner konnten wieder in ihre Wohnungen zurückkehren.



Für die Feuerwehren endete der Einsatz gegen 00.15 Uhr. Insgesamt waren 45 Einsatzkräfte der Feuerwehren Westerburg, Gershasen, Wengenroth, Sainscheid und das Presseteam der Feuerwehr VG Westerburg vor Ort. Unterstützt wurden sie von Polizei, Rettungsdienst mit zwei Rettungswagen, einem Notarzt, einem organisatorischen Leiter, dem leitenden Notarzt sowie vom DRK OV Westerburg. (PM)


Mehr dazu:   Blaulicht  
Lokales: Westerburg & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Westerburg auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Zwei Diebstähle in Großholbach: Pedelecs und Baustellengeräte im Gesamtwert von 15.000 Euro entwendet

Großholbach. Die Polizeidirektion Montabaur berichtete von zwei gravierenden Diebstählen in Großholbach. In der Westerwaldstraße ...

Gewerblicher Güterverkehr im Fokus: Verkehrskontrollen in Hachenburg zeigen positive Resonanz

Hachenburg. Beamte der Polizeiinspektion Hachenburg führten am Mittwoch (21. Februar) zielgerichtete Kontrollen des gewerblichen ...

29-jähriger Mann aus Idar-Oberstein weiterhin vermisst - Polizei Koblenz bittet um Mithilfe

Region. Christopher Frank Jung wird seit dem 17. Februar vermisst. Das Polizeipräsidium Koblenz teilte am 21. Februar um ...

Westerwälder Rezepte - Cremige Kaffeetorte

Dierdorf. Stellen Sie zunächst den Biskuit her.
Zutaten:
8 Eier
60 Gramm Weizenmehl
20 Gramm Speisestärke
100 Gramm ...

"Für kleine große Leute": Jahresprogramm der Kreisjugendpflege des Westerwaldkreises erschienen

Montabaur. Von diversen Workshops wie "Stunt-Academy", "Upcycling von Taschen", "Lightpainting" oder "Feuer machen wie Naturmenschen" ...

Frühjahrs- und Sommer Basar von "Himpelchen und Pimpelchen" in Alpenrod

Alpenrod. Kontakt: Carolin Grillhiesl (Telefon 0151-22371944), Elena Schulz (Telefon 0160-96787676) oder Sarah Kristin Mies ...

Weitere Artikel


Ricara Bosse freut sich als neue Montabaurer Pfarrerin auf Team-Arbeit

Westerwaldkreis. Zwei der zweieinhalb Pfarrstellen sind noch unbesetzt, und das von ihr initiierte Konfi-Konzept startet ...

Westerwälder Pflegekongress vermittelt hilfreiche Praxisstrategien

Montabaur. Wichtige Faktoren sind dabei Wertschätzung und Respekt für deren Arbeit - von den Patienten, den Angehörigen, ...

"Worauf Du Bock hast"-Tour 2024": Kurzurlaub in Hamburg mit der Kreisjugendpflege

Westerwaldkreis. Für die Übernachtungen mit Frühstück im "A&O-Hostel" Hamburg Hauptbahnhof und die Bahnfahrten ab/nach Montabaur ...

"Frauentreff Dernbach" feierte ausgelassen Karneval in Moschheim

Moschheim. Der Umzug von Dernbach nach Moschheim hat sich gelohnt und man ist dabei, sich dort zu etablieren. Hier ist man ...

Gebete in der Passionszeit: Für Frieden, Menschenrechte und Demokratie

Kirburg. Seit fast zwei Jahren herrscht Krieg in der Ukraine, während der Terroranschlag der Hamas am 7. Oktober 2023 den ...

Karnevalsmuffel aufgepasst: Hachenburger Stadtspaziergang am Karnevalswochenende

Hachenburg. Los geht es um 11 Uhr am Löwenbrunnen auf dem Alten Markt. Tickets gibt es vor Ort in der Tourist-Information ...

Werbung